Der Schwiegersohn von NCP-Minister Nawab Mailk im Fall des Drogenhandels in Mumbai | Mumbai Nachrichten

| |

MUMBAI: Bei laufenden Untersuchungen zu einer Drogenpleite, an der ein britischer Staatsbürger beteiligt ist, hat die NZB am Mittwoch verhaftet Sameer Khan, Schwiegersohn des NCP-Sprechers und MaharashtraMinister für Minderheitenangelegenheiten und Kompetenzentwicklung Nawab Malik.
NZB-Beamte sagten, Khan sei ein Drogenabhängiger und habe auch Beträge in Lakhs in das Drogenhandelsgeschäft des verhafteten britischen Staatsangehörigen Karan Sajani investiert. Die NZB sagte, sie habe digitale Beweise gefunden, die das Duo verbinden. Khan wurde gemäß dem NDPS-Gesetz für die Finanzierung, den illegalen Verkehr und die Unterbringung von Straftätern gebucht, was eine Strafe von 10 bis 20 Jahren Freiheitsstrafe und eine Geldstrafe von bis zu Rs 2 lakh nach sich zieht. Die Verhaftung erfolgte nach einem achtstündigen Verhör. Khan, ein Bewohner von Bandra West, betreibt einen Salon im selben Vorort und versucht sich am Verkauf von Fitnessgeräten und Immobilien.
Die NZB grillt den Schwiegersohn von NCP min und untersucht Sajnanis “Drogen” -Netzwerk
BJP Führer Kirit Somiaya hat am Mittwoch getwittert und gefordert, dass der Sprecher der NCP und Maharashtras Minister für Minderheitenangelegenheiten und Kompetenzentwicklung, Nawab Malik, aus dem Staatskabinett gestrichen wird, da sein Schwiegersohn Sameer Khan in einem Drogenfall festgenommen wurde, an dem ein britischer Staatsbürger beteiligt war.
Das Narcotics Control Bureau (NCB) verhaftete den britischen Staatsbürger Karan Sajani am 9. Januar, nachdem sie ihn per Kurier in den Schmuggel von Ganja aus den USA verwickelt hatten. Später beschlagnahmte ein NZB-Team gebrauchsfertige Gelenke aus seiner Wohnung. Anschließend wurden auch zwei Schwestern, darunter der frühere Manager einer Bollywood-Schauspielerin, in dem Fall festgenommen.
Die NZB hat auch Razzien in durchgeführt Rampur In Uttar Pradesh, wo Sajnani ein Netzwerk für den Menschenhandel eingerichtet hatte, hieß es aus Quellen. “Khans Verhör ist im Gange, um weitere Details festzustellen”, sagte ein Beamter.
Quellen zufolge hatte Sajnani in den letzten 15 Monaten Drogenhandel betrieben. „Die Ganja, die er geliefert hat, war von hoher Qualität. Er lieferte unter anderem in Andhra Pradesh, Tamil Nadu, Karnataka und Meghalaya “, sagte ein Beamter.
Quellen zufolge betrieb Sajnani in Hongkong ein Investmentgeschäft, das enorme Verluste verursachte. „Dann zog er nach Mumbai, wo er Schmuggelhandel betrieb. Bis jetzt haben wir Informationen, dass er nur mit Ganja zu tun hatte. Er hat Verbindungen in die Stadt, die er nutzte, um sein Geschäft zu betreiben. Alle von ihnen befinden sich unter unserem Scanner «, sagte eine NZB-Quelle.
Sajnani hält eine Karte für Überseebürger Indiens, teilte die Quelle mit. Die NZB wird auch Ermittlungen im Ausland durchführen, da er Mitarbeiter in den USA hat, die ihm beim Menschenhandel geholfen haben. Über Sajnanis Verbindung mit Khan sagten Quellen, dass sie gemeinsame Freunde haben.

.

READ  Devendra Fadnavis stürmt die Polizeistation, um den Pharma-Co-Direktor zu retten Indien Nachrichten
Previous

Nettes Telefon: Balis diebische Affen können hochwertige Gegenstände als Lösegeld erkennen Tierverhalten

Alibabas Cainiao startet Container-Buchungsservice und führt globale Frachtprobleme an

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.