Der Singer-Songwriter Lourdes Hernández verkauft seine künstlerische Unterkunft in Los Feliz

| |

Das Haus von Lourdes Hernández in Los Feliz war ein Volltreffer. Die Indie-Folk-Künstlerin, die unter dem Namen Russian Red auftritt, hat ihre künstlerische Behausung für 2,125 Millionen Dollar verkauft, das sind 240.000 Dollar mehr als der geforderte Preis.

Hernández kaufte den schicken Spot im Jahr 2017 für 1,2 Millionen US-Dollar, wie Aufzeichnungen belegen, und nahm in den beiden Jahren seitdem zahlreiche Änderungen vor. Helle Farbtupfer und weiß gestrichene Backsteinakzente sind nur einige Details. Altes Hartholz und Fliesenböden wurden gegen europäisches Eichenfischgrät getauscht.

Das charmante Cottage mit mediterraner Ausstrahlung bietet drei Schlafzimmer und drei Bäder auf 2.000 Quadratmetern. Oberlichter und gewölbte Fenster füllen solche gemeinsamen Räume wie ein Musikzimmer, ein Esszimmer, ein Wohnzimmer mit Kamin und eine Marmorküche mit mintgrünen Schränken.

Kräftige Blautöne bedecken eines der Gäste-Badezimmer, während das Master-Suite-Badezimmer die Dinge mit sanften Roségoldtönen aufhellt. In der unteren Etage befindet sich ein Studio mit separatem Eingang und einer Infrarotsauna.

Draußen überragen Holzbalken und Hängelampen eine Terrasse mit einem Boccia-Platz. Vorne befindet sich ein privater Garten mit Kakteen, Rasen und einem Salzwasserpool. Bananen- und Avocadobäume umgeben den Raum.

Louise Leach und Juan Longfellow von DeasyPennerPodley hielten die Auflistung. Stephen Clark von Compass vertrat den Käufer.

Hernández hat vier Studioalben als Russian Red veröffentlicht, darunter 2017 das Karaoke-Album. Zu Beginn dieses Jahres komponierte und spielte der spanische Künstler die Musik für die Tanzgruppe Ate9, die "a blind LAdy" produzierte.

Previous

Dover Street Market: Antwort auf den Krisenstil des Kaufhauses

Emmanuelle Courrèges: "Die Codes der afrikanischen Schöpfung brechen"

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.