Der Start des Südamerikanischen Marathons in der WM-Qualifikation … Argentinien beginnt die Saison mit einem schwierigen Sieg gegen Ecuador, mit Messis Tor … Suarez trifft beim Sieg Uruguays gegen Chile … und Brasilien beginnt heute Abend die Kampagne gegen Bolivien und zweifelt an Neymar

| |

Die erste Runde der südamerikanischen Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2022 begann nach einer siebenmonatigen Verzögerung aufgrund des seit letztem März in der Welt verbreiteten Corona-Virus. In den Spielen im Morgengrauen trennten sich Paraguay und Peru mit 2: 2 und Uruguay besiegte Chile mit 2: 1 in einem Spiel, in dem Luis Suarez traf Das erste Tor für sein Team und das argentinische Team besiegten Ecuador mit dem Ziel, dass Messi in den ersten Runden der WM-Qualifikation 2022 auf dem südamerikanischen Kontinent in den frühen Morgenstunden des Freitags im Stadion “La Pomponera” die beiden Teams zusammenbrachte. Der Beginn des Spiels begann mit einer Strafe, die dem Schiedsrichter nach der Blockade des ecuadorianischen Verteidigers Ocampos zugesprochen wurde.

Messi erreichte das 71. Tor mit der Tango-Nationalmannschaft in 139 Spielen für die argentinische Nationalmannschaft in allen Wettbewerben, und Messi war auch der erste Spieler in der Geschichte der argentinischen Nationalmannschaft, der an 5 verschiedenen Ausgaben der WM-Qualifikation teilnahm..

Und der Argentinier Barghout wurde mit 6 Toren der Torschützenkönig in der Geschichte der südamerikanischen WM-Qualifikation, der das Duo aus Philippe Caicedo und dem Chilenen Evan Zamorano mit 5 Toren übertraf..

Der Star Paulo Dybala, der Stürmer des italienischen Juventus-Teams, wurde wenige Minuten vor Beginn des Spiels von der Liste des Tango-Teams für das Spiel in Ecuador ausgeschlossen, da er an einer Krankheit im Verdauungssystem leidet. Giovanni Simeone wird ihn ersetzen..

Die südamerikanischen Qualifikationsspiele, die sich für die Weltmeisterschaft 2022 qualifizieren, wurden aufgrund der Krise, unter der die Welt leidet, durch den Ausbruch des neuen Corona-Virus um volle sieben Monate verschoben..

Messi sagte nach dem Ende des Spiels: “Wir wussten, dass es kompliziert sein würde, aber das Wichtigste ist, das Spiel zu gewinnen, und wir müssen daran arbeiten, uns weiterzuentwickeln.”“.

Und der Argentinier Barghout fügte hinzu: “Es war wichtig zu gewinnen, weil wir wissen, wie schwierig die Qualifikation ist. Die Spiele sind immer schwierig. Wir haben dieses Niveau erwartet und lange nicht gespielt, und Angst macht es schwierig.”“.

Messi schloss seine Rede mit den Worten: “Es war ein kompliziertes Jahr aufgrund dessen, was wir durchmachen, wieder mit der Nationalmannschaft spielen zu können und den Menschen die Freude am Sieg zu geben. Nach dem Spiel ist es etwas, das den Druck ein wenig lindert, und ich sende allen Argentiniern viel Kraft.”

Nach Mitternacht werden am Ende der ersten Runde zwischen Kolumbien und Venezuela um 1:30 Uhr zwei Spiele ausgetragen, dann um 2:30 Uhr morgens zwischen Brasilien und Bolivien, und es bestehen Zweifel an Neymars Teilnahme an der brasilianischen Nationalmannschaft aufgrund seiner Rückenschmerzen.

Zusammenfassung des Spiels Uruguay und Chile 2-1

Zusammenfassung des Spiels zwischen Peru und Paraguay 2-2

Eine Zusammenfassung von Messis Berührungen gegen Ecuador

.

Previous

Lateinamerika: Nicaragua verabschiedet Gesetz zur Bestrafung gefälschter Nachrichten mit Gefängnis

Sony gibt zu, dass nicht jeder beim Start PS5 bekommen kann

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.