Der stellvertretende Bürgermeister von Tegal, der beschuldigt wurde, elf Tage abwesend zu sein, gab bekannt, dass der Fahrer und sein Adjutant einseitig zurückgezogen wurden.

| |

KOMPAS.com – Stellvertretender Bürgermeister von Tegal City, Zentral-Java, Muhamad Jumadi wurde beschuldigt, seit dem 11. Februar 2021 elf Tage von seinen Pflichten abwesend gewesen zu sein.

Die Atmosphäre im Büro ist ruhig. Jumadi konnte nicht kontaktiert werden.

Nach einigen Tagen ohne Neuigkeiten öffnete Jumadi endlich seine Stimme.

Er erklärte, dass seine derzeitigen Bewegungen eingeschränkt wurden, seit der Fahrer und die Helfer vom Regionalsekretariat zurückgezogen wurden Tegal einseitig.

Lesen Sie auch: Der stellvertretende Bürgermeister von Tegal wird 11 Tage von der Arbeit abwesend genannt

Das Büro ist verschlossen

COMPASS / DIDIE SW Schlüsselillustration

Jumadi wurde ursprünglich für 11 Tage als abwesend gemeldet. Es wurde beobachtet, dass sein Büro im Tegal City Hall-Komplex von außen verschlossen war.

Die Atmosphäre in seiner offiziellen Residenz war ruhig wie in seinem Büro.

Die Wache der Satpol PP wurde ebenfalls aus der offiziellen Residenz zurückgezogen.

“Seit dem 2. Februar sind tatsächlich alle Eskorten zurückgezogen worden. Satpol ist nur bis 2 Uhr nachmittags auf der Hut, nicht bis in die Nacht”, sagte Syukur, einer der PP-Offiziere von Tegal Satpol, der in der offiziellen Residenz auf der Hut war.

Lesen Sie auch: Dies ist die Erklärung des stellvertretenden Bürgermeisters von Tegal, der als 11 Tage Abwesenheit vom Dienst bezeichnet wird

Illustration von Telefon, HotlineShutterstock/Alexander Kirch Illustration von Telefon, Hotline

Der Regionalsekretär kann Jumadi nicht kontaktieren

Der Regionalsekretär (Sekda) der Stadt Tegal Johardi bestätigte, dass Jumadi von seiner Arbeit abwesend war.

“Seit dem 11. Februar war der Stellvertreter nach Angaben seines Adjutanten nicht mehr an Ort und Stelle. Ich habe dann mehrmals angerufen und wurde nicht abgeholt”, sagte Johardi zu Reportern, nachdem er am Montag (22) an einem Treffen im Büro Diskominfo im Rathaus von Tegal teilgenommen hatte / 2/2021).

Seine Frau wurde ebenfalls kontaktiert, um sich über Jumadis Neuigkeiten zu informieren.

Der Bürgermeister von Tegal, Dedy Yon Supriyono, sagte Johardi, habe ebenfalls versucht, etwas über Jumadi herauszufinden.

“Der Bürgermeister hat auf seinen Aufenthaltsort geachtet, hoffentlich ist der Abgeordnete bei guter Gesundheit und wird immer von Gott beschützt”, sagte Johardi.

Lesen Sie auch: Virale Videos von DPRD-Mitgliedern nennen Covid-19-Beerdigung wie eine Hundebestattung, protestiert und an einen Körper geschickt

Bitten Sie Jumadi, sich mit dem Bürgermeister zu treffen

Der Bürgermeister von Tegal, Dedy Yon Supriyono, und die Polizeichefin von Tegal, AKBP Rita Wulandari, besuchten am Montag (23.11.2020) die Tegalsari Rusunawa, die als unabhängiger Isolationsort für Covid-19-Patienten diente.KOMPAS.com/Tresno Setiadi Der Bürgermeister von Tegal, Dedy Yon Supriyono, und die Polizeichefin von Tegal, AKBP Rita Wulandari, besuchten am Montag (23.11.2020) die Tegalsari Rusunawa, die als unabhängiger Isolationsort für Covid-19-Patienten diente.

Johardi bat Jumadi auch, den Bürgermeister von Tegal sofort zu treffen.

Auf die unharmonische Beziehung zwischen dem Bürgermeister und seinem Stellvertreter angesprochen, bat der Regionalsekretär die Öffentlichkeit nur um Gebet.

“Ist es aus irgendeinem Grund, den ich nicht weiß. Aber ich bete, dass seine Beziehung schnell zu ihrem ursprünglichen Zustand zurückkehren kann. Was die Gesellschaft tatsächlich bedeutet, ist, dass der Wali dem Abgeordneten das Beste geben wird”, sagte Johardi.

“Ich hoffe, ich kann wieder zusammenarbeiten und mich vereinen, damit es nicht zu solchen Missverständnissen kommt. Was auch immer im Interesse der Menschen liegt, es muss wohlhabend, sicher und komfortabel sein”, fügte er hinzu.

Lesen Sie auch: DPRD-Mitglieder nennen Covid-19-Beerdigung wie Hundebestattungen, stellvertretender Vorsitzender: Beamte sollten es nicht tun

Stellvertretender Bürgermeister von Tegal M. JumadiKOMPAS.com/Tresno Setiadi Stellvertretender Bürgermeister von Tegal M. Jumadi

Jumadi bestritt, abwesend zu sein

Jumadi bestritt die Anschuldigungen, nicht im Dienst zu sein. Er sagte, er sei noch im Dienst.

Am 11. Februar meldete Jumadi Dedy Yon seinen Auftrag, nachdem er aus Jakarta zurückgekehrt war.

“Am 15. war ich noch mit Fischern im Hafen. Das bedeutet, dass ich immer noch meine Aufgaben als stellvertretender Bürgermeister wahrnehme. Am 16., 17. bin ich immer noch hier”, sagte Jumadi während einer Pressekonferenz in seiner offiziellen Residenz , Montag (22.2.2021).

Aber samstags und sonntags gab er zu, dass er wegen der Feiertage nur in einer privaten Residenz war.

Lesen Sie auch: Sitzen Punkt 4 Mutter festgenommen und Nachrichten ins Gefängnis gebracht, Geruch beginnen, Dach der Tabakfabrik werfen

Plötzlich wurden der Adjutant und der Fahrer gezogen

TreiberillustrationiStockphoto / forrest9 Treiberillustration

Am 19. Februar 2021 zogen sich die Sekretärin und der Fahrer jedoch plötzlich zurück.

Er gab zu, dass er nicht wusste, warum der Regionalsekretär einen einseitigen Rückzug vorgenommen hatte.

Tatsächlich reagierte er ohne vorherige Kenntnis und Benachrichtigung auf den Rückzug.

Jumadi sagte jedoch, dass er seine Aufgaben weiterhin wahrnehme, einschließlich der Aufnahme von Gästen in der offiziellen Residenz.

“Heute bin ich nicht ins Büro gegangen, weil es seit dem 19. Februar keinen Fahrer und Assistenten mehr gibt. Ich konnte unmöglich dorthin gehen Fahrt allein. Und ich kenne den Zeitplan auch nicht. Normalerweise frage ich Helfer “, sagte Jumadi

Lesen Sie auch: In der Absicht, Bienen, Honigsuchende zu vertreiben und sogar 2 Hektar Land zu verbrennen, ist dies die Geschichte

Stellvertretender Bürgermeister von Tegal M. JumadiKOMPAS.com/Tresno Setiadi Stellvertretender Bürgermeister von Tegal M. Jumadi

Sich gut fühlen Beziehung

In Bezug auf Gerüchte über eine unglückliche Beziehung zum Bürgermeister bestritt Jumadi die Nachricht.

Stattdessen lud er Reporter ein, Dedy Yon direkt zu fragen.

“Alles ist harmonisch. Ich habe nicht das Gefühl, dass es ein Problem gibt. Ich bin in Ordnung, ich habe kein Problem mit dem Wali. Bitte fragen Sie den Vormund, vielleicht gibt es unterschiedliche Ansichten”, sagte Jumadi.

Quelle: Kompas.com (Autor: Tegal Contributor, Tresno Setiadi | Herausgeber: Teuku Muhammad Valdy Arief)

.

READ  Angebliche Fehde zwischen dem Bürgermeister von Tegal und seinem Stellvertreter, Vorwürfe der Abwesenheit, Büro gesperrt für Kommentare auf Seite alle
Previous

Flaggen am Halbmast in den USA nach dem Tod von einer halben Million toten Koronapatienten JETZT

Drittel der Bevölkerung reist mehr als 10 km von zu Hause entfernt

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.