Der Steuerstreit zwischen Newport und New London Hospital geht weiter Gerichte

| |

Jeffrey Kessler, Vorstandsvorsitzender von Newport Select, sagte, er würde es begrüßen, wenn der anhaltende Steuerstreit mit dem New London Hospital beendet würde, da ein Gerichtsverfahren wegen Steuerschuld weitergeht.

“Ich hoffe, dass das gelöst wird”, sagte Kessler.

Die New London Hospital Association, der die 6,9 ​​Millionen US-Dollar teure Gesundheitsklinik am John Stark Highway gehört, will nicht die volle jährliche Grundsteuer in Höhe von 210.000 US-Dollar bezahlen und hat den Fall vor Gericht gekämpft. Die jährliche Rechnung des Krankenhauses erreichte mehr als 200.000 US-Dollar.

Das Krankenhaus hat mit der Stadt um die Steuergesetzgebung 2016 und die Steuergesetzgebung 2018 gekämpft, und der Oberste Gerichtshof von New Hampshire hat kürzlich gewogen und die Entscheidung eines niedrigeren Gerichts über die Steuerbeschwerde 2016 bestätigt. Das Gericht stellte fest, dass das New London Hospital nicht rechtzeitig zur Steuergesetzgebung 2016 eine Steuervergünstigung als gemeinnützige Organisation beantragt hatte.

Tim Lund, ein Sprecher des New London Hospital, sagte, das Urteil des High Court beende die Angelegenheit nicht und sagte, es sei “nur eine enge Entscheidung in einem größeren Fall über den Anspruch des New London Hospital auf eine Steuerbefreiung für gemeinnützige Immobilien nach dem staatlichen Gesetz”.

Newport hat vor Gericht argumentiert, dass das New London Hospital zwar eine bundesweit registrierte gemeinnützige Organisation ist und als gemeinnützige Stiftung in New Hampshire gilt, dies jedoch nicht bestimmt, wie das Krankenhaus die lokalen Grundsteuern für die Gesundheitsklinik zahlen wird.

1991 schloss das Newport Hospital und verließ die Stadt ohne medizinische Versorgung. Das New London Hospital eröffnete seine Gesundheitsklinik, um den Bewohnern von Newport Dienstleistungen anzubieten, die in einem ehemaligen Lebensmittelgeschäft und einer Kegelbahn betrieben wurden, bevor es beschloss, die 28.000 Quadratmeter große Anlage am John Stark Highway zu errichten.

Der Bau wurde 2016 abgeschlossen und die Anlage mit Vereinbarungen mit Dartmouth-Hitchcock und Valley Regional mit Sitz in Claremont eröffnet.

Aufgrund seines gemeinnützigen Status konnte das New London Hospital steuerbefreite Anleihen zur Finanzierung des Baus erhalten, wie aus dem vor Gericht eingereichten Argument der Stadt hervorgeht.

Die Baukosten für die Immobilie betrugen rund 9 Millionen US-Dollar.

Die Stadt schätzt das Gebäude und die 1,9 Hektar Land nach Angaben der Stadt auf 6,9 Millionen US-Dollar.

Kessler sagte, dass gemeinnützige Organisationen normalerweise Wege finden, etwas durch eine Zahlung anstelle einer Steuervereinbarung zu bezahlen.

Derzeit gibt es keine solche Vereinbarung zwischen dem New London Hospital und der Stadt.

“Deshalb haben wir den Streit”, sagte Kessler.

.

Previous

Biber fallen in den Staat Arizona, 75-73

Aniplus – Wikipedia

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.