Der talentierte irische Star Kevin Zefi wechselt zu Inter Mailand

| |

Der gefragteste Teenager-Fußballer Irlands, Kevin Zefi, hat sich entschieden, sich in Europa zu testen, indem er zu Inter Mailand, dem Giganten der Serie A, wechselte.

Der Flügelspieler, der nächsten Monat 16 Jahre alt wird, hat das Rampenlicht auf sich gezogen, seit er beim 3: 1-Sieg Irlands gegen England bei einem U15-Länderspiel im Dezember 2019 im St. George’s Park einen Doppelpack erzielt hat.

Mehrere Premier League-Clubs haben ihr Interesse an der Aussicht auf Shamrock Rovers bekundet, aber er hat seine Möglichkeiten auf den Kontinent ausgeweitet.

Inter sah genug, um einen langfristigen Vertrag anzubieten, und obwohl Covid-19 ihn daran hinderte, Einladungen zu anderen Vereinen wie dem PSV Eindhoven anzunehmen, entschieden er und seine Familie, in die Fußstapfen der irischen Legenden Liam Brady und Robbie Keane zu treten, indem sie zu Inter wechselten .

Brady verbrachte in den 1980er Jahren zwei Spielzeiten im San Siro und trat 58 Mal auf, während Keanes kurzlebiger Aufenthalt im Jahr 2000 nur 14 Ausflüge umfasste.

Es wird davon ausgegangen, dass das junge Juwel Verwandte hat, die in Mailand leben, und zunächst von seinen Eltern, die beide aus Albanien stammen, in Italien begleitet wird.

Als er 13 Jahre alt war, stießen Rovers darauf, Zefi vom Stadtrivalen St Kevin’s Boys zu fangen, und beförderten ihn in die Hoops-Reserve, die letztes Jahr in der League of Ireland First Division antrat.

Sein Ende im September gegen Longford Town – im Alter von 15 Jahren und 206 Tagen – brach den 10-Jahres-Rekord für den jüngsten Torschützenkönig in der Liga von Stephen McGann.

READ  David de Geas Fehler: Sollte Ole Gunnar Solskjaer bei ihm bleiben? | Fußballnachrichten

Da Zefi erst mit 16 Jahren Profi werden kann, erhalten Rovers keine Ablösesumme. Sie und St. Kevin’s Boys haben Anspruch auf eine Entschädigung von Inter gemäß den Schulungs- und Entwicklungsgesetzen der Fifa.

In anderen Transfernachrichten wurde die aus Cork stammende Denise O’Sullivan von ihrer irischen Teamkollegin Diane Caldwell zum US-Spitzenclub North Carolina Courage hinzugefügt. Der erfahrene Verteidiger wechselt transatlantisch, nachdem er die letzten vier Jahre mit dem deutschen Team SC Sand verbracht hat.

Conor Masterson, der die letzte U21-Euro-Saison als Kapitän Irlands beendet hat, hat sich für den Rest der Saison John Sheridans League One-Kämpfern Swindon Town angeschlossen. Der Dubliner hatte seine Möglichkeiten beim Elternverein QPR in dieser Saison begrenzt gefunden.

Die Erstteams von Fover Rovers, James Furlong und Sinclair Armstrong, blieben in Amateurform, bevor sie für Brighton bzw. QPR unterschrieben. Armstrong hat gerade eine zweijährige Vertragsverlängerung von Rs Fußballdirektor Les Ferdinard erhalten, nur zwei Monate nachdem er dem Championship Club beigetreten war.

.

Previous

Wiedereröffnung des Rio Theaters als Sportbar, um den COVID-19-Beschränkungen auszuweichen

Die Stadt Winnipeg erlaubte den Mitarbeitern, ihre Turnhallen während des Code Red zu benutzen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.