Categories
Gesundheit

Der überraschende Deal von Ex-Wigan Warriors-Stütze George Burgess wurde nach der Aufnahme in die Reha enthüllt

<!–

–>

Der ehemalige Wigan Warriors-Requisiteur George Burgess befindet sich derzeit in der Reha zur Behandlung einer Spielsucht.

Für Burgess ist in den letzten Jahren alles ziemlich schief gelaufen.

Nachdem er vor der Super League-Saison 2020 mit einem Festzeltvertrag zu Wigan kam, bestritt der riesige Stürmer nur acht Spiele für den Verein aus Lancashire, bevor eine Mischung aus Covid-19 und einer schweren Hüftverletzung seine Zeit im DW-Stadion verkürzte.

Es folgte eine intensive Operation, und 2022 feierte er als erster Rugby-League-Spieler ein Comeback von diesem schrecklichen Hüftproblem und unterschrieb bei den St. George Illawarra Dragons.

Wenn Sie dachten, dass Burgess einen großen Lohn gehabt hätte, denken Sie noch einmal darüber nach – das Sydney Morning Herald hat enthüllt, dass Burgess einen Vertrag über 120.000 US-Dollar unterzeichnet hat, was knapp 70.000 Pfund britischem Geld pro Jahr entspricht.

Burgess hat in dieser Saison vier NRL-Spiele und neun Reservespiele für den Verein bestritten, aber sein letztes Spiel fand in Runde 15 im Juni statt, als er im New South Wales Cup spielte, nachdem er sich mit Cheftrainer Anthony Griffin in Ungnade gefallen hatte.

Der 29-Jährige war nicht nur seit einem Monat in der Reha, um seine Spielsucht zu überwinden, Burgess war auch in eine polizeiliche Untersuchung verwickelt, nachdem angeblich „sexuelle Berührungen“ behauptet worden waren, und steht immer noch im Mittelpunkt Ausgabe.

„Anfang dieses Monats haben Beamte des South Sydney Police Area Command eine Untersuchung zu Berichten eingeleitet, in denen berichtet wurde, dass eine Frau am Dienstag, dem 8. März, von einem ihr bekannten Mann sexuell berührt wurde“, sagte die NSW-Polizei in einer Erklärung im März.

“Diese Untersuchungen dauern an.”

Daily Mail Australien zuvor enthüllt, dass Familienmitglieder ihn seit mindestens einem Jahr drängen, Hilfe zu suchen.

Eine Quelle in der Nähe der Familie Burgess wollte unbedingt betonen, dass George alles tut, um das zu tun, was für ihn und seine Familie richtig ist.

„Es war ein sehr harter Weg für ihn und das Gefühl, Druck zu haben, ist schwieriger, wenn man eine junge Familie hat“, sagte eine Quelle in der Nähe der Burgess Tägliche Post.

„Luke geht es gut und hat seine Investitionen verwaltet. Sam arbeitet an seinen persönlichen Problemen und wird wahrscheinlich nächstes Jahr der Assistent bei Souths sein.

„Tom hat es geschafft, seine gesamte Karriere praktisch verletzungsfrei zu bleiben.

„Es war also eine harte Pille für George, sie zu schlucken. Aber er ist bereit, die Arbeit jetzt zu tun.

„Er weiß, dass er das tun muss.“


<!–

–>

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.