Der Umgang mit dem Koronavirus ist für die Kommunistische Partei von zentraler Bedeutung

| |


Arzt in einem Krankenhaus in Wuhan
Bild: AP

Der Umgang mit dem Koronavirus ist für die Kommunistische Partei von entscheidender Bedeutung. Wenn es ihr gelingt, die Pest einzudämmen, könnte dies sogar ihre Macht stärken.

WWenn er Mitglied der Kommunistischen Partei Chinas werden will, muss er einen Eid ablegen, „jederzeit bereit zu sein, alles für die Partei und das Volk zu opfern“. In normalen Zeiten ist das leicht zu sagen; Die meisten Chinesen treten der Partei ohnehin weniger wegen Selbstlosigkeit bei, sondern weil dies ihrer Karriere förderlich ist. Aber ein führender Arzt hat den Partyleid jetzt wörtlich genommen. Er hatte beschlossen, hauptsächlich Party-Buchärzte in die Provinz Hubei zu schicken, wo das neue Koronavirus am heftigsten wütet. Dies sagte der Leiter der Abteilung für Infektionskrankheiten an der Fudan-Universität, Zhang Wenhong, der für die Auswahl von Ärzten in Shanghai verantwortlich ist, die zur Verstärkung nach Hubei geschickt werden.

Friederike Böge

„Haben die Kommunisten nicht einen Eid geschworen, dass sie die Interessen der Menschen über ihre eigenen stellen würden?“ Fragte er mit ironischem Unterton. Dann wandte er sich mit einem Partybuch direkt an die Ärzte: „Es ist mir egal, ob es Ihnen gefällt oder nicht. Sie müssen gehen.“ Ihm zufolge sollten die Parteimitglieder die Freiwilligen ersetzen, die zuerst über die Risiken des Virus berichteten Es sei unfair, ihre Selbstlosigkeit zu missbrauchen, sagte Zhang. Ein Video der Pressekonferenz sei einer der am meisten kommentierten Beiträge im chinesischen Internet am Donnerstag.

,

Previous

Die wichtigsten Fragen zum globalen Notfall der WHO

Gedenkfeier abgelehnt (neues-deutschland.de)

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.