Der Untergang der Föderalistischen Allianz

| |

Enrique Alfaro Ramírez, Gouverneur des Bundesstaates Jalisco, verteidigte am vergangenen Freitag den Generalstaatsanwalt der Republik, Alejandro Gertz Manero:

“Ich denke, er ist ein ernsthafter Mann, der sich nicht für den politischen Gebrauch der Institution eignet, der er vorsteht.”

Er vertraute darauf, dass der Antrag der Abgeordnetenkammer, die Zuständigkeit seines Amtskollegen in Tamaulipas, Francisco Javier García Cabeza de Vaca, aufzuheben, im Einklang mit der Rechtmäßigkeit und der Rechtsstaatlichkeit gelöst werden müsse.

Javier Corral Jurado, Gouverneur von Chihuahua, bestritt nachdrücklich, dass innerhalb der Föderalistischen Allianz ein Konsens bestand, den Präsidenten von Tamaulipas angesichts des angeblichen politischen Ansturms der Föderation zu unterstützen.

Im Gegensatz zu diesen Aussagen sagte García Cabeza de Vaca gestern, dass es eine offensichtliche politische Absicht gegen ihn gibt.

Er sagte, dass die Föderation Verbrechen erfunden habe und dass er einer Verfolgung ausgesetzt sei, die vom Nationalpalast geplant und angeordnet worden sei.

Zusammen führen diese drei Aussagen zu einer ersten Schlussfolgerung: Die Föderalistische Allianz ist tot.

Diese Front, bestehend aus 10 Gouverneuren, hatte die Führung von Alfaro, Corral und García Cabeza de Vaca. Ohne diese drei Führer hätte es niemals ein Bündnis gegeben.

Andrés Manuel López Obrador gewann den letzten Eintrag in einem langen Spiel gegen die Opposition: Die Föderalistische Allianz wird kein Hindernis mehr für seine Regierung darstellen.

Es gibt zwei mögliche Erklärungen für die Weigerung von Corral und Alfaro, ihr Gegenstück zu Tamaulipas zu unterstützen, obwohl beide die politische Front, zu der sie gehörten, enthauptet haben.

Das erste ist, dass sie auch den guten Ruf von García Cabeza de Vaca vermuten, oder noch schlimmer, dass sie endgültige Beweise für die mutmaßlichen Verbrechen haben, für die er beschuldigt wird.

READ  Mehrheit der Iraner und Kanadier bei Flugzeugabsturz in der Ukraine getötet

Die zweite Erklärung hätte mit 2024 zu tun. Ohne García Cabeza de Vaca im Rennen treten Alfaro und Corral als Präsidentschaftsoptionen für die Wahlen auf, die in dreieinhalb Jahren stattfinden werden.

Zoom: Inzwischen hat praktisch der gesamte PAN-Apparat Tugend und Vermögen an das politische Überleben von García Cabeza de Vaca gekettet.

@ricardomraphael

.

Previous

Die Fast-Food-Kette wird mit diesem Burger ein Hit!

Hast du jemals so starke Schuhe gesehen? #Fyp #fyp シ #shoes #hard #test #goodthing # …

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.