Der US-Senat verabschiedet Bidens Vorzeige-Wirtschaftspaket

Der US-Senat hat Joe Bidens Flaggschiff-Wirtschaftspaket nach einer Marathon-Abstimmung über Nacht verabschiedet, die dem Präsidenten nur wenige Monate vor den Zwischenwahlen einen großen politischen Sieg bescherte.

Das Klima-, Steuer- und Gesundheitsgesetz, bekannt als das Inflationsbekämpfungsgesetzverabschiedet mit 51 zu 50 Stimmen, wobei die Abstimmung entlang der Parteigrenzen aufgeteilt wurde und Vizepräsidentin Kamala Harris die entscheidende Stimme in einem gleichmäßig geteilten Senat abgab.

Das Gesetz muss noch das Repräsentantenhaus passieren und vom Präsidenten unterzeichnet werden, bevor es Gesetz wird, aber seine Verabschiedung durch den Senat markiert den größten in einer Reihe von jüngsten Siegen für Biden, da er beabsichtigt, im November in beiden Kammern knappe Mehrheiten zu verteidigen .

Früher im Sommer stimmte der Gesetzgeber über Gesetzentwürfe ab, die neue Subventionen vorsahen Chipherstellung in den USA und vereinbart parteiübergreifendes Waffengesetz nach tödlichen Schießereien in Texas und New York.

Der Inflation Reduction Act umfasst einige der bedeutendsten Klimagesetze, die in den USA erlassen wurden, mit 369 Milliarden Dollar, die für Klima- und saubere Energieprogramme vorgesehen sind. Es enthält auch neue Maßnahmen, die es der Regierung ermöglichen, über niedrigere Preise für verschreibungspflichtige Medikamente zu verhandeln, eine Bestimmung zur Anwendung einer Mindeststeuer von 15 Prozent auf große Unternehmen und eine neue Steuer von 1 Prozent auf Aktienrückkäufe.

Kyrsten Sinema, die zentristische Senatorin aus Arizona, und sechs weitere Demokraten schlossen sich jedoch den Republikanern an, um in letzter Minute für eine Änderung zu stimmen, die eine Ausgliederung für Private Equity von der vorgeschlagenen Mindestkörperschaftssteuer schaffen würde.

Unternehmensgruppen und Republikaner haben sich heftig gegen die Einführung der Mindeststeuer von 15 Prozent ausgesprochen und argumentiert, dass sie Investitionen unterdrücken und US-Exporteuren schaden würde.

Obwohl die meisten republikanischen Bemühungen, das Gesetz während der langen Legislaturperiode zu ändern, fehlschlugen, entfernte der GOP-Gesetzgeber am Sonntagmorgen erfolgreich eine Preisobergrenze von 35 US-Dollar für Insulin aus dem Paket. Die Obergrenze gilt weiterhin für Medicare-Patienten.

In einer Erklärung sagte Biden, der Gesetzentwurf würde „die Regierung wieder für arbeitende Familien arbeiten lassen“, indem die Kosten für verschreibungspflichtige Medikamente, die Krankenversicherung und die täglichen Energiekosten gesenkt und gleichzeitig das Defizit verringert würden.

„Es erforderte viele Kompromisse“, sagte Biden. „Wichtige Dinge zu tun, tut es fast immer.“

Chuck Schumer, der ranghöchste Demokrat im Senat, bezeichnete das Gesetz als „eine der wichtigsten legislativen Leistungen des 21. Jahrhunderts“.

„Unser Gesetzentwurf reduziert die Inflation, senkt die Kosten, schafft Millionen gut bezahlter Arbeitsplätze und ist das kühnste Klimapaket in der Geschichte der USA“, sagte Schumer im Senat. „Dieses Gesetz wird die Ära bezahlbarer sauberer Energie in Amerika einleiten. Es ist ein Game-Changer. Es ist ein Wendepunkt. Und es hat lange auf sich warten lassen.“

Klimaschützer begrüßten die Verabschiedung des historischen Gesetzentwurfs. „Der Senat hat gerade Klimageschichte geschrieben“, sagte Manish Bapna, Geschäftsführer des National Resources Defense Council. „Dies ist die bedeutendste Maßnahme, die die USA jemals zur Bekämpfung des Klimawandels ergriffen haben.“

„Diese Rechnung ist nicht perfekt, aber aus Sicht der Klimaverschmutzung überwiegen die positiven Aspekte die negativen bei weitem – um den Faktor 10“, sagte Bapna.

Eine separate Analyse der Rhodium Group, einer Beratungsfirma für saubere Energie, schätzt, dass die IRA die USA auf den Weg bringen könnte, die Emissionen bis 2030 um 31 bis 44 Prozent gegenüber dem Niveau von 2005 zu reduzieren, verglichen mit einer Reduzierung um 24 bis 35 Prozent ohne die Gesetzgebung.

Nancy Pelosi, die demokratische Sprecherin des Repräsentantenhauses, sagte, ihre Kammer werde sich „schnell bewegen“, um den Gesetzentwurf an den Schreibtisch des Präsidenten zu senden.

Die Verabschiedung des endgültigen Gesetzentwurfs durch den Senat folgt auf wochenlange dramatische innerparteiliche Verhandlungen zwischen den Demokraten, einschließlich einer überraschenden Umkehrung durch den Senator von West Virginia Joe Manchin.

Manchin hatte sich geweigert, frühere Versionen des Pakets zu unterstützen, mit der Begründung, dass dies die Inflation anheizen und die Chancen der Demokraten auf eine Verabschiedung des Gesetzentwurfs in einer eng geteilten Kammer zunichte machen würde.

Manchin und der demokratische Vorsitzende des Senats, Chuck Schumer, haben jedoch Ende letzten Monats eine vereinbarte Gesetzesvorlage ausgehandelt, bevor sie letzte Woche die Unterstützung von Sinema gewannen.

Sie unterstützte den Gesetzentwurf, nachdem die Demokraten zugestimmt hatten, eine Bestimmung zu streichen, die die Vorzugsbehandlung von Private-Equity- und Hedge-Fonds-Gewinnen ändert, bekannt als „Zinsen getragen“.

Wichtige Klimamaßnahmen im Gesetzentwurf

  • Methanstrafe: 900 USD pro Tonne Methanemissionen, die die Bundesgrenzwerte im Jahr 2024 überschreiten, steigend auf 1.500 USD pro Tonne im Jahr 2026

  • Steuergutschrift für Kohlenstoffabscheidung und -speicherung in Höhe von 85 USD pro Tonne statt 50 USD

  • 30 Milliarden US-Dollar für Sonnenkollektoren, Windturbinen, Batterien, geothermische Anlagen und fortschrittliche Kernreaktoren, einschließlich Steuergutschriften über 10 Jahre. Ersetzt kurzfristige Wind- und Solarkredite

  • 27 Mrd. $ für eine „grüne Bank“, um saubere Energieprojekte insbesondere in benachteiligten Gemeinden zu unterstützen.

  • 20 Milliarden Dollar für die Reduzierung der Emissionen im Agrarsektor

  • 9 Milliarden Dollar an Rabatten für Amerikaner, die Häuser kaufen und mit energieeffizienten und elektrischen Geräten nachrüsten.

  • 60 Milliarden US-Dollar zur Unterstützung von Gemeinden mit niedrigem Einkommen und farbigen Gemeinschaften, darunter Zuschüsse für emissionsfreie Technologien und Fahrzeuge, die Verringerung der Umweltverschmutzung auf Autobahnen, Busdepots und andere Infrastruktur in der Nähe benachteiligter Gemeinden

  • 10 Mrd. USD an Investitionssteuergutschriften für den Bau von Produktionsanlagen, die Elektrofahrzeuge und Technologien für erneuerbare Energien herstellen

  • Steuergutschrift von bis zu 7.500 US-Dollar für den Kauf neuer sauberer Fahrzeuge und erstmals eine Gutschrift von 4.000 US-Dollar für gebrauchte Elektrofahrzeuge für Haushalte mit einem maximalen Einkommen von 150.000 US-Dollar pro Jahr

Klimahauptstadt

Wo der Klimawandel auf Wirtschaft, Märkte und Politik trifft. Entdecken Sie hier die Berichterstattung der FT.

Sind Sie neugierig auf die ökologischen Nachhaltigkeitsverpflichtungen der FT? Erfahren Sie hier mehr über unsere wissenschaftsbasierten Ziele

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.