Der USF Fulbright Day ermutigt neue Bewerber für das Programm, indem er ehemalige Empfänger feiert – The Oracle

| |

Der USF Fulbright Day findet am 9. April statt, um die Leistungen der USF Fulbright-Empfänger anzuerkennen und aktuelle Studenten zu ermutigen, die Gelegenheit nach dem Abschluss zu nutzen. SPEZIAL FÜR ORACLE / FULBRIGHT ROMANIA

Darlene DeMarie, die Beraterin der Fulbright-Fakultät der USF, reiste 2007 nach Südafrika, weil sie dachte, sie würde im Rahmen eines Fulbright-Programms in einem Kinderbetreuungszentrum eine Lehrerfortbildung machen, aber als sie dort ankam, fand sie nur „ein leeres Haus und kein Geld. ”

Sie verbrachte ein Jahr damit, Spenden zu sammeln und den Bau des Zentrums an der Universität von Limpopo zu leiten. Als ihre Zeit in diesem Programm vorbei war, wurde ihr Fulbright-Preis verlängert, damit sie die Lehrer und das Zentrum weiterentwickeln konnte – heute blüht das Zentrum immer noch.

Erfahrungen wie die von DeMarie werden am 9. April während des USF Fulbright Day geteilt. Diese Feier, die von USF World und dem Office of National Scholarships organisiert wird, soll den kulturellen Austausch, der sich aus dem Fulbright-Programm ergibt, zeigen und bringen zusammen Studenten und Lehrkräfte, die daran teilgenommen haben.

Dieses Jahr ist die vierte Feier des Fulbright-Tages bei USF und der 75. Jahrestag des Programms. Diese Feier wird Dozenten und Studenten von 11.00 bis 18.30 Uhr in Microsoft-Teams zu Veranstaltungen zusammenbringen, die ein Panel für Studentenerfahrungen, eine Präsentation des Institute of International Education, Hauptredner der Fakultäten, Breakout-Sessions aus den einzelnen Regionen der Länder und Fragen und Antworten umfassen Sitzungen.

DeMarie sagte, der Vorteil dieser Feier sei, dass sie die Gemeinschaft der Menschen, die an Fulbright beteiligt sind, mit denen verbindet, die ein Teil davon sein wollen.

“Was an unserem Fulbright-Tag großartig ist, ist, alle zusammenzubringen, also Studenten, die Fulbrights hatten, Fakultäten, die Fulbrights hatten, Leute aus der Region, die Fulbrights hatten und Leute, die sich für Fulbrights bewerben wollen”, sagte sie.

„Und so ist es nicht so, dass jemand darauf schauen und sagen kann:‚ Ich passe nicht. ‘ Jeder ist willkommen… Also werden alle Menschen, die entweder Fulbrights hatten oder diese Region der Welt besucht haben, zusammenkommen und über ihr Lernen sprechen. “

READ  Der Google Play Store bereitet die Neugestaltung von Apps vor [Gallery]

In den letzten Jahren war USF einer der Top-Produzenten von Fulbright-Stipendiaten in den USA. In den Zeiträumen 2016-17 und 2018-19 wurde USF als Nummer 1 unter den Forschungseinrichtungen eingestuft, wobei die Fakultät in letzteren 12 Auszeichnungen erhielt im Vergleich zu den neun Auszeichnungen für die FSU, die den zweiten Platz belegte. Nach Angaben des US-Außenministeriums und des Institute of International Education wurden im Zeitraum 2019-20 neun Fakultätsmitglieder ausgewählt.

Diese Erfolge haben laut DeMarie die Fulbright-Community an der Universität gestärkt.

“Das [ranking] ist definitiv unser Anspruch auf Ruhm “, sagte sie.

„Es war einfach jedes Jahr ein Stolz und eine Freude, dass so viele Fakultäten ausgehen und dann zurückkommen und sich der Fulbright-Community anschließen. Es ist auch wunderbar, weil wir eine Gruppe von Fakultäten haben und sie bereit sind, mir zu helfen, die anderer zu überprüfen [Fulbright scholarship] Anwendungen und ihre Einblicke an Menschen zu geben. Es wächst also auch mit der Zeit. “

Laut Lauren Chambers, stellvertretende Direktorin des Office of National Scholarships, ist der Fulbright Day auch eine Gelegenheit, den Menschen die verschiedenen Auszeichnungen und Möglichkeiten des Programms zu zeigen. Sie hofft, dass mit den Veranstaltungen, die virtuell stattfinden, mehr Menschen teilnehmen werden.

“Die Feier kann die Dinge einem größeren Publikum zugänglich machen, so dass mehr Menschen von Fulbright hören können und von dem Programm und den Auswirkungen, die das Programm auf die Empfänger hatte”, sagte Chambers.

„Wenn ich jeden einzelnen Studenten auf dem USF-Campus über das Fulbright US Student Program informieren könnte, wäre das erstaunlich und hoffentlich hilft der Fulbright Day [to] in der Lage sein, diese Botschaft auch zu verbreiten. “

Das Fulbright-Programm wurde 1946 von Senator J. William Fulbright aus Arkansas ins Leben gerufen und vergibt jährlich etwa 8.000 Auszeichnungen, damit Schüler, Lehrer und Fachkräfte in mehr als 125 Ländern der Welt studieren, lehren oder forschen können. Es wird vom Büro für Bildung und Kultur des US-Außenministeriums finanziert und seit seiner Gründung waren landesweit 370.000 Fulbrighters im Programm.

Laut Chambers hat Fulbright zu den Zielen der USF beigetragen, die Weltbürger zu fördern. Sie sagte, das Programm entspreche dem Ziel und den Zielen der Universität in Bezug auf internationale Studien wie die Förderung des internationalen Austauschs.

READ  Zugriff verweigert

“Wir [USF] sind so ein großer Befürworter von Auslandsstudien- und Ausbildungsprogrammen im Ausland, selbst wenn Studenten ins Ausland gehen und ein Praktikum oder eine Kooperation oder ähnliches machen, und das Fulbright US-Studentenprogramm passt wirklich gut dazu “, sagte Chambers. „Wenn ein Student beispielsweise als Student ein Kurzzeitstudium im Ausland absolviert, kann er möglicherweise nach seinem Abschluss für ein längerfristiges Studium mit dem Fulbright-Programm in dieses Land zurückkehren.

“Deshalb denke ich, dass es eine so schöne Kombination zwischen der Vorbereitung unserer Studenten auf die Weltbürgerschaft durch USF und einem Programm wie Fulbright ist, um die Studenten weiterhin bei diesem Ziel zu unterstützen, Weltbürger zu werden.”

Dieser Gedankenaustausch mit anderen Kulturen war eines der Dinge, die DeMarie aus ihren eigenen Erfahrungen als Fulbright-Stipendiatin in Südafrika im Jahr 2007 und in Ungarn im Jahr 2019 am meisten genoss. Als sie ging, lernte sie die Bedürfnisse anderer Länder kennen, wie zum Beispiel die Sie brauchte Kindertagesstätten in Südafrika und hatte die Möglichkeit, Studenten mit unterschiedlichem Hintergrund zu unterrichten, beispielsweise aus Osteuropa in Ungarn.

“Oft habe ich hier keine Schüler aus diesen Ländern in meiner Klasse, und es war eine wirklich unglaublich vielfältige Erfahrung”, sagte DeMarie.

„Ich habe nicht nur etwas über die ungarische Kultur gelernt, sondern auch, wie es für ein Land war, das sich hinter dem Eisernen Vorhang befand, ein Land, das unter sowjetischer Herrschaft stand und plötzlich aufblühte, und was es für die Menschen und Menschen bedeutete was es für die Region bedeutete. “

Mary Cardenas, Executive Administrative Specialist bei USF World, sagte, diese Erfahrungen geben den Fakultätsmitgliedern auch eine globale Perspektive, die sie anwenden können, wenn sie an der USF unterrichten. Sie sagte, dies sei entscheidend, um eine globale Kultur an der Universität zu fördern.

READ  Beste Wissenschaftsbücher des Jahres 2020 | Beste Bücher des Jahres

“Stellen Sie sich vor, wenn Sie keine Fakultät hätten, die ins Ausland geht, um zu studieren oder zu forschen, hätten sie nicht die gleiche Weltanschauung, um ihre Studenten zu unterrichten”, sagte Cardenas. „In der heutigen Welt ist es nur entscheidend, dass wir verstehen, was international passiert. Es verändert also nur die Universität und macht es für Studenten besser, dass die Fakultät sich bewusst ist und ein Herz für internationale Arbeit hat.

„Wir können nicht isoliert werden. Wir können nicht nur wie ein Amerikaner denken, wir müssen unsere Kollegen im Ausland verstehen und schätzen. “

DeMarie ist auch der Ansicht, dass die Auswirkungen von Fulbright-Programmen auf die Universität wichtig sind, da jeder, der an Fulbright teilnehmen kann, mit einer bereichernden Erfahrung zum Teilen zurückkehrt, die die Bildungsfakultät verbessern kann.

„Ich glaube, wenn Leute auf Fulbrights fahren, kehren sie normalerweise zurück und sagen, es sei eine transformierende Erfahrung gewesen, weil man sich in der Kultur befindet und kein Tourist ist. Du bist ein Teil der Kultur und machst Dinge innerhalb dieser Kultur “, sagte DeMarie.

„Wenn Sie ihnen bei der Entwicklung eines bestimmten Lehrplans helfen, wird es nicht derselbe Lehrplan sein, den Sie für USF entwickeln, da es sich um eine andere Kultur, andere Menschen, unterschiedliche Fachkenntnisse handelt. Und so sage ich den Leuten, es ist so, als würde man ein Bildrätsel zusammenstellen, bei dem sich die Farben ständig ändern. “

Previous

Das Place Marketing Forum wählt Marseille

Khloe Kardashian bricht die Stille auf einem durchgesickerten Bild mit einer Körperbildnachricht

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.