Home Welt Der Verbündete des Trump-Senats beantragt Sanktionen gegen China wegen COVID-19-Untersuchung

Der Verbündete des Trump-Senats beantragt Sanktionen gegen China wegen COVID-19-Untersuchung

WASHINGTON (Reuters) – Ein führender republikanischer Senator der USA hat am Dienstag ein Gesetz vorgeschlagen, das den US-Präsidenten ermächtigen soll, weitreichende Sanktionen gegen China zu verhängen, wenn er nicht vollständig über die Ereignisse berichtet, die zum Ausbruch des neuartigen Coronavirus geführt haben.

DATEIFOTO: US-Senator Lindsey Graham (R-SC) trägt eine Gesichtsmaske während einer Pause in einer Anhörung des Senatsausschusses für Gesundheitserziehung und Altersvorsorge zum Ausbruch der Coronavirus-Krankheit (COVID-19) auf dem Capitol Hill in Washington, USA, 12. Mai. 2020. REUTERS / Carlos Barria / Aktenfoto

Senator Lindsey Graham, ein enger Verbündeter von Präsident Donald Trump, sagte, er sei überzeugt, dass das Virus ohne die “Täuschung” durch die regierende Kommunistische Partei Chinas nicht in den Vereinigten Staaten vorkommen würde, wo inzwischen mehr als 80.000 Amerikaner getötet wurden .

Graham sagte, China habe sich geweigert, den Ermittlern zu erlauben, zu untersuchen, wie der Ausbruch begann, und fügte in einer Erklärung hinzu: “Ich bin überzeugt, dass China niemals mit einer ernsthaften Untersuchung zusammenarbeiten wird, wenn sie nicht dazu gezwungen werden.”

Trump-Kritiker, darunter einige ehemalige Beamte, Wissenschaftler und Kolumnisten, haben gesagt, dass China zwar viel zu verantworten hat, die US-Regierung jedoch offenbar versucht, die Aufmerksamkeit von dem abzulenken, was sie als langsame Reaktion der USA auf die Krise ansehen.

Graham sagte, sein “COVID-19 Accountability Act” würde vom Präsidenten verlangen, dass er dem Kongress innerhalb von 60 Tagen eine Bescheinigung vorlegt, dass China “eine vollständige und vollständige Buchführung für jede COVID-19-Untersuchung vorgelegt hat, die von den Vereinigten Staaten, ihren Verbündeten oder UN-Mitgliedsorganisationen geführt wird wie die Weltgesundheitsorganisation. “

Es würde auch die Bescheinigung erfordern, dass China alle „feuchten Märkte“ geschlossen hat, die Menschen Gesundheitsrisiken aussetzen können, und alle Befürworter der Demokratie in Hongkong freigelassen hat, die bei Razzien nach der Pandemie festgenommen wurden.

Der Gesetzentwurf würde den Präsidenten ermächtigen, eine Reihe von Sanktionen zu verhängen, darunter Einfrieren von Vermögenswerten, Reiseverbote und Widerruf von Visa sowie Beschränkungen für Kredite an chinesische Unternehmen durch US-amerikanische Institutionen und das Verbot der Notierung chinesischer Unternehmen an US-Börsen.

Die Gesetzgebung wurde von acht anderen republikanischen Senatoren mitgetragen.

Die chinesische Botschaft in Washington reagierte nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme, aber Peking hat darauf bestanden, dass der Ausbruch, der in der chinesischen Stadt Wuhan begann, transparent war.

Trump und seine republikanischen Unterstützer haben Peking wiederholt beschuldigt, die Welt nicht auf die Schwere und das Ausmaß des Ausbruchs aufmerksam gemacht zu haben, was eine weltweite wirtschaftliche Kontraktion ausgelöst und seine Wiederwahlchancen im November bedroht hat.

Der demokratische Senator Tim Kaine, dessen Partei das Haus kontrolliert, sagte, die Dinge seien “in China definitiv schief gelaufen”, aber es sei notwendig, die ganze Geschichte zu betrachten, und die Trump-Regierung sollte sich der Kontrolle nicht entziehen.

“Lassen Sie uns zuerst die Geschichte auf den Tisch bringen und sehen, was jeder an diesem Problem beteiligt war, um es in Zukunft zu beheben, und dann können wir über die Rechenschaftspflicht entscheiden”, sagte er zu einer Veranstaltung, die vom Meridien Center in Washington veranstaltet wurde.

Der nationale US-Sicherheitsberater Robert O’Brien und der nationale Wirtschaftsberater Larry Kudlow warnten am Montag vor einer Investition von US-Dollar in chinesische Unternehmen, da “die Möglichkeit künftiger Sanktionen aus den schuldhaften Handlungen der chinesischen Regierung resultieren wird”. über das coronavirus.US Außenminister Mike Pompeo hat auch auf zukünftige Sanktionen gegen China für die Zerstörung der Weltwirtschaft und des menschlichen Lebens hingewiesen.

Berichterstattung von David Brunnstrom; zusätzliche Berichterstattung von Alexandra Alper; Redaktion von Bernadette Baum und Dan Grebler

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust Principles.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

GC Murmu, der als Gouverneur von J & K Lt ausscheidet, ist Comptroller und Auditor General

GC Murmu arbeitete mit PM Modi zusammen, als er der oberste Minister von Gujarat war. (Datei)Neu-Delhi: GC Murmu, der vor einem Tag als...

Der durchgesickerte Covid-19-Bericht warnt Grenz-, Isolations- und Quarantänepersonal vor dem höchsten Risiko, einen Ausbruch zu verursachen

Mitarbeiter, die Flughäfen, Isolations- und Quarantäneeinrichtungen bedienen, bergen ein höheres Risiko, Covid-19 in der Gemeinde zu verbreiten, als Rückkehrer, die gegen Isolationsregeln verstoßen, warnt...

Inkonsistente Standards setzen Tausende von Kindern einem erhöhten Risiko einer Bleivergiftung aus

Rezensiert von Emily Henderson, B.Sc.6. August 2020 Zwei Umweltstandards des Bundes, die die...

Rose Ladies Series: Alice Hewson behält die Führung, Charley Hull einen Schuss dahinter

Alice Hewson hatte nach dem ersten Tag des Finales der Rose Ladies Series einen Vorsprung von vier Schlägen-5 Ein Hewson (Eng) -4 ...

Recent Comments

Rainer Kirmse , Altenburg on Die größte 3D-Karte im Universum