Der Vergnügungspark Great America soll geschlossen werden

Gary Rhodes, Corporate Director of Communications bei Cedar, teilt KALW mit, dass Gäste von dieser Transaktion keine unmittelbaren Änderungen bei Great America erwarten sollten, obwohl sie das Land im Park nicht mehr besitzen. Cedar erwarb das Land erstmals im Jahr 2019 und hatte das Land zuvor mehr als 40 Jahre lang von der Stadt Santa Clara besessen.

Das Grundstück wurde mit einem Pachtvertrag für etwa 310 Millionen US-Dollar an Prologis, Inc., ein in der Bay Area ansässiges Logistikimmobilienunternehmen, verkauft.

Cedar ist einer der größten Vergnügungsparkbetreiber der Welt. Ihre Parks befinden sich im ganzen Land, darunter ein weiterer beliebter kalifornischer Park, Knott’s Berry Farm.

Der Verkauf war auf eine strategische Überprüfung durch Cedar im Jahr 2021 zurückzuführen, um den Wert der Vermögenswerte des Unternehmens zu maximieren und Schulden zu minimieren. Cedar plant, den Erlös aus der Transaktion zu verwenden, um sein Zwei-Milliarden-Dollar-Ziel zu erreichen. Cedar plant, in Park-Upgrades sowie in renditestarke Projekte zu investieren.

Prologis teilt KALW mit, dass sie nach Ablauf des Pachtvertrags planen, mit der lokalen Regierung an einem langfristigen Plan zu arbeiten und mit der lokalen Gemeinde für die zukünftige Nutzung des Landes zusammenzuarbeiten.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.