Der von Menschenhand geschaffene Mars ist voller gefährlicher Abfälle

| |

Wird geladen…

Der Müll, der auf dem Planeten Mars existiert, wird durch die menschliche Erforschung verursacht, die auf dem roten Planeten sehr hoch ist. Foto/IST

JAKARTA – Der Planet Mars ist voll von Elektroschrott wegen menschlicher Aktivitäten, die verrückt sind, um die Möglichkeit des Lebens auf dem roten Planeten zu erforschen. Kein Scherz, laut Cagri Kilic, einem Roboterforscher der West Virginia University, erreicht die Müllmenge auf dem Mars 15.694 Pfund oder das Äquivalent von 7.119 Kilogramm.

Ihm zufolge kommt der Müll in verschiedenen Formen vor. Durchschnitte sind ausrangierte Hardware, ruhende Raumfahrzeuge und Abstürze auf der Marsoberfläche. Ein Beispiel dafür ist das Roboterflugzeug der Sowjetunion, das 1971 zum Mars geschickt wurde, Mars 2.

Laut den Aufzeichnungen von Cagri Kilic befinden sich derzeit mindestens neun inaktive Raumschiffe auf dem Mars. Darunter Mars 3, Mars 6, Viking 1, Viking 2, Sojourner Rover, Schiaparelli, Phoenix, Spirit Rover und Opportunity Rover.

Lesen Sie auch: Legit, dies ist das schnellste Rückwärtsauto der Welt

Ein weiterer besorgniserregender Müll sind die Roboter, die von der Erde zum Mars geschickt werden. Cagri Kilic sagte, die Roboter seien aufgrund ihrer hohen Haltbarkeit nicht zerstört worden.

Auch wenn die Funktion des Roboters nicht mehr funktioniert. Ironischerweise werden die Roboter laut Cagri Kilic eher als historische Denkmäler denn als Müll betrachtet.

Lesen Sie auch: Es ist kompliziert, ein Leichenauto für Queen Elizabeth II zu bauen

„Wenn Sie die Masse aller Raumfahrzeuge, die jemals zum Mars geschickt wurden, zusammenzählen, erhalten Sie ungefähr 22.000 Pfund (9.979 Kilogramm). Ziehen Sie das Gewicht der Schiffe ab, die derzeit auf der Oberfläche operieren. Als Ergebnis bleiben 15.694 Pfund (7.119 Kilogramm). menschengemachte Trümmer auf der Marsoberfläche“, erklärt Cagri Kilic.

Zuvor hatte der Marsrover Perseverance Mitte August 2022 mehrere Schrottteile gefunden, die bei der Landung heruntergefallen waren. Die Trümmer stammten aus drei verschiedenen Quellen, darunter fehlerhafte Hardware, ein ruhendes Raumschiff und ein abgestürztes Raumschiff.

„Über die Marsoberfläche verstreute Trümmer könnten zukünftige Marsmissionen beeinträchtigen“, sagte Cagri Kilic.

(wb)

Previous

Auch wer zu viel verdient, kann durch das Schlupfloch 392 Euro Energieprämie bekommen | Exklusiv für Abonnenten

Dürfen Frauen wütend sein?

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.