Der Wasserstoff-Champion Hyundai rast beim Start von Tesla zu Elektro

| |

SEOUL (Reuters) – Hyundai Motor Co (005380.KS), ein früher Unterstützer von Wasserstoffautos, hat den elektrischen Aufstieg von Tesla beobachtet, auch auf seinem heimischen Rasen. Jetzt geht es in die Offensive auf dem batteriebetriebenen Markt, angeführt von seinem US-Rivalen.

DATEIFOTO: Das elektrische Konzeptfahrzeug Hyundai Vision T wird auf der Canadian International Auto Show in Toronto, Ontario, Kanada, am 18. Februar 2020 ausgestellt. REUTERS / Chris Helgren / File Photo

Das südkoreanische Unternehmen plant die Einführung von zwei Produktionslinien für Elektrofahrzeuge (EVs), eine im nächsten Jahr und eine weitere im Jahr 2024, wie aus einem internen Newsletter von Reuters hervorgeht.

Euisun Chung, Leiter des Konglomerats der Hyundai Motor Group, zu dem auch Kia Motors gehört, hat seit Mai eine Reihe von Treffen mit seinen Kollegen bei Samsung, LG und der SK Group abgehalten, die Batterien und elektronische Teile herstellen.

Der Zweck der öffentlich angekündigten Gespräche bestand darin, dass Hyundai nach Angaben mehrerer Branchenquellen versuchte, Batterien in einer Zeit knapper Versorgung zu sichern, während sich das Rennen um Elektrofahrzeuge verschärft. Diese Hersteller liefern auch Tesla (TSLA.O), Volkswagen (VOWG_p.DE) und GM (GM.N).

Hyundai teilte Reuters mit, dass es mit koreanischen Batterielieferanten zusammenarbeite, um die Produktion von Elektroautos effizient zu steigern. Es lehnte es ab, sich zu Plänen zur Einführung dedizierter Produktionslinien zu äußern.

Samsung, LG und SK lehnten einen Kommentar ab.

Die Schritte deuten darauf hin, dass der Autobauer aggressiv vorgeht, um seine elektrische Kapazität zu erweitern, Tage nachdem Chung am 14. Juli bekannt gegeben hatte, dass die Hyundai Motor Group 1 Million Batterie-Elektrofahrzeuge pro Jahr verkaufen und bis 2025 einen globalen Marktanteil von über 10% erreichen will.

Es ist noch ein langer Weg vor uns. Laut Angaben des Branchenberaters LMC Automotive hat die Hyundai Motor Group im vergangenen Jahr 86.434 Batterie-Elektrofahrzeuge verkauft. Das war mehr als die 73.278, die der Volkswagen Konzern verkauft hat, aber die 367.500, die Tesla geliefert hat.

Hyundai, der weltweit führende Autohersteller zusammen mit Kia Motors (000270.KS), sagte seine Agilität erlaubte es ihm, die Ladung in Elektrofahrzeuge zu führen. “Wir sind sicher, dass Hyundai niemals zurückfallen wird”, fügte er hinzu.

KEIN KODAK MOMENT

Ein hochrangiger Hyundai-Insider, der sich aufgrund der Sensibilität des Problems weigerte, identifiziert zu werden, sagte, das Unternehmen habe sich keine Sorgen um Tesla gemacht, als das Unternehmen aus dem Silicon Valley High-End-Autos produzierte.

Es wurde jedoch besorgter, als Tesla 2017 ein billigeres Modell 3 herausbrachte, so der Insider, der es als „strategischen Sieg“ bezeichnete.

Kein traditioneller Autohersteller hat es bisher geschafft, Tesla einzuholen, das einen Vorsprung in der Batterie- und Softwaretechnologie behält.

Hyundai könnte auch vor einer Straßensperre seiner mächtigen Gewerkschaft stehen, die sich Sorgen um die Arbeitsplatzsicherheit macht, da Elektrofahrzeuge weniger Komponenten und Arbeitskräfte benötigen als Benzinfahrzeuge. Bei Hyundai liegt dies teilweise daran, dass der Autohersteller eine Reihe von Schlüsselkomponenten für konventionelle Autos im eigenen Haus herstellt, während viele EV-Teile derzeit ausgelagert werden.

Die Gewerkschaft drängt darauf, dass das Unternehmen wichtige EV-Komponenten wie Akkus und Motoren im eigenen Haus zusammenbaut, um den Personalabbau auszugleichen.

„Wir sind nicht gegen das EV-Geschäft. Kodak ging bankrott, weil es beim Film blieb, obwohl sich die Branche auf digitale Fotografie verlagerte “, sagte Gewerkschaftssprecher Kwon Oh-kook gegenüber Reuters.

“Wir wollen nur die Arbeitsplätze unserer Mitglieder schützen”, sagte er.

Laut Hyundai mussten Autohersteller und Gewerkschaften den Wandel beschleunigen, um langfristig lebensfähig zu bleiben.

WASSERSTOFF V ELEKTRISCH

Im Jahr 2010 stellte Hyundai Motor Co 230 Elektroautos für die Regierung her, die laut Lee Hyun-soon, dem damaligen Forschungs- und Entwicklungsleiter, aufgrund mangelnder Ladeinfrastruktur in einem Forschungszentrum außerhalb von Seoul eingemottet wurden.

In einem Buch aus dem Jahr 2014 sagte Lee, der Südkoreas erste Benzinmotoren entwickelte, dass solche Elektrofahrzeuge „nicht realistisch“ seien, da auch hohe Batteriekosten angeführt würden und dass Wasserstoffautos – eine konkurrierende saubere Technologie – eine „glänzende“ Zukunft bieten.

Zusammen mit Toyota (7203.T) und Nikola NKLA.O, Hyundai war einer der wenigen Autohersteller, die Wasserstoffautos unterstützt haben. 2013 wurde das erste in Serie produzierte Wasserstoffauto der Branche, Tucson Fuel Cell, und 2018 der NEXO auf den Markt gebracht.

Die Technologie hat sich jedoch nicht durchgesetzt. Laut LMC Automotive wurden im vergangenen Jahr weltweit 7.707 Autos mit Wasserstoff-Brennstoffzellen verkauft, verglichen mit 1,68 Millionen Batterie-Elektrofahrzeugen.

Auf dem Heimatmarkt von Hyundai hatte Tesla im Juni seinen besten Monat: Das Modell 3 schlug den Kona EV von Hyundai sowie Premium-Modelle von BMW und Audi.

“Hyundai hatte nicht erwartet, dass Tesla den EV-Markt so schnell dominiert”, sagte eine andere Person, die mit dem Denken des Unternehmens vertraut ist, gegenüber Reuters.

Hyundai Motor Co hat eine Marktkapitalisierung von rund 25,3 Billionen Won (21,2 Milliarden US-Dollar) – weniger als ein Zehntel der von Tesla, dem heute wertvollsten Autohersteller der Welt.

Während Hyundai seine Wasserstoffautos mit der K-Pop-Boyband BTS bewirbt, plant es nur, bis 2025 bis zu zwei Wasserstoffmodelle und 23 batteriebetriebene Modelle einzuführen.

Diashow (5 Bilder)

Peter Hasenkamp, ​​Vizepräsident des Elektro-Startups Lucid, der zuvor bei Tesla und Ford gearbeitet hatte, sagte, etablierte Autohersteller seien bei der Umstellung auf Elektrofahrzeuge mit historischer „Trägheit“ konfrontiert.

“Ein Grund, warum wir im Silicon Valley ansässig sind, ist die Nutzung von Software- und Elektrotechnik-Know-how”, sagte Hasenkamp gegenüber Reuters.

„Die großen Autohersteller haben ein paar Generationen Zeit, um wirklich zu lernen, wie man das gut macht. Es ist viel schwieriger als gedacht. “

Berichterstattung von Hyunjoo Jin und Joyce Lee; Zusätzliche Berichterstattung von Heekyong Yang; Bearbeitung von Pravin Char

.

Previous

Jonathan wütend nach der Absage des Foire du Midi: “Ich gehe nicht, bis ich entschädigt worden bin”

ANG vs LIL Dream11 Team Vorhersage: Lille gegen Angers Ligue 1 Bestes Dream 11 Team

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.