Der weltberühmte Architekt stirbt in den USA

| |

Foto: Apartamentycosmopolitan.pl

Der Architekt Jan Hellmuth starb im Alter von 82 Jahren

Helmut Jahn fuhr Fahrrad, ignorierte ein Stoppschild und wurde von zwei Autos angefahren.

Einer der erfolgreichsten US-Architekten, Helmut Jahn, starb im Alter von 82 Jahren bei einem Verkehrsunfall. Der Mann wurde von einem Auto angefahren, nachdem Yang, der mit dem Fahrrad fuhr, ein Verkehrsschild ignorierte, das einen Stopp forderte. Er starb sofort, sagte ein Sprecher der Chicago Campton Hills Police Department am Sonntag, dem 9. Mai. Die Tragödie ereignete sich einen Tag zuvor.

Helmut Jan wurde am 4. Januar 1940 in Nürnberg geboren. Nach Abschluss seines Studiums an der Technischen Universität München ging er in die USA. 1967 begann er für eines der berühmten Chicagoer Architekturbüros – CF Murphy Associates – zu arbeiten. Anfang der 1980er Jahre leitete er es.

Sein Stil wurde von Ludwig Mies van der Rohe, der Legende der konstruktivistischen Architektur und dem letzten Direktor der Bauhausschule in Dessau, beeinflusst. Zu Jans bemerkenswerten Arbeiten gehören der Wolkenkratzer der Regierung von Illinois in Chicago, der Flughafen in Kansas City, der Turm des Ausstellungskomplexes in Frankfurt am Main, der DHL-Wolkenkratzer der Deutschen Post in Bonn und die Entwicklung des Potsdamer Platz in Berlin.

Der Architektur-Oscar ging an zwei Frauen

Eine Quelle: Russischer Dienst DW

Neuigkeiten von Correspondent.net im Telegramm. Abonniere unseren Kanal https://t.me/korrespondentnet

.

Lesen Sie auch  Diese europäischen Länder, die keine belgischen Touristen mehr wollen
Previous

Moussa Marega, Al Hilal’da! | NTVSpor.net

Vladimir Karolev ist in Pirin verschwunden, eine Rettungsaktion hat begonnen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.