Der White Wolf Prize in Writing ging an die Dichterin Marta Pujat für die Gedichtsammlung “Ej nu ej”

| |

Der internationale Jānis-Baltvilks-Preis für Kinderliteratur und Buchkunst, der zum siebzehnten Mal zum Geburtstag des Schriftstellers verliehen wurde, wurde vergeben, berichtet TV3 Ziņas.

Ziel des Preises ist es, die Entwicklung der Kinderliteratur in Lettland, ihre internationale Anerkennung zu fördern sowie die Tradition des Lesens von Büchern zu stärken. Die Preisverleihung im Botanischen Garten der Universität Lettlands dauert noch, aber die Gewinner von TV3 News stehen bereits fest.

Marts Pujāts hat den Preis für seinen Gedichtband “Ej nu ej” schriftlich entgegengenommen. Reinis Pētersons erhielt die Auszeichnung als bester Kinder- und Jugendbuchkünstler. Seine Illustrationen ergänzen unter anderem Inese Zanderes Erzählung “Junge mit Hund”.

Die Jury hat Kitty Role als bestes Debüt in Kinderliteratur und Buchkunst ausgezeichnet.

Der französische Schriftsteller Delfīne de Vigāna und die Übersetzerin Inta Šmite wurden für den Roman “Von und ich” ausgezeichnet.

„Früher war es schwierig, etwas für den „Creativity“-Award zu nominieren, aber dieses Jahr sind es schon fünf“, freute sich der Schriftsteller Jānis Baltvilks.

Daher freut sich die Jury, dass die diesjährige Verleihung unter einem bedingten „kreativen Vorzeichen“ steht.

.

Previous

Haben Sie jemals Leben auf dem Mars gefunden? Dieser Entdecker ist auf der Suche nach Hinweisen

Berkan Freispruch von Alanya für Galatasaray

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.