Der ‘Wipeout’-Kandidat stirbt, nachdem er auf einem Hindernisparcours teilgenommen hat

| |

Ein Mann, der in der Fernsehwettbewerbshow “Wipeout” antrat, starb Anfang dieser Woche, nachdem er während der Dreharbeiten einen Hindernisparcours absolviert hatte, teilten produktionsnahe Quellen CNN mit.

Nach dem Vorfall am Mittwoch wurde der Kandidat von medizinischem Notfallpersonal vor Ort betreut und starb später, teilten die Quellen mit. “Wipeout” -Kandidaten müssen sich vor der Teilnahme medizinischen Untersuchungen unterziehen, so die Quellen, denen zufolge Teilnehmer in dieser Saison vor den Dreharbeiten ebenfalls auf Covid-19 getestet wurden.

Ein Sprecher von TBS, der “Wipeout” ausstrahlt, sagte gegenüber CNN in einer Erklärung: “Wir sind am Boden zerstört, von seinem Tod erfahren zu haben, und unser tiefstes Mitgefühl gilt der Familie.”

Endemol Shine North America, das die Serie produziert, fügte hinzu: “Wir sprechen der Familie unser tief empfundenes Beileid aus und unsere Gedanken sind zu diesem Zeitpunkt bei ihnen.”

Die Produktion von “Wipeout” wurde am Donnerstag und Freitag unterbrochen und wird nach einer vorgeplanten Pause nach dem Erntedankfest wieder aufgenommen.

CNN und TBS teilen sich die Muttergesellschaft WarnerMedia.

.

READ  Massimo Giletti in Rai tut sich mit Nunzia De Girolamo zusammen
Previous

Versiegelte Kopie von Super Mario Bros. 3 verkauft für $ 156.000

2020 NBA Free Agency Takeaways, Tag 1: Montrezl Harrell gewährt Lakers einen Rabatt, Wood gibt Rockets Optionen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.