Details zur Niederlage von Arsenal als David Luiz und Rob Holding auf dem Spielfeld für den Zusammenbruch der Defensive

| |

Arsenal erlitt am Mittwochnachmittag eine unerwünschte Niederlage in einem Freundschaftsspiel hinter verschlossenen Türen gegen Brentford. Die Gunners erzielten in den letzten 20 Minuten drei Tore und verloren 3: 2.

Als Gunners-Chef Mikel Arteta versuchte, seine Spieler für die Rückkehr der Premier League-Saison in Manchester City am kommenden Mittwoch auf den neuesten Stand zu bringen, war der Spanier von einem Zusammenbruch der Defensive enttäuscht, der es den Hoffnungsträgern der Meisterschaft ermöglichte, das Spiel zu gewinnen.

Arteta nutzte alle Spieler, die ihm während des Spiels zur Verfügung standen, und seine Auswahl in der ersten Halbzeit ging kurz vor der Pause durch einen Treffer von Joe Willock mit 1: 0 in Führung.

Nicolas Pepe hätte es vor der Pause fast mit 2: 0 geschafft, nur um den Pfosten zu treffen, bevor Arteta das Halbzeitintervall für fünf Auswechslungen nutzte.

Joe Willock traf in der ersten Halbzeit für Arsenal
(Bild: FC Arsenal über Getty Images)

Es waren jedoch die weiteren Änderungen, die der Spanier zur vollen Stunde vornahm, die den größeren Einfluss auf das Spiel hatten.

Nachdem Arteta zur Halbzeit Pablo Mari gegen David Luiz getauscht hatte, wechselte er nach 60 Minuten den Rest seiner Verteidigung und seines Torhüters.

Bernd Leno, Hector Bellerin, Shkodran Mustafi und Kieran Tierney reisten mit Emiliano Martinez, Sokratis Papastathopoulos, Rob Holding und Sead Kolasinac ab.

Arsenal.com
Halil Dervisoglu schoss zum 2: 2
(Bild: Arsenal.com)

Brentford glich dann mit weniger als 20 Minuten durch ein Tor von Tariqe Fosu aus, nur für Alexandre Lacazette, um Arsenals Führung mit einem Linksschuss schnell wiederherzustellen.

Aber Lacazette gab den Ball dann an Halil Dervisoglu weiter, so dass der türkische Youngster den Aufmerksamkeiten von Holding leicht entkommen konnte, bevor er zum 2: 2 ins Netz schoss, und Shandon Baptiste gewann ihn für die Bees mit einem späten Tor in der Pause .

Brentford, der derzeit Vierter in der Meisterschaft ist, wird seine Saison am 20. Juni mit einem Derby-Spiel gegen Fulham fortsetzen.

.

Previous

Als Naomi Scott als Deepika Padukone verwechselt wurde

Coronavirus-Ausbruch: Live-Updates und Neuigkeiten für den 11. Juni 2020

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.