Detroiter Organisationen sammeln 40.000 US-Dollar für den ‘Black Farmer Land Fund’

| |

DETROIT – Eine Reihe von Organisationen in Detroit sammeln Geld, um schwarzen Bauern beim Kauf von Land in Detroit zu helfen.

Mitglieder von Keep Growing Detroit haben eine Spendenaktion für GoFundMe gestartet, mit dem Ziel, 20.000 US-Dollar zu sammeln, um schwarzen Bauern zu helfen, das Land zu kaufen, auf dem sie derzeit wachsen oder auf dem sie wachsen möchten.

Keep Growing Detroit hat in Zusammenarbeit mit der Oakland Avenue Urban Farm und dem Detroit Black Community Food Security Network sein ursprüngliches Ziel übertroffen und am Samstag mehr als 40.000 US-Dollar gesammelt.

Mitglieder der Organisation sagen, dass schwarze Landwirte in Bezug auf Landbesitz mehr Hindernissen gegenüberstehen als weiße Landwirte in Detroit. Die Bemühungen werden dazu beitragen, dass schwarze Bauern aufgrund der zunehmenden Entwicklungsprojekte der Stadt nicht vertrieben werden, indem sie ihnen helfen, „landssicher“ zu werden.

Beamte sagen, dass 100% der gesammelten Mittel für Landkäufe für Landwirte verwendet werden.

Ein Antragskomitee wird auswählen, welche Landwirte Mittel erhalten, sagten Beamte. Schwarzbauern können sich ab Juli bewerben und die Preisträger werden im September bekannt gegeben.

Klicken Sie hier, um die GoFundMe-Seite zu besuchen und mehr zu erfahren.

VERBUNDEN: Restaurants in Schwarzbesitz werden durch die Programmversorgung der Stadtteile von Detroit gefördert

Copyright 2020 by WDIV ClickOnDetroit – Alle Rechte vorbehalten.

.

Previous

Der geliebte Baton Rouge Bluesman Henry Gray stirbt bei 95 | Musik

Globaler Markt für Automobil-Dashboards 2020 – Auswirkungen von COVID-19, Analyse des zukünftigen Wachstums und der Herausforderungen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.