Deutsche Beamte alarmiert durch Trumps Anrufe bei Merkel, geheim gehalten: CNN

| |

  • Die Telefongespräche von Präsident Donald Trump mit Bundeskanzlerin Angela Merkel waren “so ungewöhnlich”, dass deutsche Beamte aufgefordert wurden, sie unter Verschluss zu halten, berichtete der Journalist Carl Bernstein am Montag in einer Untersuchung für CNN.
  • Quellen sagten CNN, dass Trump Merkel auf “sehr aggressive” Weise herabwürdigte, sie “dumm” nannte und sie beschuldigte, “in der Tasche der Russen zu sein”.
  • “Er ist am härtesten [in the phone calls] mit denen, die er als Schwächlinge und am schwächsten mit denen ansieht, mit denen er hart sein sollte “, sagte eine Quelle gegenüber CNN.
  • Obwohl als Reaktion auf Trumps Gespräche mit Merkel außergewöhnliche Maßnahmen ergriffen wurden, nahm der deutsche Bundeskanzler die Kommentare des US-Präsidenten “wie Wasser vom Rücken einer Ente”, sagte eine Quelle gegenüber CNN.
  • Weitere Geschichten finden Sie auf der Homepage von Business Insider.

Deutsche Beamte waren von den “sehr aggressiven” Gesprächen von Präsident Donald Trump mit Bundeskanzlerin Angela Merkel so beunruhigt, dass sie ihre Anrufe geheim hielten, teilten Quellen CNN mit.

In Gesprächen mit der deutschen Bundeskanzlerin hat Trump Merkel laut dem CNN-Bericht von Carl Bernstein, dem langjährigen Journalisten, der für seine Berichterstattung über den Watergate-Skandal für die Washington Post bekannt ist, “fast sadistisch” gemobbt und herabgesetzt.

“Einige der Dinge, die er zu Angela Merkel sagte, sind einfach unglaublich: Er nannte sie ‘dumm’ und beschuldigte sie, in der Tasche der Russen zu sein”, sagten ungenannte Quellen gegenüber CNN und fügten hinzu: “Er ist am härtesten [in the phone calls] mit denen, die er als Schwächlinge ansieht und mit denen, mit denen er hart sein sollte, am schwächsten. “

Eine Gruppe von Beamten, die Merkels Anrufe bei Trump überwachen sollten, schrumpfte ebenfalls und ließ “nur einen kleinen Kreis von Beteiligten zurück, und der Grund, der Hauptgrund, ist, dass sie tatsächlich problematisch sind”, sagte ein deutscher Beamter gegenüber CNN.

Der Beamte fügte hinzu, dass Trumps Gespräche mit Merkel als “so ungewöhnlich” angesehen wurden, dass zusätzliche Schritte unternommen wurden, um die Anrufe geheim zu halten.

Obwohl als Reaktion auf Trumps Gespräche mit Merkel außergewöhnliche Maßnahmen ergriffen wurden, nahm die deutsche Bundeskanzlerin die Kommentare des US-Präsidenten “wie Wasser vom Rücken einer Ente”, sagte eine Quelle gegenüber CNN und fügte hinzu, dass sie auf seine abfälligen Bemerkungen mit Tatsachen reagierte.

“Präsident Trump ist ein Verhandlungsführer von Weltklasse, der die Interessen Amerikas auf der Weltbühne konsequent gefördert hat”, sagte die stellvertretende Pressesprecherin des Weißen Hauses, Sarah Matthews, gegenüber Business Insider in einer Erklärung als Antwort auf den CNN-Bericht. “Von der Aushandlung des Phase-1-Abkommens mit China und der USMCA bis hin zu NATO-Verbündeten, die mehr beitragen und ISIS besiegen, hat Präsident Trump seine Fähigkeit unter Beweis gestellt, die strategischen Interessen Amerikas voranzutreiben.”

Der CNN-Bericht deutete darauf hin, dass sich Trumps Verhalten bis 2019 auf andere weibliche Führer der Welt ausdehnte, darunter Theresa May, die britische Premierministerin. Das Verhalten des US-Präsidenten wurde bis Mai als “demütigend und mobbend” beschrieben, nachdem er sie als “Narr” bezeichnet hatte zu außen- und politikpolitischen Entscheidungen sagte eine Quelle CNN.

“Er würde sich über etwas mit Theresa May aufregen, dann würde er beim Telefonat mit ihr böse werden”, sagte eine Quelle. “Es ist die gleiche Interaktion in jeder Umgebung – Coronavirus oder Brexit – ohne dass ein Filter angewendet wird.”

Previous

Der 18-jährige Vergewaltiger wurde inhaftiert, nachdem seine Eltern ihn auf die Polizeistation gezogen hatten

Mindestens 107 Fälle von Coronavirus sind mit einem Balken in Michigan verbunden

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.