Deutscher Trainer wegen Schlagpferdes bei Olympischen Spielen im Modernen Fünfkampf gesperrt

| |

Ein deutscher Trainer bei den Olympischen Spielen in Tokio wurde suspendiert, nachdem er gefilmt wurde, wie er während des modernen Fünfkampfs der Frauen ein unkooperatives Pferd traf.

TV-Aufnahmen zeigten, wie sich Kim Raisner über einen Zaun beugte, um das Pferd Saint Boy zu schlagen, das sich am Freitag im Springreiten weigerte, über die Zäune zu springen, was der deutschen Athletin Annika Schleu eine Chance auf den Gewinn der Goldmedaille kostete.

Die International Modern Pentathlon Union sagte, sie habe Aufnahmen überprüft, die Raisner zeigen, wie sie „das Pferd zu schlagen …

Man hörte sie auch Schleu zurufen, das Pferd härter zu peitschen.

Raisners Suspendierung gilt nur für den Rest der Olympischen Spiele in Tokio, die heute enden.

Frauen weinen beim Reiten durch Hindernisparcours
Die deutsche Reiterin Annika Shleu wurde in den sozialen Medien dafür kritisiert, dass sie wiederholt die Peitsche auf ihrem Pferd benutzte.(

AP-Foto: Hassan Ammar

)

Schleu, die unter Tränen antrat, als ihre Medaillenhoffnungen verflogen waren, wurde auch in den sozialen Medien dafür kritisiert, dass sie wiederholt die Peitsche benutzte.

Die deutsche Athleten-Aktionsgruppe Athleten Deutschland kritisierte in den sozialen Medien „die Feindseligkeit und den teilweise offenen Hass“ gegen Schleu und sagte, der moderne Fünfkampf solle erwägen, seine Regeln zu ändern, „um in Zukunft Tierschutz und angemessene Wettkampfbedingungen für die Athleten zu gewährleisten“.

Von Athleten im modernen Fünfkampf wird erwartet, dass sie auf Pferden reiten, die sie noch nie zuvor gesehen haben.

Sich schnell mit ihnen zu verbinden, wird als Teil der Herausforderung angesehen.

Deutsche Offizielle haben argumentiert, dass der Sport eine Änderung dieser Regeln in Betracht ziehen sollte.

Saint Boy hatte sich bereits zuvor geweigert, für einen anderen Fahrer, den russischen Konkurrenten Gulnaz Gubaydullina, zu springen, und die Deutsche Union Moderner Fünfkampf sagte, er sei schon vor Schleus Runde „vom vorherigen Fahrer traumatisiert“ worden.

AP

.

Previous

Cineplex löst CineClub auf Abonnementbasis auf, um Filmfans zu gewinnen

Iran bestreitet Rolle bei Tankerangriff, sagt, er sucht Sicherheit im Golf

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.