Die 10 sparsamsten 2022 AWD Crossovers

Ein sparsamer Crossover ist die Wahl von fast der Hälfte der Neuwagenkäufer. Wir haben die Modelle, die Ihnen AWD und die höchste Kraftstoffeffizienz für eine kostengünstige Leistung bieten.

Crossovers bilden das heißeste Fahrzeugverkaufssegment in den USA Die autoähnlichen Modelle mit großen Ladeflächen, hohen Kabinen und zusätzlicher Bodenfreiheit machen fast die Hälfte aller Fahrzeugverkäufe im Land aus, und dieser Anteil wächst.

Der Crossover wurde geboren, als Autohersteller beschlossen, die Leistungsfähigkeit, Größe und 4×4-Vorteile ihrer Body-on-Frame-SUVs mit dem Fahrkomfort, der Handhabung und dem Kraftstoffverbrauch eines Autos zu kombinieren.

Wie ein modernes Auto verwendet ein Crossover ein Unibody-Chassis, was bedeutet, dass die Karosserie und der Rahmen des Crossover ein großes Stück sind – alles außer den Türen, vorderen Kotflügeln und der Motorhaube. Sie können die Karosserie nicht wie bei einem Karosserie-SUV oder Pickup-Truck entfernen.

Dieses integrierte Chassis macht die Fahrzeuge leichter. Es ist auch steifer und warum Frequenzweichen eher wie ein Auto fahren. Das Beste daran ist jedoch, dass Sie AWD-Traktion und autoähnlichen Kraftstoffverbrauch erhalten können.

Kraftstoffeinsparung ist in jedem Segment wichtig, aber hier ist es besonders wichtig, da fast die Hälfte der Käufer Crossover als Fahrzeug mit nach Hause nimmt.

Wir haben die benutzt Die offiziellen Kraftstoffverbrauchswerte der EPA um die 10 Frequenzweichen zu finden, die den besten Kraftstoffverbrauch und das Allwetter- und Allroad-Vertrauen bieten Allradantrieb (AWD).

Die 10 sparsamsten 2022 AWD Crossovers

Hier sind sie, vom schlechtesten bis zum besten geordnet, und sortiert nach EPA-Kombinationszyklus-Kraftstoffverbrauchsschätzungen. Die EPA sortiert PHEVs durch Kombinieren ihrer PHEV-Schätzung und ihrer Gasschätzungen. Einige PHEV-Modelle sitzen also möglicherweise etwas tiefer als erwartet.

Dank der Popularität dieses Segments verfügt es auch über das größte Angebot an vollelektrischen Fahrzeugoptionen. Sie blasen die Benzin- und Hybridmodelle aus Effizienzgründen aus dem Wasser, deshalb haben wir neun von ihnen ganz unten auf ihrer eigenen Liste aufgeführt, getrennt von unserer Liste mit Verbrennungsmotoren (ICE).

(Wenn SUVs oder Pickups eher Ihr Ding sind, schauen Sie mal vorbei Die 10 sparsamsten 2022 4×4-SUVs oder Die 10 sparsamsten 2022 4×4/AWD Pickups.)

10. Toyota RAV4 Hybrid (40 MPG)

(Foto/Toyota)

Toyota steht seit langem an der Spitze der Bestrebungen, seine Flotte mit Hybridfahrzeugen zu elektrifizieren. Obwohl die Prius ist am besten dafür bekannt, ein Hybrid zu sein, heute bietet Ihnen fast die gesamte Produktpalette des Unternehmens diese Option. Ein 2,5-Liter-Vierzylindermotor und zwei Elektromotoren verleihen diesem Crossover 219 PS. Es wird auch 1.750 Pfund ziehen, um den Umgang mit kleinen Nutzanhängern zu erleichtern.

Das RAV4-Hybrid beginnt bei 29.575 $ und ist damit das preisgünstigste Fahrzeug auf dieser Liste. Es gibt geschätzte 41 mpg Stadt und 38 mpg Autobahn zurück.

9. Ford Flucht-Hybrid (40 MPG)

2022 Ford Flucht
(Foto/Ford)

Ford hat bereits 2004 den allerersten Hybrid-Crossover auf den Markt gebracht. Heute, mehrere Generationen und neue Antriebsstränge später, ist es immer noch der effizienteste Hybrid, der kein Plug-in ist.

Der Escape verfügt über einen 2,5-Liter-Vierzylindermotor und zwei Elektromotoren für insgesamt 200 PS. Beeindruckend ist jedoch, dass es auch mit Frontantrieb erhältlich ist; Diese Version schneidet im kombinierten Zyklus nur eine Meile pro Gallone besser ab. Der Escape Hybrid AWD für 31.420 US-Dollar gibt geschätzte 43 mpg City und 37 mpg Highway zurück.

siehe auch  Tschechien bereitet sich auf schwierige EU-Ratspräsidentschaft vor: „Die Welt ist nicht mehr dieselbe“

8. Volvo XC90 T8 Erweiterte Reichweite (66 MPGe)

Volvo XC90 aufladen
(Foto/Volvo)

Haben Sie auf dieser Liste einen dreireihigen Luxus-Crossover erwartet? Wir auch nicht, aber Volvos Der Plug-in-Hybrid XC90 schafft eine beeindruckende Effizienz.

Kreuzen Sie das Kästchen für Recharge T8 Extended Range an, und Sie erhalten einen größeren 18,8-kWh-Akku und einen stärkeren Heckmotor. Es verleiht dem XC90 455 PS (was ihn zum stärksten XC90 macht) und ermöglicht eine elektrische Reichweite von geschätzten 35 Meilen.

Wenn die Batterie leer ist, beträgt die offizielle Schätzung 26 mpg kombiniert. Der UVP von Volvo beträgt 67.695 US-Dollar für den XC90.

7. Volvo XC60 T6 Erweiterte Reichweite (63 MPGe)

Volvo XC60 aufladen
(Foto/Volvo)

Wenn Sie denselben Antriebsstrang in ein kleineres Fahrzeug einbauen, erhalten Sie einen etwas niedrigeren MPGe-Wert, aber einen höheren Platz auf der Liste. Wieso den? Beide bieten die gleiche 35-Meilen-Reichweite und 455 PS, aber die Volvo XC60 bietet eine höhere kombinierte Schätzung von 28 mpg, wenn die elektrische Energie erschöpft ist.

Basierend auf der Formel der EPA bedeutet dies, dass es insgesamt einen besseren Kraftstoffverbrauch hat und daher auf unserer Liste einen Platz besser ist. Es ist jedoch größtenteils eine Wäsche, und beide Volvos bieten beeindruckende Effizienz.

Der XC60 T8 Recharge Extended Range beginnt bei 55.345 $.

6. Hyundai Santa Fe PHEV (76 MPGe)

2022 Hyundai Santa Fe
(Foto/Hundai)

Sie werden denselben Antriebsstrang in dieser Liste wieder sehen, da die meisten Hyundai- und Kia-PHEV-Modelle ihn verwenden. Ein 1,6-Liter-Vierzylindermotor mit Turbolader, gepaart mit einem leistungsstarken Elektromotor, gibt Ihnen Ihre Motivation.

Es leistet insgesamt 261 PS, und Hyundai kombiniert es mit einer herkömmlichen Sechsgang-Automatik (viele Hybriden verwenden ein CVT oder ähnliches), damit es sich eher wie ein herkömmliches Gasfahrzeug anfühlt.

Santa Fe hat dank einer 13,8-kWh-Batterie eine elektrische Reichweite von 30 Meilen. Es kann bis zu 2.000 Pfund ziehen und hat eine kombinierte Bewertung von 33 mpg.

Santa Fe PHEV beginnt bei 40.000 US-Dollar.

5. Lincoln Corsair Grand Touring (78 MPGe)

2022 Lincoln Corsair Grand Touring
(Foto/Lincoln)

Grand Touring ist Lincoln für „Plug-in-Hybrid“. Es ist eine interessante Wahl, da PHEVs im Allgemeinen auf kürzeren Fahrten am besten abschneiden. Das liegt daran, wie die Lincoln Corsairs Mit einer elektrischen Reichweite von 28 Meilen bieten sie weniger batteriebetriebene Reichweite als ein vollwertiges Elektrofahrzeug.

Der Corsair verwendet einen Elektromotor, um die Hinterräder anzutreiben, anstatt sie direkt vom Motor anzutreiben, eine Methode, die zur Verbesserung der Effizienz beiträgt und gleichzeitig AWD-Traktion bietet. Corsair Grand Touring bietet 266 PS aus seinem Gasmotor und seinen Motoren.

Corsair liefert geschätzte 33 mpg aus dem Gasmotor und hat einen UVP von 51.595 US-Dollar.

4. Kia Sorento PHEV (79 MPGe)

2022 Kia Sorento PHEV
(Foto/Kia)

Kias Der stilvolle dreireihige Crossover Sorento ist komplett neu, und das Redesign kommt zum ersten Mal mit einem Plug-in-Hybridantrieb. Mit dem gleichen Antriebsstrang wie der Hyundai Santa Fe (siehe Punkt sechs auf dieser Liste) mit 261 PS bietet er eine etwas längere Reichweite von 32 Meilen. Kia beansprucht mehr Beinfreiheit in der zweiten Reihe und mehr Fahrgastraum als jeder andere dreireihige PHEV-Crossover.

siehe auch  Untersuchung einer talentierten Gruppe von Running Backs

Wenn Sie die elektrische Energie verbrauchen, gibt Ihnen der $45.190 Sorento geschätzte 34 mpg.

3. Hyundai Tucson PHEV (80 MPGe)

Hyundai Tucson Plug-in-Hybrid
(Foto/Hundai)

Setzen Sie die gleichen 261 PS Hyundai Antriebsstrang in einem zweireihigen kompakten Crossover trägt zur Effizienzsteigerung bei. Wie viel? Eine elektrische Reichweite von 33 Meilen und danach 35 mpg. Ab 35.400 US-Dollar ist der Hyundai Tucson PHEV der preisgünstigste Plug-in-Hybrid auf der Liste und bietet eine Effizienz, die knapp unter den beiden liegt, die ihn auf unserer Liste schlagen.

2. Lexus NX 450h Plus (84 Megapixel)

2022 Lexus NX 450h+
(Foto/Lexus)

Der NX 450h Plus (oder NX 450h+) ist der erste PHEV von Lexus, und es kam mit dem brandneuen NX-Modell. Mit einem 2,5-Liter-Vierzylindermotor und drei Elektromotoren liefert der NX 302 PS. Wie der Corsair verwendet Lexus anstelle einer herkömmlichen Antriebswelle für sein AWD-System einen Elektromotor, um die Hinterräder anzutreiben.

Der Lexus schafft beeindruckende 37 Meilen mit einer vollen Batterieladung und 36 mpg danach. Der NX 450h Plus beginnt bei 56.725 $.

1. Toyota RAV4 Prime (94 Megapixel)

Toyota RAV4 Prime
(Foto/Toyota)

Wir haben mit einem RAV4 angefangen und wir werden mit einem RAV4 enden. Dies ist das 40.300-Dollar-PHEV-Modell namens the RAV4 Prime Das gibt Ihnen 42 Meilen Reichweite mit elektrischer Energie, danach 38 mpg.

Der 302 PS starke RAV4 Prime (mit dem gleichen Antriebsstrang wie der Lexus darüber auf unserer Liste) ist mit Strom sogar noch effizienter als viele Elektrofahrzeuge. Das ist laut EPA und trotz des Gewichts und der Komplexität von Elektromotoren und Batterien sowie eines Gasmotors.

Besondere Erwähnung

Nissan Rogue 1.5T AWD (31 MPG)

2022 Nissan Schurke
(Foto/Nissan)

Auf dieser Liste gab es keine reinen Gasfahrzeuge, also wollten wir Ihnen zumindest eines zeigen. Der Nissan Rogue verfügt über einen 1,5-Liter-Dreizylinder mit Turbolader und variabler Verdichtung, beginnt bei 28.650 US-Dollar und ist mit 28 mpg City und 35 Highway der beste Nur-Benzin-Crossover für Kraftstoffeffizienz. Wie würde es auf dieser Liste stehen? 28..

Effizienteste elektrische AWD-Frequenzweichen

Bei so vielen elektrischen Frequenzweichen auf dem Markt hätten sie fast die gesamte Liste übernommen. Es gibt neun elektrische AWD-Frequenzweichen, die eine bessere Effizienz bieten als die beste PHEV-AWD-Frequenzweiche. Hier sind sie, und wir haben sie von der niedrigsten bis zur höchsten Effizienz eingestuft.

Tesla-Modell Y
(Foto/Tesla)

Audi e-tron (78 MPGe): 222 Meilen Reichweite

Volvo XC40 Recharge Twin (85 MPGe) 223 Meilen Reichweite

BMW iX xDrive50 (86 MPGe): 324 Meilen Reichweite

Volvo C40 Recharge Twin (87 MPGe): 226 Meilen Reichweite

Audi Q4 E-Tron quattro (95 MPG) 241 Meilen Reichweite

Ford Mach-E California Route 1ER (98 MPGe): 312 Meilen Reichweite

Volkswagen ID.4 AWD Pro (101 MPGe): 251 Meilen Reichweite

Tesla Model X (102 MPGe): 348 Meilen Reichweite

Tesla Modell Y AWD (123 MPGe): 279 Meilen Reichweite

JeepWrangler Rubicon 4xe
Die 10 sparsamsten 4×4-SUVs 2022
Die Notwendigkeit eines 4×4-SUV bedeutet nicht, dass Sie nicht weniger Kraftstoff verbrauchen möchten. Die sparsamsten SUVs helfen Ihnen dabei, weniger Benzin zu verbrauchen, während Sie Ihren Sport und Ihre Nützlichkeit genießen. Weiterlesen…

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.