Home Nachrichten Die amtierende Demokratin Joyce Beatty gewinnt die Vorwahl in Ohio gegen den...

Die amtierende Demokratin Joyce Beatty gewinnt die Vorwahl in Ohio gegen den liberalen Morgan Harper

DATEIFOTO: Die US-Repräsentantin Joyce Beatty spricht auf der Wahlnachtparty der Ohio Democratic in Columbus, Ohio, USA, am 6. November 2018. REUTERS / Aaron Josefczyk

(Reuters) – Die demokratische Vorwahl für den dritten Kongressbezirk des US-Bundesstaates Ohio wurde von der amtierenden Vertreterin Joyce Beatty gegen Morgan Harper gewonnen, einen progressiven Erstkandidaten, der zuvor leitender Berater beim Consumer Financial Protection Bureau war.

Ohio hielt aufgrund der Coronavirus-Pandemie hauptsächlich Mail-In-Vorwahlen ab, nachdem die ursprünglich für den 17. März geplante Abstimmung verzögert und die persönliche Abstimmung eingeschränkt worden war, da der Ausbruch die US-Wahlsaison weiter störte.

Bei dem Wettbewerb im Distrikt, zu dem der größte Teil der Stadt Columbus gehört, sah sich der vierjährige Amtsinhaber Beatty (70) einer Herausforderung durch den 36-jährigen Harper gegenüber.

Nachdem am frühen Mittwoch 100% der Stimmen gemeldet und veröffentlicht worden waren, zeigten die Ergebnisse, dass Beatty mit knapp 44.000 Stimmen etwa 68% des Stimmenanteils gewann, verglichen mit 32% bei Harper.

Beatty hatte die Unterstützung der Franklin County Democratic Party gewonnen, während Harper von Justice Democrats unterstützt wurde, einer Gruppe, die progressive Kandidaten in demokratischen Hochburgen unterstützt hat, darunter die Vertreterin Alexandria Ocasio-Cortez aus New York.

Inspiriert von der Kampagne des Senators von Vermont und der Kampagne des ehemaligen Präsidentschaftskandidaten Bernie Sanders 2016 in den demokratischen Vorwahlen gegen die frühere Außenministerin Hillary Clinton haben viele Progressive seitdem versucht, amtierende Demokraten herauszufordern, die als zentristisch oder gemäßigt gelten.

Die von ehemaligen Aktivisten der Kampagne 2016 von Sanders ins Leben gerufenen Justizdemokraten haben versucht, die Demokratische Partei in Fragen wie Gesundheitswesen, Bildung, Klimawandel und Einsatz von Militär weiter nach links zu bewegen, indem sie liberale und fortschrittliche Kandidaten befürworteten.

Ohio war eines der ersten Länder, das seine Vorwahlen verzögerte, da die USA aufgrund der Ausbreitung des neuen Coronavirus einen Anstieg der Sperren verzeichneten.

Einige Wähler, Wahlbeamte und Stimmrechtswächter sagten, der Anstieg habe die Wahlbeamten und den US-Postdienst überfordert, was bedeutet, dass viele Wähler möglicherweise nicht rechtzeitig einen Stimmzettel erhalten haben.

Berichterstattung von Kanishka Singh in Bengaluru; Bearbeitung von Angus MacSwan

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust Principles.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Recent Comments