Home Wirtschaft Die australischen Aktien werden zum Ende des Geschäftsjahres springen, da sich die...

Die australischen Aktien werden zum Ende des Geschäftsjahres springen, da sich die Wall Street erholt

Die australischen Aktien dürften am Dienstagmorgen einige der schweren Verluste von gestern wieder wettmachen, da das turbulente Geschäftsjahr zu Ende geht.

Die ASX-Futures stiegen um 7:15 Uhr MESZ um 71 Punkte (oder 1,2 Prozent).

Der australische Dollar blieb stabil bei 68,6 US-Cent.

Es folgt eine Erholung an der Wall Street, als die Anleger die Befürchtungen einer tiefer als befürchteten US-Rezession beiseite legten und ihre Erwartungen an weitere Impulse vom Kongress oder der Federal Reserve erhöhten.

Der Dow Jones Index stieg um 580 Punkte (oder 2,3 Prozent) und schloss bei 25.596.

Der Benchmark S & P 500 und der techlastige Nasdaq legten um 1,5 bzw. 1,2 Prozent zu.

Ein Anstieg der Coronavirus-Infektionen in den südlichen und westlichen Bundesstaaten der USA in der vergangenen Woche führte zu einem Rückgang des S & P um fast 3 Prozent.

Die US-Märkte wurden über Nacht durch Zahlen gestärkt, die zeigten, dass sich der US-Immobilienmarkt allmählich erholte.

Laut der National Association of Realtors stiegen die ausstehenden Hausverkäufe im Mai um einen Rekordwert von 44,3 Prozent. Es wird nachverfolgt, wie viele Verträge zum Kauf eines bestehenden Eigenheims unterzeichnet wurden.

Sie befinden sich jedoch immer noch unter dem Stand im Februar, bevor das Coronavirus zu erzwungenen Geschäftsschließungen führte und die amerikanische Wirtschaft zum Erliegen brachte.

Es war auch ein starker Handelstag für Europa: Der britische FTSE und der deutsche DAX stiegen jeweils um mindestens 1,1 Prozent.

Kassagold lag unverändert bei 1.771,49 USD je Unze und damit nahe dem höchsten Wert seit siebeneinhalb Jahren.

Brent-Rohöl stieg (+ 1,6 Prozentpunkte) auf 41,67 USD pro Barrel.

Da kommt noch mehr.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

WHO stellt neuen Weltrekord für Infektionsfälle auf – Executive Digest

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) meldete diesen Freitag einen Rekordanstieg bei Coronavirus-Fällen weltweit. In nur 24 Stunden gab es 292.527 neue Fälle. Die größten Zuwächse wurden...

Invima-Alarm für das Risiko von KN95-Masken mit Werksdefekt

Invima warnte letzten Donnerstag vor der importierten Maske...

Fußball – Die Berner Polizei mildert die Freude der Anhänger der Jungen

Die Feierlichkeiten nach dem Schweizer Fußballtitel der Jungen werden aufgrund des Coronavirus von der Polizei genau beobachtet.Gepostet: 31.07.2020 23:13 UhrViele Young Boys-Fans feierten am...

Recent Comments

Rainer Kirmse , Altenburg on Die größte 3D-Karte im Universum