Die baltischen Verteidigungsminister versprechen weitere Unterstützung für die Ukraine / Artikel

„Wir, die baltischen Staaten, sind uns bewusst, wie wichtig es ist, der Ukraine rechtzeitig militärische Hilfe bei der Verteidigung ihrer Unabhängigkeit zu leisten. Wir werden die Ukraine weiterhin unterstützen und gleichzeitig unsere Verbündeten und Partner auffordern, alle Anstrengungen zu unternehmen, um sicherzustellen, dass die Ukraine diesen Krieg gewinnt schnellstmöglich und ist in der Lage, sein Land wieder aufzubauen”, sagte der lettische Verteidigungsminister Artis Pabriks.

„Wie ich wiederholt betont habe, müssen wir die Schwäche des Westens fürchten, nicht die Stärke Russlands“, fügte Pabriks hinzu.

Das Treffen befasste sich auch mit einer noch engeren Verteidigungszusammenarbeit zwischen den baltischen Staaten, einschließlich eines neuen Kooperationsabkommens über die Bereitstellung gegenseitiger Militärhilfe.

Die Verteidigungsminister der baltischen Staaten bekräftigten die Bedeutung der Zusammenarbeit mit den Vereinigten Staaten und lobten die Entscheidungen der USA, zusätzliche Mittel für die Entwicklung militärischer Fähigkeiten in den baltischen Staaten bereitzustellen.

Darüber hinaus kamen die Minister überein, ihre Zusammenarbeit zu koordinieren, um finanzielle Unterstützung der Europäischen Union zu erhalten, um die Umsetzung militärischer Mobilitätsprojekte in der Region zu beschleunigen.

Fehler gesehen?

Text auswählen und drücken Strg+Eingabe um einen Korrekturvorschlag an die Redaktion zu senden

Text auswählen und drücken Fehler melden um einen Korrekturvorschlag an die Redaktion zu senden

siehe auch  Demonstranten stürmen das libysche Parlamentsgebäude und zünden es an

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.