Die BBVA überweist 300.000 ausgefallene Verbraucherkredite für 2.500 Millionen Euro an den Inkassomanager von Intrum

| |


BBVA Hauptsitz in Madrid.
DIE WELT

Intrum hat mit BBVA eine Vereinbarung über den Kauf eines Mega-Portfolios fehlgeschlagener Kredite getroffen2.500 Millionen Euro BruttowertWie am Mittwoch berichtet, die Kredit- und Vermögensverwaltung und die Bank.

Es ist eines der größten nicht garantierten Kreditportfolios, das in Spanien verkauft wird, und die größte BBVA, die bisher getätigt wurde. Das Paket, umrahmt vom Juno-Projekt, hat mehr als300.000 Datensätze, lWir verleihen hauptsächlich an Verbraucher.

Mit der Akquisition will Intrum seine Position im Markt stärken und intensivieren und sich als "Referenzpartner" für europäische Finanzinstitute positionieren.

Der Investment Director von Intrum,Javier ArangurenEr wies darauf hin, dass dies die siebte Operation des Unternehmens in diesem Jahr war und "einen Meilenstein in der Anlagestrategie des Unternehmens in Spanien darstellt".

Auf seiner Seite der Generaldirektor von Intrum in Spanien,Alejandro Zurbano,Er betonte, dass das Unternehmen auf seinem spanischen Markt "einen historischen Vertrag" geschlossen habe, der seine "Fähigkeit zur Wertschöpfung" und sein Engagement für seine Kunden bei der Bereitstellung des besten Service unter Anwendung des Vertrags unter Beweis stellt"die höchsten ethischen und Qualitätsstandards im Kreditmanagement".

BBVA hat in diesem Sommer das größte Paket fehlgeschlagener Kredite des spanischen Finanzsektors in den Verkauf gebracht, dessen Wert steigt auf5.000 Millionen Euronach Marktquellen.

Im Einzelnen handelte es sich dabei um zwei „unbesicherte“ Schuldtitelportfolios aus unbezahlten Krediten in Verbindung mit dem Verbrauch und KMU, die als sehr schwierig einzutreiben angesehen wurden. Der erste wurde an Intrum vergeben, während der Verkauf des zweiten noch nicht abgeschlossen wurde.

Die BBVA verfügte zum Ende des dritten Quartals über mehr als 16.337 Millionen Euro an zweifelhaften Krediten, 4% weniger als im September 2018, so die jüngsten Ergebnisse des Unternehmens. Die zweifelhaften Risiken gingen in diesem Zeitraum im Vergleich zum Vorjahr um 3,4% zurück, was hauptsächlich auf den Verkauf notleidender Kredite in Spanien zurückzuführen ist.

Nach den Kriterien von

Das Trust-Projekt

Mehr wissen

(tagsToTranslate) Wirtschaft (t) Wirtschaft (t) Wirtschaft und Finanzen – Makroökonomie – Kreditmärkte (t) BBVA (t) Spanien (t) Intrum (t) Kredit

Previous

Der Mann aus Florida zahlt Stromrechnungen für 36 Familien als Weihnachtsgeschenk

BBVA und Euromed schließen erstes nachhaltiges Reverse Factoring

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.