Die berühmteste Szene aus Forrest Gump könnte im Müll landen. Hanks hatte Angst, dass sie langweilig werden würde

Wenn Sie Forrest Gump sagen, denken die meisten Zuschauer an eine Szene, in der der geistig zurückgebliebene Protagonist auf einer Bank sitzt und zufälligen Leuten von seinem bemerkenswerten Leben erzählt. Gleichzeitig räumte der Vertreter der Titelrolle, Tom Hanks, nun ein, dass die berühmten Aufnahmen von der Bushaltestelle aus dem Film problemlos hätten herausgeschnitten werden können.

Trailer: Forrest Gump (1994) | Video: Paramount-Filme

„Meine Mutter hat immer gesagt: Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie, was man schmeckt“, heißt es in einer der ikonischen Bankszenen in Forrest Gump, der sechs Oscars gewann. Schauspieler Tom Hanks, der die Hauptfigur eines erwachsenen Mannes mit dem Denken eines kleinen Kindes spielte, gab jedoch fast dreißig Jahre nach den Dreharbeiten zu, dass er sich nicht sicher sei, ob die erwähnte Ankündigung und viele andere in den endgültigen Schnitt gelangen würden.

„Wir haben das gesamte Filmmaterial von der Bushaltestelle in Savannah, Georgia, aufgenommen. Zuerst haben wir es nur als Material betrachtet, das unsere Geschichte voranbringen kann oder auch nicht “, zitierte Hanks die Nachrichten-Website des Senders. CNN.

„Bei den Bankszenen haben wir etwa 13 Seiten Dialoge verbraucht und wir haben nur weniger als zwei Drehtage dafür bekommen. Da hatte ich Hilfekarten zur Hand, die ich nach einer Weile gar nicht mehr brauchte, weil ich mich hineingesteigert habe schnell“, beschrieb der Schauspieler auf dem Podcast-Server CinemaBlend.

Regisseur Robert Zemeckis habe seiner Meinung nach selbst erkannt, dass Forrest Gumps Bankgespräche mit Fremden, die auf den Bus warten, für das Publikum zwar lustig, aber auch nervig sein können. „Er hat mir gesagt, Tom, wir gehen in ein Minenfeld. Wir können nicht wissen, ob die Leute es nehmen werden“, sagte Hanks.

Die Rolle in dem Filmklassiker von 1994, der weltweit 677 Millionen Dollar (16 Milliarden Kronen) einspielte, öffnete Hanks die Tür zu anderen Erfolgsfilmen wie Save Private Ryan oder The Green Mile. Aktuell sieht man ihn als Manager des Sängers Elvis Presley im biografischen Drama Elvis.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.