Die Besetzung von ‘The Sopranos’ hat James Gandolfini einmal mit einer Furzmaschine einen Streich gespielt

| |

Lorraine Bracco, Star von Die Sopranoshat enthüllt, wie sie und die Besetzung der Show James Gandolfini mit einer Furzmaschine einen Streich gespielt haben.

Bracco sprach über die neueste Folge von Gangster Goddess Broadcast, der Podcast von Drea De Matteo, der Adriana La Cerva in der Ikone spielte HBO Show.

Bracco, der Dr. Jennifer Melfi spielte Die Sopranossprach über ihre legendären Therapieszenen in der Show mit dem verstorbenen Gandolfini (Tony Soprano).

Sie erklärte, wie sie mit Hilfe eines Besatzungsmitglieds eine Furzmaschine unter ihren Stuhl geklebt hatte, und benutzte sie, um Gandolfini einen Streich zu spielen.

“Ich sagte zu Jimmy: ‘Hör zu, ich fühle mich nicht gut, ich weiß nicht, was ich gegessen habe, ich schwitze'”, sagte sie. „Also habe ich es eingerichtet – mein Magen bringt mich um, die ganze Sache. Dann würde ich mit Marchetti [clench up]und er würde den Knopf drücken. “

Nachdem Gandolfini einen Streich vermutet hatte, versuchte er, ein Whoopie-Kissen auf Braccos Stuhl zu finden, fand aber nichts. “Jimmy sagte schließlich: ‘Du fickst mit mir rum’ und er packt mich und er nimmt meinen Stuhl und er hebt das Kissen hoch – aber da ist nichts!”

Früher in diesem Jahr, Sopranos Mitschöpfer David Chase schien versehentlich das langjährige Rätsel um Tony Soprans Schicksal zu bestätigen im Finale der Show, während er im Rahmen einer Roundtable-Diskussion mit ihm spricht Sopranos Mitschöpfer Alan Sepinwall.

Die überlebenden Mitglieder von Das Sopranos Die Besetzung war letztes Jahr auf einer Theatertournee in Großbritannien 20 Jahre Show zu feiern.

Previous

Ökologen bestätigen Alan Turings Theorie für australische Märchenkreise – YubaNet

Arsenal bereitete einen möglichen Zusammenstoß mit Liverpool vor, Havertz traf den Hattrick von Chelsea und Everton setzte sich durch

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.