Die besten Kreditkarten für American Airlines-Flyer im Jahr 2020

| |

Dies sind die besten Kreditkarten für American Airlines-Flyer:

Wenn Sie mehr als ein- oder zweimal im Jahr mit American Airlines fliegen, kann eine American Airlines-Karte mit Co-Branding sinnvoll sein, mit der Sie Meilen für Prämienflüge sammeln und Vorteile wie ein kostenlos aufgegebenes Gepäckstück genießen können.

American Airlines bietet zwischen seinen beiden Emittenten-Partnern Citibank und Barclays nun über acht Kreditkarten an, die neuen Mitgliedern zur Verfügung stehen. Sie reichen von einer Option ohne Jahresgebühr bis zu einer Karte im Wert von 450 US-Dollar pro Jahr, die den Zugang zu den Admirals Club-Flughafenlounges der Fluggesellschaft beinhaltet und High-Spender mit Meilen belohnt, die sich für die Elite qualifizieren.

Mit all diesen Möglichkeiten ist es schwieriger denn je, die richtige Karte für Ihre Bedürfnisse zu finden. Schauen Sie sich die jeweiligen Vorteile an, wie sie sich unterscheiden, und entscheiden Sie, welche Vergünstigungen Sie basierend auf Ihrer regelmäßigen Ausgabenaktivität am einfachsten einsetzen können. Hier ist eine Momentaufnahme, für welche Art von Reisenden die einzelnen Karten am besten geeignet sind.

Denken Sie daran, dass wir uns auf die Belohnungen und Vorteile konzentrieren, die diese Kreditkarten zu großartigen Optionen machen, und nicht auf Dinge wie Zinssätze und verspätete Gebühren, die den Wert von Punkten oder Meilen bei weitem überwiegen. Bei der Verwendung von Kreditkarten ist es wichtig, die finanzielle Disziplin zu wahren, indem Sie Ihre Guthaben jeden Monat vollständig und pünktlich bezahlen und nur das ausgeben, was Sie sich leisten können, um es zurückzuzahlen.

Wenn Sie wissen, dass Sie dieses Jahr ein- oder zweimal mit American Airlines fliegen, aber Ihre Optionen mit Prämien offen halten möchten, die von mehreren Fluggesellschaften (und Hotels) genutzt werden können, ist eine Karte, mit der Sie übertragbare Punkte sammeln, die beste Wahl. Der Chase Sapphire Preferred ist eine gute Option, da er eine angemessene Jahresgebühr von 95 USD und die wertvollen Chase Ultimate Rewards-Punkte enthält, die er Ihnen einbringt.

Die Karte bietet derzeit einen Anmeldebonus von 60.000 Chase-Punkten, nachdem Sie in den ersten drei Monaten 4.000 US-Dollar ausgegeben haben. Bei allen Einkäufen in Restaurants und auf Reisen erhalten Sie 2x Punkte und bei allen anderen Einkäufen 1 Punkt pro Dollar. Während American Airlines kein Chase-Transferpartner ist – das heißt, Sie können Ihre Chase-Punkte nicht in das AAdvantage-Vielfliegerprogramm verschieben -, können Sie Ihre Prämien aus dem Chase Sapphire Preferred verwenden, um American Airlines-Flüge direkt über Chase zu buchen. Noch besser ist, dass Ihre Punkte 25% mehr wert sind, wenn Sie sie für Reisen einlösen. Auf diese Weise erhalten Sie einen Wert von 1,25 Cent für Flüge.

Wenn Sie eine hochwertigere Karte wünschen, können Sie stattdessen das Chase Sapphire Reserve in Betracht ziehen. Für Reisen und Essen werden 3x Punkte (anstatt 2x) gutgeschrieben. Für Flüge von American Airlines, die über Chase gebucht werden, erhalten Sie 1,5 Cent pro Person. Die Karte hat eine jährliche Gebühr von 450 USD, aber das jährliche Reiseguthaben von 300 USD hilft, diese Kosten auszugleichen.

Klicken Sie hier, um mehr über die Chase Sapphire Preferred zu erfahren »

Wenn es Ihr primäres Ziel ist, amerikanische AAdvantage-Meilen bei täglichen Einkäufen schnell zu sammeln, sind die Verdienstmöglichkeiten auf der Citi / AAdvantage Platinum Select World Elite-Mastercard unschlagbar. Das liegt daran, dass nicht nur bei Einkäufen von American Airlines, sondern auch bei Restaurants und Tankstellen 2 Meilen gesammelt werden, zwei Hauptkostenkategorien für viele Verbraucher.

Darüber hinaus erhalten Karteninhaber ein kostenloses aufgegebenes Gepäckstück für sich und bis zu vier Begleitpersonen, bevorzugtes Boarding und 25% Ermäßigung auf Speisen und Getränke während des Flugs. Wer in einem Kalenderjahr mindestens 20.000 US-Dollar für Einkäufe ausgibt, kann ein 125-Dollar-Flugrabattzertifikat erwerben.

Die Jahresgebühr von 99 US-Dollar entfällt im ersten Jahr. Derzeit bietet die Karte einen Anmeldebonus von 50.000 Meilen, nachdem Sie in den ersten drei Monaten Einkäufe in Höhe von 2.500 US-Dollar getätigt haben.

Möchten Sie Meilen für Ihre täglichen Einkäufe sammeln, ohne eine hohe Jahresgebühr zu zahlen? American Airlines hat vor einigen Jahren die MileUp Mastercard ohne Jahresgebühr eingeführt, um weniger Vielflieger mit kleinem Budget anzusprechen.

Mit der Karte erhalten Sie respektable 2x Meilen sowohl bei Einkäufen von American Airlines als auch in Lebensmittelgeschäften und 1x bei allem anderen. Der einzige Vorteil am Reisetag ist eine Ermäßigung von 25% auf den Kauf von Lebensmitteln und Getränken an Bord. Erwarten Sie also keine kostenlosen Gepäckstücke oder Priority-Boarding-Angebote.

Die Karte bietet derzeit 10.000 Bonusmeilen und ein Guthaben von 50 US-Dollar, nachdem Sie in den ersten drei Monaten nach Kontoeröffnung 500 US-Dollar eingekauft haben.

Klicken Sie hier, um mehr über die AAdvantage MileUp-Karte zu erfahren. »

Wenn Sie ein Vielflieger aus den USA sind und Zugang zu den Admirals Clubs der Fluggesellschaft haben, ist dies die richtige Karte für Sie. Es hat eine jährliche Gebühr von 450 $, aber das ist immer noch 200 $ billiger als die Mitgliedschaft im Admirals Club, wenn Sie es direkt tun.

Im Gegensatz zu den Clubkarten anderer Fluggesellschaften, die lediglich den Zutritt zur Lounge bieten, genießen diejenigen mit dieser Karte die vollen Privilegien der Admirals Club-Mitgliedschaft, einschließlich des Zugangs zu einigen Partnerlounges. Karteninhaber können auch Familienmitglieder oder bis zu zwei Gäste mit Bordkarten für amerikanische Fluggesellschaften oder Partnerfluggesellschaften am selben Tag kostenlos mitbringen. Darüber hinaus können Sie bis zu 10 autorisierte Benutzer hinzufügen, von denen jeder mit bis zu zwei Gästen kostenlos auf Admirals Clubs zugreifen kann.

Karteninhaber haben Anspruch auf ein Kontoauszugsguthaben von bis zu 100 USD, um die Anmeldegebühr für Global Entry oder TSA PreCheck alle fünf Jahre zu decken. Sie erhalten auch kostenlos aufgegebenes Gepäck für sich und bis zu acht Begleitpersonen, haben Anspruch auf Priority Boarding und erhalten 25% Rabatt auf Lebensmittel- und Getränkekäufe an Bord.

Wer in einem Kalenderjahr mindestens 40.000 US-Dollar für Einkäufe ausgibt, erhält 10.000 Elite-Meilen für den Status bei der Fluggesellschaft. Ausländische Transaktionsgebühren entfallen, und Karteninhaber können auf einigen inländischen Strecken Prämien mit reduzierten Meilen buchen.

Diese Karte bietet derzeit 50.000 Bonus-AAdvantage-Meilen, nachdem Sie in den ersten drei Monaten nach Kontoeröffnung Einkäufe in Höhe von 5.000 USD getätigt haben.

Klicken Sie hier, um mehr über die Citi / AAdvantage Executive-Karte zu erfahren. »

Am besten für den Elite-Status geeignet: AAdvantage Aviator Silver Mastercard

Diese Karte steht neuen Bewerbern nicht zur Verfügung. Mit der AAdvantage Aviator Red World Elite Mastercard können Sie jedoch ein Upgrade auf diese Karte durchführen. Der Grund, warum diese Karte in dieser Kategorie gewinnt, ist, dass Sie sowohl Elite-Meilen (EQMs) als auch Elite-Dollar (EQDs) für den American Airlines AAdvantage-Status sammeln können.

Sie können 5.000 EQMs verdienen, indem Sie 20.000 USD oder mehr für Einkäufe in einem Kalenderjahr ausgeben, und weitere 5.000 EQMs, wenn Sie 40.000 USD erreichen. Darüber hinaus können Karteninhaber 3.000 US-Dollar an EQD verdienen, wenn sie in einem Kalenderjahr 50.000 US-Dollar für Einkäufe ausgeben. Das sind einige große Zahlen, aber wenn Sie der Typ von Fliegern sind, der längere Flüge zu günstigeren Tarifen unternimmt, sind diese zusätzlichen EQDs möglicherweise der ganze Schub, den Sie brauchen, um die nächste Statusstufe zu erreichen.

Zu den weiteren Vorzügen dieser Karte gehören ein Guthaben von bis zu 100 US-Dollar zur Deckung der Anmeldegebühr für Global Entry oder TSA PreCheck alle fünf Jahre, eine Rückerstattung von bis zu 25 US-Dollar pro Tag bei Einkäufen von Lebensmitteln und Getränken während des Fluges sowie eine Rückerstattung von bis zu 50 US-Dollar Wi-Fi-Käufe auf amerikanischen Flügen jedes Jahr.

Karteninhaber profitieren außerdem von Priority Boarding, kostenlos aufgegebenem Gepäck für bis zu neun Personen bei derselben Reservierung und zwei Begleitscheinen über 99 US-Dollar (zuzüglich Steuern), nachdem sie 20.000 US-Dollar für den Kauf eines Kontos pro Jahr ausgegeben haben, den sie gegen Hin- und Rückflug in die Heimat einlösen können.

Mit dieser Karte erhalten Sie 3 Meilen für Einkäufe von American Airlines, 2 Meilen für Hotels und Mietwagen sowie 1 Meilen für alles andere. Die jährliche Gebühr beträgt 195 US-Dollar.

Am besten für Rabatte: AAdvantage Aviator Red World Elite Mastercard

Der Aviator Silver bietet zwar größere Rabatte an Bord, Sie sollten jedoch aus einigen Gründen die rote Version in Betracht ziehen. In erster Linie steht es neuen Bewerbern offen und bietet derzeit einen Anmeldebonus von 60.000 Meilen an, den Sie nach einem Einzelkauf in den ersten 90 Tagen und der Zahlung der jährlichen Gebühr von 99 USD erhalten.

Neben 25% Ersparnis bei Einkäufen von Lebensmitteln und Getränken während des Fluges werden Ihnen auch jährlich bis zu 25 USD für Wi-Fi-Einkäufe während des Fluges erstattet. Da es sich jedoch auch um eine World Elite Mastercard handelt, können Sie die Vorteile nutzen, die kürzlich zu diesem Programm hinzugefügt wurden, einschließlich eines Guthabens von 10 US-Dollar nach fünf oder mehr Fahrten pro Monat und eines Nachlasses von 5 US-Dollar bei Bestellungen von 25 US-Dollar oder mehr von Postmates. Außerdem enthält die Karte einen Handy-Schutz (mit einem Selbstbehalt von 50 USD pro Schadensfall) gegen Verlust oder Beschädigung von bis zu 800 USD pro Schadensfall oder von bis zu zwei Schadensfällen und insgesamt 1.000 USD pro Jahr, was lebensrettend sein kann.

Die Karte verzichtet auf ausländische Transaktionsgebühren und sammelt 2x Meilen für Einkäufe von American Airlines und 1x für alles andere. Zu den Vorteilen am Reisetag zählen das Priority Boarding und ein kostenlos aufgegebenes Gepäckstück für bis zu fünf Personen bei derselben Reservierung, einschließlich des Karteninhabers. Wenn Sie mehr als 20.000 US-Dollar für Einkäufe pro Kontojahr ausgeben, erhalten Sie auch ein Begleitzertifikat über 99 US-Dollar (zuzüglich Steuern) für ein Hin- und Rückflugticket für Inlandsflüge.

Am besten für Geschäftsreisende geeignet, die den Status einer AAdvantage Aviator-Visitenkarte wünschen

Die American Airlines-Visitenkarte von Barclays gewinnt aus mehreren Gründen in dieser Kategorie, nicht zuletzt durch den 75.000-Meilen-Anmeldebonus, den Sie verdienen können, wenn Sie in den ersten 90 Tagen Einkäufe im Wert von 1.000 USD tätigen und eine Mitarbeiterkarte hinzufügen und im selben Zeitrahmen einen Kauf tätigen.

Die Karte sammelt nicht nur 2x Meilen bei Einkäufen von American Airlines, sondern auch in Bürobedarfsgeschäften und bei Einkäufen von Telekommunikationsunternehmen und Autovermietungen sowie 1x überall sonst. Karteninhaber erhalten außerdem einen jährlichen Bonus von 5% auf alle Punkte, die sie pro Kontojahr gesammelt haben.

Wer in einem Kalenderjahr 25.000 US-Dollar einkauft, hat Anspruch auf 3.000 US-Dollar an EQDs für den Elite-Status. Wer 30.000 US-Dollar oder mehr für ein Kontojahr ausgibt, erhält einen Begleitschein über 99 US-Dollar (zuzüglich Steuern und Gebühren). Während der Reise ist das erste aufgegebene Gepäckstück für Karteninhaber und bis zu vier Begleitpersonen kostenlos, die alle ebenfalls vorrangig an Bord gehen. Bei Einkäufen von Lebensmitteln und Getränken während des Fluges erhalten Sie 25% Ermäßigung. Die jährliche Gebühr beträgt 95 US-Dollar.

Ihre andere Option ist die CitiBusiness / AAdvantage Platinum Select World Mastercard. Es bietet neuen Karteninhabern 70.000 Bonusmeilen für Einkäufe in Höhe von 4.000 USD innerhalb der ersten vier Monate nach Kontoeröffnung. Die jährliche Gebühr von 99 USD entfällt im ersten Jahr.

Die Bonusverdienungskategorien umfassen 2x bei Einkäufen von American Airlines, Tankstellen, Kabel- und Satellitendiensten, Telekommunikation und Mietwagen. Diese Karte bietet die gleichen Vorteile für aufgegebenes Gepäck und Boarding wie die Barclays-Version, obwohl der Kaufrabatt während des Flugs Wi-Fi beinhaltet. Diejenigen, die 30.000 USD oder mehr für Einkäufe in einem Kontojahr ausgeben und ihr Konto verlängern, erhalten ebenfalls eine Begleitreisebescheinigung (vorausgesetzt, ihr Konto bleibt mindestens 45 Tage nach dem Jahrestag des Kontos geöffnet).

Klicken Sie hier, um mehr über die Citi Business / AAdvantage-Karte zu erfahren. »

Endeffekt

American Airlines bietet über seine beiden Emittenten Barclays und Citibank eine umfangreiche Sammlung von Co-Branding-Kreditkarten an. Welches Produkt für Ihre Bedürfnisse geeignet ist, hängt von den Vorteilen ab, die Sie am meisten schätzen, und von den Vorteilen, die Sie mit Ihren normalen Reise- und Ausgabegewohnheiten maximieren können.

Klicken Sie hier, um mehr über die besten Airline-Kreditkarten zu erfahren. »

Previous

Bundesliga – Max verlängert Augsburgs Siegesserie – Sport

Wie Dresscodes Passagiere auseinander reißen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.