Die Bewertung der Ant Group sinkt aufgrund von Razzien auf 108 Milliarden US-Dollar

| |

TipRanks

Sind diese 3 Elektroauto-Aktien noch einen Kauf wert? Analyst wiegt ein

Elektroautos werden immer beliebter, ein Trend, der von der gesellschaftlichen Akzeptanz, der grünen Mentalität und der Erkenntnis angetrieben wird, dass der Verbrennungsmotor seine Mängel aufweist. Einige dieser Mängel werden von Elektrofahrzeugen behoben. Sie bringen geringere Emissionen, weniger Umweltverschmutzung durch das Auto und das Versprechen einer hohen Leistung von der Marke. Derzeit sind die Hauptnachteile die hohen Kosten und die relativ kurze Reichweite der aktuellen Batterietechnologie. Trotzdem haben viele Verbraucher entschieden, dass der Nutzen die Kosten überwiegt und die Verkäufe von Elektrofahrzeugen steigen. Insbesondere China ist seit langem für seine Umweltverschmutzungs- und Smogprobleme bekannt, und die Regierung drängt aktiv auf Elektrofahrzeuge als möglichen Verbesserungsfaktor. Darüber hinaus passen Elektrofahrzeuge mit ihrer schnellen Beschleunigung und (normalerweise) kurzen Reichweite gut zu Chinas überfüllten und wachsenden städtischen Zentren. In einem umfassenden Überblick über den chinesischen EV-Sektor bemerkte der Jefferies-Analyst Alexious Lee: “Wir sehen die Aussichten für NEV in China konstruktiv, da das Land den Trend der Elektrifizierung zur Digitalisierung vorantreibt. Während die Joint Ventures der globalen Autohersteller schnell auf den Markt kommen.” Neue Modelle energiesparender Fahrzeuge (HEVs und PHEVs), um das Top-Down-Ziel zur Reduzierung des jährlichen durchschnittlichen Kraftstoffverbrauchs (CAFC) zu erreichen. Chinesische Autohersteller (sowohl Legacy- als auch Start-ups) sind motiviert, die Einführung von BEV mit dem Einstieg schnell zu beschleunigen. Level, City-Pendler-Modelle und Premium-Modelle für Fortgeschrittene. ” Vor diesem Hintergrund hat Lee eine chinesische EV-Aktie ausgewählt, die es wert ist, besessen zu werden, und zwei, die Anleger vorerst meiden sollten. Wir haben die Datenbank von TipRanks verwendet, um herauszufinden, was andere Wall Street-Analysten zu den Aussichten dieser drei sagen. Li Auto (LI) Das chinesische EV-Unternehmen Li Auto ist stolz darauf, das meistverkaufte Elektrofahrzeugmodell des Landes zu haben. Der Li ONE verkaufte im vergangenen Oktober 3.700 Einheiten, womit sich die Gesamtzahl der im ersten Produktionsjahr verkauften Einheiten auf 22.000 erhöhte. Bei den derzeitigen Verkaufs- und Produktionsraten erwartet Li, dass das Unternehmen seine jährliche Verkaufszahl in diesem Jahr verdoppeln wird. Das ist eine große Sache auf dem größten Elektroautomarkt der Welt. China produziert mehr als die Hälfte aller weltweit verkauften Elektrofahrzeuge und fast alle Elektrobusse. Li Auto wurde 2015 gegründet und hat sich auf Plug-in-Hybride konzentriert – Modelle, die an eine Ladestation angeschlossen werden können, um die Batterie zu warten, aber auch über einen Verbrennungsmotor verfügen, um Ladesysteme mit geringer Dichte zu kompensieren. Der Li ONE ist ein SUV-Hybrid-Elektro in voller Größe, der auf seinem Markt schnell an Beliebtheit gewonnen hat. Li Auto ging im Juli 2020 an die NASDAQ. Beim Börsengang startete das Unternehmen mit einem Aktienkurs von 11,50 USD und schloss den ersten Tag mit einem Gewinn von 40%. In den Monaten seitdem hat LI 116% aufgewertet. Diese Aktiengewinne sind darauf zurückzuführen, dass das Unternehmen starke Gewinne verzeichnete. Im dritten Quartal des vergangenen Quartals erzielte LI einen Umsatz von 363 Millionen US-Dollar, ein Plus von 28% gegenüber dem Vorquartal, und machte den Löwenanteil des Gesamtumsatzes des Unternehmens von 369,8 Millionen US-Dollar aus. Ebenfalls positiv war, dass Li einen sequenziellen Anstieg des Free Cashflows um 149% auf 110,4 Mio. USD verzeichnete. Lee ist beeindruckt von der Technologie von Li Auto und bemerkt: „Der EREV-Antriebsstrang von Li One hat sich aufgrund (1) erweiterter Reichweite, (2) begrenzter Auswirkungen bei niedrigen Temperaturen und (3) leichterer Akzeptanz bei Autokäufern als großer Erfolg erwiesen. Der Vorteil ist nachhaltig vor der Batteriekostenparität, die auf das Geschäftsjahr 25 (LFP) und das Geschäftsjahr 27 (NMC) geschätzt wird. Damit ist LI AUTO der Autohersteller, der OCF früher positiv und profitabel gegenüber Gleichaltrigen macht. “Der Analyst fügte hinzu:” LI AUTO ist der erste in China vermarktet erfolgreich Elektrofahrzeuge mit erweiterter Reichweite (EREV), die eine Lösung für die Angst vor der Reichweite der Fahrer und die hohe Stückliste der Autohersteller darstellen. Das ER-System wird mit Kraftstoff betrieben und bietet neben Batteriepacks auch eine alternative Stromquelle. Dies ist in Umgebungen mit niedrigen Temperaturen, in denen BEVs bis zu 50% der gedruckten Reichweite verlieren können, von herausragender Bedeutung. “Die Technologie des Unternehmens als Hauptattraktion für Kunden und Investoren hat Lee seine Berichterstattung über LI mit einem Kaufrating und einem Kursziel von 44,50 USD eingeleitet. Diese Zahl impliziert ein Wachstum von 25% im kommenden Jahr. (Um Lees Erfolgsbilanz zu sehen, klicken Sie hier) Es besteht eine breite Übereinstimmung mit Lee über die Wall Street dass diese Aktie ein Kaufangebot ist. LI-Aktien haben ein starkes Kauf-Konsensrating, basierend auf 6 Bewertungen, einschließlich 5 Käufen und 1 Halten. Die Aktien werden mit 35,60 USD bewertet und das durchschnittliche Kursziel von 44,18 USD entspricht dem von Lee, was 24 nahe legt % Aufwärts für die nächsten 12 Monate. (Siehe LI-Aktienanalyse auf TipRanks) Nio (NIO) Wo Li Auto das meistverkaufte EV-Modell in China hat, wetteifert das konkurrierende Unternehmen Nio mit Elon Musks Tesla um den Spitzenplatz auf dem Marktanteil in dem Chinesischer EV-Markt. Mit einer Marktkapitalisierung von 90 Milliarden US-Dollar ist Nio der größte inländische Elektroautohersteller in China. Das Unternehmen verfügt über eine vielfältige Produktpalette, darunter SUVs mit Lithium-Ionen-Batterien und einen wassergekühlten Sportwagen mit Elektromotor. Zwei Limousinen und ein Minivan stehen für die zukünftige Veröffentlichung auf den Reißbrettern. In der Zwischenzeit sind Nios Fahrzeuge beliebt. Das Unternehmen meldete im Jahr 2020 43.728 Fahrzeugauslieferungen, mehr als das Doppelte des Wertes von 2019. In den letzten fünf Monaten des Jahres stiegen die Auslieferungen von Autos in fünf aufeinanderfolgenden Monaten. Die Auslieferungen im Dezember überstiegen 7.000 Fahrzeuge. Die Umsätze von Nio sind stetig gestiegen und haben im zweiten und dritten Quartal 2020 gegenüber dem Vorjahr erhebliche Zuwächse verzeichnet. Im zweiten Quartal betrug der Zuwachs 137%; im dritten Quartal waren es 150%. In absoluten Zahlen belief sich der Umsatz im dritten Quartal auf 654 Millionen US-Dollar. Da die Aktien in den letzten 52 Wochen um 1016% zulegten, gibt es jedoch wenig Raum für weiteres Wachstum – zumindest laut Jefferies ‘Lee. Der Analyst leitete eine Berichterstattung über NIO mit einem Hold-Rating und einem Kursziel von 60 USD ein. Diese Zahl impliziert einen bescheidenen Aufwärtstrend von 3%. “Wir verwenden die DCF-Methode, um NIO zu bewerten. In unserem DCF-Modell berücksichtigen wir ein solides Volumenwachstum, einen positiven Nettogewinn aus dem Geschäftsjahr 24 und einen positiven FCF aus dem Geschäftsjahr 23. Wir wenden einen WACC von 8,1% und eine terminale Wachstumsrate von 5% an und kommen zum Ziel Preis von 60 US-Dollar “, erklärte Lee. Insgesamt hält Nio ein moderates Kaufrating aus dem Analystenkonsens mit 13 registrierten Bewertungen, darunter 7 Käufe und 6 Halten. NIO verkauft für 57,71 USD, und die jüngsten Aktiengewinne haben diesen Preis leicht unter das durchschnittliche Kursziel von 57,79 USD gedrückt. (Siehe Nio-Aktienanalyse auf TipRanks) XPeng, Inc. (XPEV) XPeng ist ein weiteres Unternehmen wie Li im mittleren Preisniveau des chinesischen Marktes für Elektroautos. Das Unternehmen hat zwei Modelle in Produktion, den G3 SUV und die P7 Limousine. Beide Modelle sind EV-Modelle mit großer Reichweite, die mit einer einzigen Ladung 500 bis 700 Kilometer fahren können, und verfügen über fortschrittliche Autopilotsysteme zur Unterstützung des Fahrers. Die Auslieferung der G3 begann im Dezember 2018; Der P7 im Juni 2020. In einem weiteren Vergleich mit Li Auto ging XPeng im Sommer 2020 auch auf den US-Märkten an die Börse. Die Aktie wurde am letzten Augusttag an der NYSE zu einem Preis von 23,10 USD und beim Börsengang am Das Unternehmen sammelte 1,5 Milliarden US-Dollar. Seit dem Börsengang ist die Aktie um 127% gestiegen und das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von 37,4 Mrd. USD erreicht. Steigende Umsätze liegen hinter den Aktiengewinnen. XPeng meldete im dritten Quartal 2020 8.578 ausgelieferte Fahrzeuge, ein Plus von 265% gegenüber dem Vorjahresquartal. Der Großteil dieser Lieferungen waren P7-Limousinen – das Modell verzeichnete einen Anstieg der Lieferungen von 325 im zweiten Quartal auf 6.210 im dritten Quartal. Der starke Umsatz führte im Quartal zu einem Umsatz von 310 Millionen US-Dollar, was einem beeindruckenden Gewinn von 342% entspricht. Jefferies ‘Lee sieht in XPeng ein gut positioniertes Unternehmen, das möglicherweise sein kurzfristiges Wachstum voll ausgeschöpft hat. Er schreibt: „XPENG ist sehr stark technologiegetriebenem Wachstum ausgesetzt. Während wir seine Spezialität auf autonomes Fahren und Effizienz beim Stromverbrauch bevorzugen, ist unsere Prognose für das Geschäftsjahr 21 mit einem Umsatzwachstum von 120% niedriger als der Konsens, während unsere Prognose für das Geschäftsjahr 22 von 129% höher ist Angesichts der langsameren Marktakzeptanz und des höheren Wettbewerbs im Segment Rmb200-300K. “ Zu diesem Zweck bewertet Lee XPEV mit einem Hold und sein Kursziel von 54,40 USD deutet auf einen geringfügigen Aufwärtstrend von ~ 4% hin. Die jüngsten Gewinne bei XPEV haben den Preis leicht über das durchschnittliche Kursziel von 51,25 USD gedrückt. Die Aktie wird jetzt für 52,46 USD verkauft. Dies geht einher mit einem Konsens-Rating für Moderate Buy-Analysten, das auf 8 Bewertungen basiert und sich auf 5 Käufe, 2 Holds und 1 Sell aufteilt. (Siehe XPEV-Aktienanalyse zu TipRanks.) Um gute Ideen für den Handel mit EV-Aktien zu attraktiven Bewertungen zu finden, besuchen Sie TipRanks ‘Best Stocks to Buy, ein neu eingeführtes Tool, das alle Einblicke in die Aktien von TipRanks vereint. Haftungsausschluss: Die in diesem Artikel geäußerten Meinungen sind ausschließlich die des vorgestellten Analysten. Der Inhalt soll nur zu Informationszwecken verwendet werden. Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihre eigenen Analysen durchführen, bevor Sie eine Investition tätigen.

Previous

Um die Entwicklung der südlichen Provinzen zu unterstützen: Notare besuchen Gargarate

‘Hitman 3’-Spieler haben Probleme mit dem Server am Starttag

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.