Die BIP-Wachstumsprognose liegt weiterhin bei 10,5 Prozent. Der COVID-Anstieg erhöht die Unsicherheit des Wachstums

| |



eine Nahaufnahme eines Tores: RBI-Geldpolitik: BIP-Wachstumsprognose bei 10,5 Prozent gehalten, COVID-Anstieg erhöht die Unsicherheit des Wachstums


© Aditi Roy
RBI-Geldpolitik: BIP-Wachstumsprognose bei 10,5 Prozent gehalten, COVID-Anstieg erhöht die Unsicherheit des Wachstums

Die Reserve Bank of India (RBI) hat das BIP-Wachstum von 10,5 Prozent für das Geschäftsjahr 2022 beibehalten und sagte, dass sich das globale Wachstum allmählich von der Verlangsamung erholt, aber weiterhin ungewiss ist. Bei der letzten Überprüfung der Politik hatte die RBI für das Geschäftsjahr 22 ein BIP-Wachstum von 10,5 Prozent prognostiziert.

Das Wachstum wird durch den Ansturm von COVID-19 stark beeinträchtigt, der sich auf die Lieferketten auswirkte und kleinen Unternehmen den Rücken brach. “Die Weltproduktion wird von der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) prognostiziert, um bis Mitte 2021 ihr Präpandemie-Niveau zu erreichen, obwohl dies weitgehend vom Tempo der Impfstoffverteilung und ihrer Wirksamkeit gegen neu auftretende Varianten des Impfstoffs abhängen wird Virus “, sagte Shaktikanta Das, Gouverneur der RBI.

Die RBI sagte, die Prognose des realen BIP-Wachstums für 2021-22 bestehe aus 26,2 Prozent im ersten Quartal, 8,3 Prozent im zweiten Quartal, 5,4 Prozent im dritten Quartal und 6,2 Prozent im vierten Quartal.

Die Regierung und die Zentralbank haben eine Reihe von Maßnahmen angekündigt, um den Auswirkungen von COVID-19 auf die Wirtschaft entgegenzuwirken. Während die Regierung im vergangenen Jahr ein COVID-19-Paket angekündigt hatte, das hauptsächlich aus verschiedenen Darlehensprogrammen zu einem abgezinsten Zinssatz bestand, kündigte die RBI Liquiditätsmaßnahmen im Wert von mindestens 12,7 Mrd. Rupien an, um einen Schock im Finanzsystem abzuwenden.

Dazu gehörten ein sechsmonatiges Moratorium für alle befristeten Kredite und eine Rückstellung für eine einmalige Kreditumstrukturierung für COVID-19-betroffene Kreditnehmer. Diese Maßnahmen haben zwar dazu beigetragen, die Auswirkungen der Pandemie auf die Realwirtschaft zu mildern, aber mehrere Sektoren, insbesondere dienstleistungsorientierte Segmente, müssen sich noch von den Auswirkungen von COVID-19 erholen.

READ  Rizieq Shihab bestraft Rp50mn wegen Verstoßes gegen das Gesundheitsprotokoll

Der Schwerpunkt des Unionshaushalts 2021-22 liegt auf investitionsgesteuerten Maßnahmen mit erhöhten Mittelzuweisungen; das erweiterte Programm für produktionsgebundene Anreize (PLI); Eine steigende Kapazitätsauslastung (von 63,3 Prozent in Q2: 2020-21 auf 66,6 Prozent in Q3: 2020-21) wird den Prozess der wirtschaftlichen Wiederbelebung verstärken.

Unternehmen im verarbeitenden Gewerbe, im Dienstleistungssektor und im Infrastruktursektor, die im März 2021 von der Reservebank befragt wurden, sind optimistisch hinsichtlich einer Belebung der Nachfrage und einer Ausweitung der Geschäftstätigkeit auf das Geschäftsjahr 2021-22.

Der jüngste Anstieg der COVID-19-Infektionen erhöht jedoch die Unsicherheit über die Wachstumsaussichten im Inland, da einige Landesregierungen die Beschränkungen verschärfen.

Das Wachstumsszenario bleibt schwach. Der Index der Industrieproduktion (IIP) ging im Januar nach Angaben des MoSPI um 1,6 Prozent zurück. In ähnlicher Weise fiel der Einkaufsmanagerindex für das verarbeitende Gewerbe im März auf ein Siebenmonatstief.

Laut der am 5. April veröffentlichten monatlichen Umfrage des IHS Markit India Manufacturing Purchasing Managers ‘Index (PMI) lag der PMI für das verarbeitende Gewerbe auf einem Siebenmonatstief von 55,4 im März nach 57,5 ​​im Februar. Im PMI-Sprachgebrauch bedeutet ein Druck über 50 eine Erweiterung, während ein Wert darunter eine Kontraktion bedeutet.

“In Indien sind wir jetzt besser auf die Herausforderungen vorbereitet, die sich aus diesem Wiederaufleben von Infektionen ergeben”, betonte Das. “Die Finanz- und Währungsbehörden sind bereit, koordiniert zu handeln, um die Auswirkungen auf die gesamte Wirtschaft zu begrenzen und die Auswirkungen auf die anhaltende Erholung einzudämmen.”

In der letzten Überprüfung der Politik hatte die RBI erklärt, dass das Wirtschaftswachstum mit Beginn der Impfkampagne wahrscheinlich an Fahrt gewinnen wird. Die RBI wies auch darauf hin, dass sich das Verbrauchervertrauen wieder belebt und die Geschäftserwartungen des verarbeitenden Gewerbes positiv sind.

READ  Coronavirus Sizilien, Razza: "Junge Leute aufgepasst, das Virus ist da". Heute 28 neue Fälle, 9 Migranten
Previous

Beyoncé war ungläubig #fyp #foryou #beyonce #music #singing #dance #omg …

American Tower plant Veröffentlichung des Ergebnisses für das erste Quartal 2021 und Telefonkonferenz

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.