Die Bitcoin-Rate erreichte 12.000 US-Dollar. 95% der Anleger verdienten Geld mit dem Kauf einer Münze :: RBC.Crypto

| |

Fast alle Benutzer, die Kryptowährung in außerbörslichen Geldbörsen speichern, haben sie für weniger als den aktuellen Preis gekauft und können Gewinne mitnehmen. Ethereum-Investoren sind in einer schlechteren Position, Inhaber von zwei beliebten Münzen haben ihre Wahl wahrscheinlich bereut

Heute, am 15. August, stieg die Bitcoin-Rate auf 12.000 US-Dollar, jetzt ist sie auf 11.900 US-Dollar gefallen. Dies hat die Anzahl der Anleger erhöht, die Kryptowährung in außerbörslichen Geldbörsen aufbewahren und verkaufen können, wodurch ein Gewinn erzielt wird. Jetzt liegt der Anteil solcher Benutzer bei 95%. Alle, die noch übrig waren, kauften BTC im Bereich vom aktuellen Preis bis zu 20.000 US-Dollar, so der Analysedienst. in den Block.

Foto: intotheblock.com

Foto: intotheblock.com

Ethereum-Inhaber sind in einer etwas schlechteren Position. Heute ist der Altcoin-Preis über 440 USD gestiegen. Gleichzeitig hat der Anteil der Anleger, die die Münze verkaufen und einen Gewinn erzielen können, 77% erreicht. 1,8% der Benutzer kauften Kryptowährung und transferierten sie ungefähr zum aktuellen Kurs in ihre Brieftasche. Die restlichen 20,2% sind teurer.

Der Korrelationsindex der Ethereum- und Bitcoin-Quotes erreichte 0,96. Dies bedeutet, dass die ETH-Rate fast immer die Änderungen des BTC-Preises wiederholt. Der Konzentrationsindex, der angibt, wie viele Münzen sich in den Händen von Großinvestoren befinden, beträgt 40%.

Foto: intotheblock.com

Foto: intotheblock.com

Inhaber von Chainlink (Link) -Token haben eine der besten Positionen auf dem Markt. Ungefähr 90% der langfristigen Anleger hätten Anfang Juli Gewinne mitnehmen können, als der Münzkurs mit 5 USD sein Allzeithoch wieder erreichte. Seitdem ist der Preis für die Kryptowährung um 240% auf 17,2 USD gestiegen Sobald die Kurse über 18 USD stiegen, kauften 94% der Benutzer die Münze zum aktuellen Preis, die restlichen 3% kauften sie zu einem höheren Preis oder können sie zum Breakeven verkaufen.

Der Wert des Index, die Korrelation zwischen den Link- und Bitcoin-Anführungszeichen liegt bei etwa 0,6, die Abhängigkeit des Tokens von der digitalen Hauptmünze ist gering. Obwohl 81% der Altcoin-Emissionen großen Spielern gehören.

Foto: intotheblock.com

Foto: intotheblock.com

Inhaber von Litecoin und Ethereum Classic verdienten weniger als andere. Im ersten Fall können nur 43% der Anleger Gewinne mitnehmen, indem sie Altcoin zum aktuellen Kurs von 57 USD verkaufen. 49% erleiden Verluste. Im zweiten Fall kauften 39% der Nutzer den Vermögenswert billiger als der aktuelle Preis von 6,9 USD, 60% kauften ihn zu einem höheren Preis. Der Wert des Korrelationsindex mit BTC für beide Vermögenswerte liegt über 0,92. Fast die Hälfte der LTC-Emissionen wird in den Geldbörsen großer Player gespeichert, bei ETC ist diese Zahl sogar noch höher – 73%.

Anfang August stieg die Ethereum-Rate auf 415 USD. Analytischer Service Glassnode berichtetdass zu diesem Zeitpunkt der Anteil der Anleger, die Gewinne festsetzen können, 90% erreichte. Das vorherige Mal war diese Zahl im Februar 2018 auf dem gleichen Niveau, bevor der Preis der ETH von 900 USD auf 100 USD zu sinken begann.

– “Die Bitcoin-Rate wird 115.000 US-Dollar erreichen.” Wenn der Preis der Kryptowährung um 900% steigt

– Ein wichtiges Update für Ethereum und ein neues Tron-Produkt. Hauptereignisse im August

– Das Ethereum Classic-Netzwerk wurde zweimal pro Woche angegriffen. Der Hacker hat bereits 5,6 Millionen Dollar gestohlen

Weitere Neuigkeiten zu Kryptowährungen finden Sie in unserem Telegrammkanal RBC-Crypto.

Previous

Luhut Pandjaitan: Indonesien bereit für die Rezession

Gold lockte schließlich Warren Buffett zum Investieren

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.