Die britischen Gebiete mit dem größten Lohnanstieg

Neue Untersuchungen haben die britischen Regionen mit den größten Lohnerhöhungen aufgedeckt, wobei Melton die Nase vorn hat.

Die Studie des britischen Finanzdienstleisters CMC Markets analysierte die neueste Veröffentlichung des Office for National Statistics, die Stundenlohndaten für jede lokale Behörde im Vereinigten Königreich ohne Überstunden zeigte.

Es stellte sich heraus, dass das Melton-Gebiet in Leicestershire den deutlichsten Lohnanstieg verzeichnete. Meltons Stundenlohn betrug im Jahr 2021 durchschnittlich 13,33 £, was nun auf 17,99 £ im Jahr 2022 gestiegen ist, was einer prozentualen Steigerung von 34,96 % entspricht.

Das Essex-Gebiet von Maldon kommt auf den zweiten Platz. Das Gebiet hatte im Jahr 2021 einen durchschnittlichen Stundenlohn von 14,67 £, der um 31,77 % gestiegen ist und 2022 nun bei 19,33 £ liegt.

Den dritten Platz belegt das Gebiet Cotswold in Gloucestershire. Das Gebiet hat derzeit einen durchschnittlichen Stundenlohn von 17,81 £, was gegenüber dem Wert von 14,26 £ im Jahr 2021 um 24,89 % gestiegen ist.

Auf dem vierten Platz landet der Londoner Stadtteil Sutton. Im Jahr 2021 hatte das Gebiet einen durchschnittlichen Stundenlohn von 16,82 £, der im Jahr 2022 nun bei 20,73 £ liegt, was einer prozentualen Steigerung von 23,25 % entspricht.

Abgerundet wird die Top 5 durch East Dunbartonshire, eine von drei schottischen Regionen in den Top 10. Das Gebiet hatte im Jahr 2021 einen durchschnittlichen Stundenlohn von 14,99 £, der im Jahr 2022 um 19,35 % auf 17,89 £ gestiegen ist.

Rang Bereich 2021 Durchschnittlicher Stundenlohn 2022 Durchschnittlicher Stundenlohn Prozentuale Steigerung im vergangenen Jahr
1 Melton £13.33 £17,99 34,96 %
2 Maldon £14,67 £19.33 31,77 %
3 Cotswolds £14,26 £17,81 24,89 %
4 Sutton £16,82 £20,73 23,25 %
5 Ost-Dunbartonshire £14,99 £17,89 19,35 %
6 Begraben £14,67 £17,43 18,81 %
7 West-Oxfordshire £16.42 £19.33 17,72 %
8 Uttlesford £17.12 £19,97 16,65 %
9 Midlothian £15.38 £17,93 16,58 %
10 Drei Flüsse £21.13 £24,63 16,56 %

Quelle: ONS-Datensatz – Verdienste und geleistete Arbeitsstunden, Wohnort nach Gemeinde, Ausgabe 2022

Michael Hewson, Chief Market Analyst von CMC Markets, kommentierte die Ergebnisse wie folgt: „Faszinierend zu sehen ist das enorme Lohnwachstum in so vielen Bereichen und wie es nicht nur an einen Bereich gebunden ist, in dem Standorte in ganz Großbritannien ihren Weg finden Top Ten. Dieses Lohnwachstum ist auch außerhalb der Finanzzentren und Großstädte zu beobachten, was die Leute fragen lassen könnte, ob sich der innerstädtische Druck lohnt.“

Die Studie wurde von CMC Markets durchgeführt, einem in Großbritannien ansässigen Finanzdienstleistungsunternehmen, das den Online-Handel mit Aktien, Spread-Wetten, Differenzkontrakten und Devisen auf den Weltmärkten anbietet. Um mehr über Spread Betting zu erfahren, Klicke hier.

Spread Bets und CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. Die überwiegende Mehrheit der Privatkundenkonten verliert beim Spreadbetting und/oder CFD-Handel Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie Spread Bets und CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.