Die Bulgaren waren verrückt nach Pellets aus der Türkei. Wie viel kosten die

Der beispiellose kosmische Preis der Pellets, der von 1000 auf 1200 BGN pro Tonne stieg, ließ die Bulgaren auf den Zehenspitzen stehen und in Panik geraten, sodass sie nach Waren aus den Nachbarländern Ausschau hielten.

Nach der Holzkohle aus Tschechien, die Tankstellen überschwemmt hat und 50 BGN billiger ist als unsere, ist der nächste Schritt der Import von Paletten aus der Türkei, wie eine Inspektion von BTV ergab.

Im Internet gibt es Anzeigen für türkische Pellets für 750 BGN pro Tonne.

In den Lagerhäusern der Ringstraße in Sofia liegen die bulgarischen Preise bei 900 BGN pro Tonne, aber die Ware ist knapp und es werden sogar 1200 BGN ausgegeben.

Vor dem Krieg kauften die Griechen billigere Pellets aus der Ukraine, aber seit Monaten beziehen sie Lieferungen aus Bulgarien, was die Preise weiter in die Höhe treibt, sagen Händler.

Der Anstieg des Preises für bulgarische Pellets hat unsere so aufgeheizten Landsleute dazu veranlasst, den Markt in der benachbarten Türkei zu durchsuchen.

siehe auch  FAKTENBLATT: Präsident Biden beschafft Rekordfinanzierung für die globale Gesundheit durch die siebte Wiederauffüllung des Global Fund

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.