Die chinesische Regierung sucht Schuldige außerhalb ihrer Grenzen

“Das Virus stammt ursprünglich aus China.” Donald Trump betont es, wann immer er die Chance hat. Das Coronavirus ist für den Präsidenten der Vereinigten Staaten “das chinesische Virus”. Einfach trocknen. Und das hat die Wut der Regierung von Peking provoziert, die verlangt, dass die Angaben der Weltgesundheitsorganisation befolgt werden, deren Empfehlungen beinhalten, dass auf Viren mit Ortsnamen nicht Bezug genommen wird. Was als “Wuhan Coronavirus” begann, wurde zuerst 2019-nCoV und dann SARS-CoV-2.

Die Kommunistische Partei ist jedoch von der Verteidigung zur Offensive übergegangen. Und jetzt behaupten einige seiner Führer, dass das Coronavirus möglicherweise aus den Vereinigten Staaten stammt. Und diese amerikanischen Soldaten brachten ihn während der Militärolympiade, die im Oktober in der chinesischen Stadt stattfand, nach Wuhan. Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise, die diese Theorie stützen könnten, die anscheinend so absurd ist wie die, die auf die Entstehung des Virus in einem Labor in Wuhan hinweist, aber die chinesische Regierung versucht nun, den Ruf des Landes gegenüber denen zu bereinigen, die glauben, die Welt sollte zur Rechenschaft gezogen werden. nach China. Dazu braucht es einen Feind außerhalb seiner Grenzen, da alles darauf hindeutet, dass der erste Ausbruch vom Huanan-Tiermarkt in der Hauptstadt der Provinz Hubei herrührte.

Der erste, der die Theorie der amerikanischen Herkunft des Coronavirus befürwortete, war Zhao Lijian, ein Sprecher des chinesischen Außenministeriums und ein Fan von Twitter. In diesem sozialen Netzwerk kritisierte er die Undurchsichtigkeit Washingtons, vergaß, dass die chinesischen Führer selbst Daten verschwiegen und diejenigen zum Schweigen brachten, die zu Beginn der Epidemie Alarm geschlagen hatten, und bat ihn zu klären, wer Patient Null ist, was China nicht erreicht hat. tun. Zhao behauptet, wie diejenigen, die diese Verschwörungstheorie verbreiten, dass die Vereinigten Staaten im Oktober und November an einer Lungenentzündung unbekannter Herkunft litten und dass Grippeimpfstoffe nicht funktionierten.

Als ob das nicht genug wäre, ließ die chinesische ultranationalistische Zeitung Global Times gestern auch die Möglichkeit fallen, dass alles aus Italien stammte. “Er hätte im November oder Dezember einen ungeklärten Ausbruch einer Lungenentzündung erleiden können, mit Symptomen, bei denen der Verdacht besteht, dass es sich um COVID-19 handelt”, twitterte die Zeitung, ohne auf einen dieser Berichte zu verweisen oder ihn zu erwähnen. Es überrascht nicht, dass Chinas wissenschaftliche Gemeinschaft auch das globale Ziel verfolgt, Studien zu erstellen, die als unzuverlässig gelten.

Diese Strategie wird durch die Hilfe ergänzt, die China jetzt an die am stärksten betroffenen Länder sendet. Peking versucht, die Situation umzukehren und im internationalen Bereich ein spezifisches Gewicht zu gewinnen. Es tritt als “verantwortungsbewusstes Land” auf, das nun die Erfahrung und das Wissen der Welt in den Dienst stellt, die es während seines erfolgreichen Kampfes gegen das Coronavirus gesammelt hat, das es ermöglicht hat lokale Infektionen innerhalb des asiatischen Riesen auszurotten.

Prominente Persönlichkeiten wie der chinesische Botschafter in den Vereinigten Staaten, Cui Tiankai, haben sich jedoch hervorgetan und fordern, dass kein anderes Land genannt wird. Am 9. Februar sagte er, das sei “verrückt” und bestätigte sich gestern in einem Fernsehinterview auf HBO: “Diese Spekulation hilft niemandem. Es ist sehr schädlich. Irgendwann werden wir wissen, woher das Coronavirus stammt, aber die Beantwortung dieser Frage ist die Arbeit von Wissenschaftlern, nicht von Diplomaten “, sagte er. Nicht einmal die Infektion, die die Welt in Atem hält, entgeht dem Kampf der beiden Supermächte um die Weltherrschaft.

.

Similar Articles

Comments

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Morde, auf dem Vormarsch und unkontrolliert in Cúcuta

Zwischen Januar und 12. August 2020 registrierte Cúcuta 160 Morde, von denen 149 Männer und 11 Frauen (einschließlich Minderjähriger) waren. Diese Zahl entspricht...

Diese Getränke, die Ihnen beim Schlafen helfen

Abgesehen von Kaffee, der nicht empfohlen wird, um...

“Ich habe sechs Jahre bei Ajax gespielt und bin auf der Suche nach Stabilität und Kontinuität als Spieler.”

Jan Vertonghen wurde offiziell auf der Benfica vorgestellt. Der Rote Teufel unterschrieb einen Vertrag für drei Spielzeiten beim portugiesischen Top-Club, wo er mit...