Die Covid-19-Pandemie öffnet die Augen für die Bedeutung eines gesunden Lebens

| |

Indonesien ist auch mit verschiedenen Gesundheitsproblemen konfrontiert.

REPUBLIKA.CO.ID,JAKARTA – In der Geschichte der menschlichen Zivilisation folgt auf eine Krankheit oft die Geburt einer neuen Gewohnheit. Das Ausmaß der Auswirkungen der Ausbreitung von Krankheiten zwingt jeden zu seiner Zeit, sich anzupassen, um eine Ansteckung mit einer Krankheit zu vermeiden.

Dies geschah auch während der COVID-19-Pandemie. In Indonesien gibt es COVID-19 begleitet von neuen Gewohnheiten von Menschen, die sich der Bedeutung eines gesunden Lebens bewusst sind. In der Tat, Leben gesund Dies ist zu einem neuen Lebensstil geworden, der jeden Tag angewendet wird.

„Die COVID-19-Pandemie hat vielen Parteien die Augen und das Bewusstsein für das Wesen und die wichtige Rolle der Gesundheit geöffnet. Nicht nur im Leben eines Menschen, sondern auch in der breiteren Gemeinschaft“, sagte der Zentralvorstand der indonesischen Vereinigung der Experten für öffentliche Gesundheit (IAKMI) Dr. CSP Wekadigunawan, MPH, PdH beim AMSI & Danone Indonesia Workshop „Portrait and Challenges of Public Health Towards the COVID-19 Endemic online“, Mittwoch (21.9.2022).

Neben dem COVID-19-Problem, fuhr er fort, stehe Indonesien auch vor verschiedenen Gesundheitsproblemen, sowohl infektiösen als auch nicht übertragbaren Gesundheitsproblemen. Die meisten dieser Gesundheitsprobleme werden durch Umweltfaktoren, Ernährung und Ernährung und verschiedene andere Faktoren verursacht.

„So dass Minderung und Prävention als eine Form der Bereitschaft für das Auftreten anderer Gesundheitsprobleme erforderlich sind“, sagte er.

Eine davon besteht darin, den Bedarf an ausreichend und qualitativ hochwertigem Wasser zu decken, damit die lebenswichtigen Organe des Körpers richtig funktionieren können. Es ist nur so, dass Geschäftigkeit und dichte Aktivitäten manchmal dazu führen, dass Menschen es vernachlässigen, Wasser zu sich zu nehmen, und Dehydrierung verursachen.

„Eine Sache, die von den Menschen oft vergessen wird, ist die Bedeutung von Wasser im menschlichen Körper. Tatsächlich ist Wasser im Körper sehr wichtig. Ohne ausreichend und qualitativ hochwertiges Wasser können lebenswichtige Organe nicht richtig funktionieren. Leider erkennen nicht alle die großartige Funktion Wasser im Körper, sodass sie oft weniger trinken“, sagt der Leiter der Abteilung für Ernährung FKUI, Dr. Nurul Ratna, M. Gizi, SpGK.

Aktuelle Untersuchungen zeigen, dass 1 von 5 Kindern und Jugendlichen nicht genug trinkt, und auch 1 von 4 Erwachsenen trinkt nicht genug. Wohingegen zumindest jedem empfohlen wird, mindestens 2 Liter pro Tag für Erwachsene und 1,2 Liter pro Tag für Kinder zu trinken.

„Es ist auch wichtig, die Kriterien für gutes Trinkwasser zu beachten, das farb-, geruchs- und geschmacksneutral ist und keine Schadstoffe enthält. Es ist auch wichtig, daran zu denken, dass wir sicherstellen müssen, dass die Wasserquelle rein, hochwertig und geschützt ist ,” er sagte.

Wie Nurul erklärte, besteht eine der Hauptfunktionen des Wassers darin, die Temperatur so zu regulieren, dass der Körper bei Hitze stabil bleibt. Eine weitere Funktion des Wassers ist die Befeuchtung der Schleimhaut, insbesondere in Mund, Nase und Augen.

„Wundern Sie sich also nicht, wenn der Bereich in der Nase feucht ist. Der Mund ist normalerweise auch feucht, es gibt Speichel. Kein Wunder, wenn Sie fasten, fühlen wir, dass sich die Schleimhaut in Ihrem Mund sehr trocken anfühlt“, sagte er.

Wasser schützt auch Organe und Gewebe im Körper. Außerdem beugt Wasser Verstopfung vor, denn bevor es als Kot ausgeschieden wird, wird das Wasser vom Körper aufgenommen.

„Trinkt man weniger, nimmt auch die Aufnahme im Dickdarm ab. Dadurch wird auch die Konsistenz des Kots härter und die Stuhlentleerung erschwert“, erklärt er.

Darüber hinaus dient Wasser auch dazu, Nährstoffe aufzulösen und sie zu verschiedenen Teilen des Körpers zu transportieren. Bei Wassermangel wird also natürlich der Nährstofftransport in allen Organen des Körpers gestört.

Wasser transportiert auch Sauerstoff zu anderen Körpergeweben. Neben dem Transport von Nährstoffen verteilt das Blut auch Sauerstoff und Eisen an verschiedene Körpergewebe. Der Sauerstofftransfer bei Menschen, die dehydriert sind, wird ebenfalls behindert.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, Stoffwechselabfälle loszuwerden und biochemische Prozesse zu unterstützen. „Im menschlichen Körper gibt es also einen biochemischen Prozess, um Kohlenhydrate, Proteine ​​und Fette zu verdauen. Alle brauchen Wasser als Puffer. Ohne Wasser kann der Körper diese Stoffe nicht verstoffwechseln. Und natürlich wird auch Ihr Stoffwechsel gestört“, sagte er.

Direktor für Gesundheitsförderung des Gesundheitsministeriums, Drg. Widyawati, sagte MKM, die Regierung werde bei der Behandlung von Gesundheitsproblemen weiterhin Richtlinien in Übereinstimmung mit den neuesten Entwicklungen zu mehreren vorrangigen Gesundheitsthemen durchführen, wie z. B. den Umgang mit Covid-19 bis hin zu Wachstumsverzögerungen. Gesundheitsindikatoren in Indonesien, einschließlich des Umgangs mit Covid-19, können durch die Zusammenarbeit mehrerer Interessengruppen und die Unterstützung der Gemeinde und der Medien verbessert werden.

„Was einige gute Gewohnheiten betrifft, die während der Pandemie in den letzten Jahren geschaffen wurden, wie die Anwendung von Gesundheitsprotokollen zusammen mit gesunder Ernährung und ausgewogener Ernährung, die gemäß dem Healthy Living Community Movement (GERMAS) und der Umsetzung der Richtlinien für den Inhalt meines Tellers, ist es sehr wichtig, nicht nur den Umgang mit der Pandemie zu beschleunigen, sondern auch die öffentliche Gesundheit insgesamt zu erhalten”, sagte Widyawati.

Previous

Färöer – Türkei | Nationales SPIELERGEBNIS und minutengenaue Zusammenfassung!

Vanga mit einer erschreckenden Vorhersage einer Atomkatastrophe im Jahr 2023 und…

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.