Home Sport Die COVID-19-Regel von LA County könnte Dodgers benachteiligen

Die COVID-19-Regel von LA County könnte Dodgers benachteiligen

0

Das Dodger Stadium sollte Gastgeber sein All-Star-Spiel der Major League Baseball Zum ersten Mal seit 40 Jahren Dienstag. Die Aufmerksamkeit der amerikanischen Sportwelt hätte sich nach Los Angeles verlagert. Es wäre ein Fest gewesen.

Stattdessen war das einzige Spiel in der Stadt ein Gedränge in einem leeren, stillen Stadion Dodgers setzte ihr Trainingslager fort, um sich auf die 60-Spiele-Saison inmitten einer Pandemie vorzubereiten. Die erfolgreiche Inszenierung der Saison bleibt eine Unsicherheit mit COVID-19-Fälle und Krankenhausaufenthalte nehmen zu in Staaten im ganzen Land. Für jedes Team entstehen auf Schritt und Tritt Hindernisse.

Für die Dodgers ist eine zusätzliche Hürde eine Komplikation.

Das Gesetz von Los Angeles County sieht vor, dass Personen, die in engen Kontakt mit jemandem kommen, mit COVID-19 muss für 14 Tage unter Quarantäne gestellt werden, auch wenn sie nicht positiv getestet wurden oder Symptome aufweisen.

MLB und die Dodgers haben mit dem Gesundheitsministerium des Landkreises LA Gespräche über das Team geführt, das eine Ausnahmegenehmigung erhalten hat, aber das Team hat laut Personen mit Kenntnis der Situation keine erhalten.

Sprecher von MLB und des LA County Department of Public Health lehnten eine Stellungnahme ab.

Die Washington Nationals, die ein Trainingslager im Nationals Park im District of Columbia abhalten, sind der einzige der anderen 29 Clubs, die sich mit einer ähnlichen Regel befassen, die von einer örtlichen Regierungsbehörde durchgesetzt wird.

Das Betriebshandbuch von MLB für die Saison legt fest, dass Entscheidungen von Regierungsstellen Vorrang bei der Regulierung von Personen haben, nachdem diese in engen Kontakt mit Personen gekommen sind, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Unterschiedliche Ländereinstellungen haben unterschiedliche Regeln, was möglicherweise zu Unterschieden bei der Verfügbarkeit von Personal führt, je nachdem, wo Teams spielen.

Die Dodgers würden keine Details preisgeben, aber das Team hat den Spielern aufgrund des Mandats des Landkreises die Zeit aus dem Trainingslager verpasst. Dave Roberts, Manager von Dodgers, gab zu, dass er besorgt ist, dass die Dodgers durch die Regel auch während der regulären Saison benachteiligt werden könnten.

“Ein bisschen”, sagte Roberts in einem Videokonferenzgespräch mit Reportern am Dienstag. „Wir versuchen, nicht zu viel daraus zu machen, aber es geht von Landkreis zu Landkreis, von Bundesstaat zu Bundesstaat, was die Erwartungen an die Kontaktverfolgung betrifft und was Sie tun müssen, um die Person zu schützen, mit der Sie in Kontakt stehen mit und anderen herum.

„Aber ich denke, dass wir für die Grafschaft Los Angeles eher konservativ sind, was ich für eine gute Sache halte. Aber natürlich sprechen wir über Wettbewerbsvorteile, wenn unsere Jungs vielleicht etwas länger ausfallen als die Spieler eines anderen Teams. Aber ich denke, das Wichtigste ist die Gesundheit der Spieler, und wir werden es schaffen, unabhängig davon, gegen was wir antreten. “

Am Montag, 10 Tage bevor die Dodgers die Saison gegen die San Francisco Giants im Dodger Stadium eröffnen sollen, setzte Gouverneur Gavin Newsom den Wiedereröffnungsplan Kaliforniens zurück und ordnete die Schließung verschiedener Geschäfte im ganzen Bundesstaat an.

Roberts sagte, die Beschränkungen hätten die Dodgers nicht betroffen, und die Organisation habe nicht in Betracht gezogen, Notfallpläne umzusetzen.

“Unser Gedanke ist, das Geschäft wie gewohnt fortzusetzen”, sagte Roberts, “die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen zu treffen.”

Diese Vorsichtsmaßnahmen ließen die Dodgers zu einem Zeitpunkt während des Trainingslagers ohne 10 Spieler zurück. Die Zahl ist in der letzten Woche auf vier gesunken. Am Montag meldeten sich die Helfer Pedro Báez und Scott Alexander im Lager. Outfielder AJ Pollock berichtete am Dienstag. Keibert Ruiz ist der einzige Dodger auf dem 40-Mann-Kader, der nicht im Lager ist.

Roberts sagte, Báez habe ebenen Boden abgeworfen, während Alexander am Montag eine Bullpen-Session geworfen habe. Pollock übte vor dem Scrimmage am Dienstag das Schlagen. Roberts sagte, er rechne damit, dass Pollock in den nächsten Tagen mit Live-Pitching konfrontiert sein wird.

Die Zeit wird knapp. Der Eröffnungstag steht vor der Tür und die Fragen bleiben offen.

Bühler “ein bisschen zurück”


Walker Buehler, der einzige geplante Startkrug, der noch nicht in einem Kampf aufgetaucht ist, warf am Sonntag ein Inning in einer Live-Schlagübungssitzung. Es ist geplant, dass er erneut eine Zwei-Inning-Sitzung veranstaltet, bevor er in einem Scrimmage- oder Ausstellungsspiel auftritt.

Roberts sagte, Bühler sei “ein bisschen hinter den anderen Startern”, nachdem er sich während der Schließung der Liga “eine Auszeit genommen” habe. Roberts bestand darauf, dass Bühler keine Verletzung erlitt. Der Manager fügte hinzu, er rechne damit, dass Bühler bei seinem ersten Saisonstart drei oder vier Innings verzeichnen werde.

Kurze Hopfen


Max Muncy ging am Dienstag mit einem Doppel zwei zu drei, spielte aber nicht auf dem Feld und hat seit seiner Verletzung seines linken Ringfingers am 5. Juli keine Bodenbälle mehr genommen. Roberts wiederholte, dass Muncy bereit sein wird, am ersten Eröffnungstag der Basis zu starten. … Kenley Jansen am Dienstag zum ersten Mal im Trainingslager auftrat. Der Näher brauchte acht Stellplätze, um vier Outs zu sichern, einschließlich eines Strikeouts von Corey Seager. Jansen meldete sich am Sonntag im Camp, nachdem er positiv auf das Coronavirus getestet hatte. … Die Zeiten von Bankcoach Bob Geren als Schiedsrichter scheinen vorbei zu sein. Die Dodgers ließen am Dienstag zum ersten Mal seit Beginn der Intrasquad-Spiele zwei Schiedsrichter der Oberliga arbeiten. Roberts sagte, die Zwei-Mann-Crew werde auch die letzten drei Scrimmages der Dodgers bearbeiten. … Roberts sagte, der Club werde später in dieser Woche Scrimmages mit künstlichem Lärm spielen. Es wird das gleiche Geräusch sein, das die Organisation für Spiele der regulären Saison im Dodger Stadium verwenden wird.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.