Die Diabetes League fordert, dass das „Schlankheitsmittel“ Ozempic Diabetespatienten vorbehalten bleibt

| |

Die Diabetes League, die Patienten mit Diabetes vereint, fordert Ärzte auf, Menschen ohne Diabetes das Medikament Ozempic nicht mehr zu verschreiben. Das Medikament wird zur Kontrolle des Blutzuckers bei Patienten mit Diabetes eingesetzt, ist aber auch bei anderen beliebt, weil es beim Abnehmen helfen kann. Aufgrund der hohen Nachfrage droht eine Verknappung und das ist für Patienten, die an das Medikament gewöhnt sind, sehr ärgerlich.

Previous

Rom, Tottenham macht ernst für Zaniolo: 55-Millionen-Angebot, Mauer von Mourinho

Menschliche Überreste in amerikanischem Stausee wiedergefunden | Im Ausland

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.