Die Einzelhandelsumsätze in Indonesien gingen im März im Jahresvergleich um 14,6% zurück, besser als prognostiziert

| |

JAKARTA, 11. Mai (Reuters). Die Einzelhandelsumsätze in Indonesien gingen im März auf Jahresbasis langsamer um 14,6% zurück, verglichen mit einem Rückgang von 18,1% im Februar, wie eine Umfrage der Zentralbank am Dienstag ergab.

Stärkere Kraftstoffverkäufe waren unterstützend, obwohl die Verkäufe von Kleidung und Freizeiteinrichtungen im Laufe des Monats weiterhin rückläufig waren, wie die Umfrage ergab.

Die Bank Indonesia, die im März einen Umsatzrückgang von 17,1% prognostiziert hatte, prognostiziert für April einen Anstieg um 9,8%. (Berichterstattung von Tabita Diela und Fransiska Nangoy; Redaktion von Ed Davies)

.

Previous

Der kalifornische Mann findet unglaubliche Tiefseefische, die am Strand angespült wurden

Weltgesundheitsorganisation • Weltgesundheitstag 2015

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.