Die Entwickler von Apex Legends haben es satt, von Spielern belästigt zu werden

Apex Legends' Charakter Octana ist dabei, Fuse in den Dreck zu stampfen.

Respawn Entertainment ging diese Woche mit auf Twitter ein Statement Verurteilung der „erhöhten Belästigung“ seiner Mitarbeiter aufgrund der Vielzahl von Problemen, die den beliebten Battle-Royale-Shooter plagen Apex-Legenden.

In der Erklärung sagte Respawn, dass es zwar „liebt, Feedback“ von der Community zu hören, aber Entwickler anzugreifen, sei keine gesunde konstruktive Kritik. Das Studio fuhr fort und sagte, es werde daran arbeiten, „ein respektvolles, kooperatives Umfeld“ für seine Mitarbeiter und Spieler zu fördern. „Wir begrüßen Beiträge aus der Community, aber die Grenze zwischen konstruktivem Feedback und der Belästigung unseres Entwicklerteams darf nicht überschritten werden“, sagte Respawn. „Wir möchten unsere Spieler daran erinnern, dass wir eine Null-Toleranz-Politik gegenüber Bedrohungen und Belästigungen unserer Entwickler haben. Wir werden geeignete Maßnahmen ergreifen, um die Gesundheit und Sicherheit unseres Teams zu gewährleisten.“

Ein Live-Service-Spiel, das innerhalb der existiert Titanfall Universum, Apex-Legenden hat in den drei Jahren, in denen es auf dem Markt ist, eine Reihe von Änderungen erfahren. Neue Spielmodi, mehr spielbare Charaktere, zusätzliche Ausrüstungsoptionen – der Battle-Royale-Shooter ist nicht mehr das, was er einmal war, obwohl die Knochen weitgehend erhalten geblieben sind gleich. Wie es in der Spieleentwicklung üblich ist, gehen die Dinge kaputt, wenn neue Dinge eingeführt werden. Das Audio hat zum Beispiel offenbar gesprengt worden jahrelang. Das Matchmaking hat die Community so sehr frustriert, Gelegenheitsspieler und Profis begannen, sich gegenseitig die Schuld zu geben für das Ruinieren des Spiels. Dann gibt es noch die Bugs, die sich auf alles auswirken Erkundung zu Treffererkennung. Zusamenfassend, Apex-Legenden befindet sich in einem ständigen Anpassungszustand während Respawn die Probleme des Spiels ausbügelt.

Aber während Respawn sich dessen bewusst sein kann Vielzahl von Probleme betreffen Apex-Legenden, das hat Hardcore-Stans nicht davon abgehalten, zu fordern, dass das Team die Dinge jetzt und nicht später repariert. Überall im Internet, von Twitter bis zum offiziellen Subreddit des Spiels, gibt es Beschwerden von Spielern, die Respawn unter Druck setzen, „TU nicht so” Das Spiel funktioniert gut. Dies ist eine stimmliche Gemeinschaft. Es ist voll von Leuten, die bereit sind, in die Entwickler einzudringen, die einfach nur ihre Arbeit machen. Ich meine, es gibt ein ganzes Reddit Post, in dem „berechtigte“ Spieler genannt werden. Ehrlich gesagt, AIst das nicht die Wahrheit?

While the years of harassment have prompted Respawn to deliver this statement, einige in den Tweets Erwähnungen spitz zu Apex-Legenden Inhaltsersteller Jacob „HisWattson“ McMillin als ein potentieller Übeltäter. Ein ausgesprochener Twitch-Streamer und Apex-Legenden Profi für die US-Abteilung der brasilianischen Sportorganisation ZornHisWattson war angeblich dabei erwischt zu sagen, dass er „hasst“ Apex-Legendeist Sicherheitschef Conor „Hideouts“ Ford Anfang dieses Monats in DMs mit vermerkt Apex-Legenden Hacker AutismGaming. Nachdem Screenshots ans Licht kamen, Berichten zufolge hat EA HisWattson dann von Turnieren auf die schwarze Liste gesetzt, möglicherweise wegen seiner Sprache. SeinWattson seine Absichten verdeutlicht in Antworten auf seine Tweets, in denen er sagte, er werde „nicht nur rumhauen [EA/Respawn] auf Twitter“ und dass seine Wortwahl „schlecht“ war, weil er wütend war. Still, Leute nahmen nicht allzu freundlich zu HisWattson offen ausdrücken seine angeblich Hass auf Entwickler.

Und das ist die Sache: Sie müssen nicht sagen, dass Sie die Leute, die Spiele machen, „hassen“, um das Spiel selbst zu kritisieren. Die Entwicklung von Spielen ist ohnehin schon schwer genug, da die Aktionäre den Leuten die Kehle herunterdrücken und den Führungskräften unmögliche Fristen auferlegen, um die Taschen der Führungskräfte auf Kosten des Wohlergehens ihrer Mitarbeiter zu füllen. Entwickler anhäufen, greift sie für Dinge an außerhalb ihrer Kontrolle, nicht wahr? Ernsthaft, Leute wirklich müssen lernen, sich zu entspannen und etwas Respekt vor anderen zu haben.

Meine Kiste hat HisWattson und Respawn um einen Kommentar gebeten.

siehe auch  Miles Morales kommt später in diesem Jahr auf den PC

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.