Home Nachrichten Die Epidemie wird schlimmer, der Präsident wird mit den Sozialpartnern verhandeln

Die Epidemie wird schlimmer, der Präsident wird mit den Sozialpartnern verhandeln

Am Ende der Haft mobilisiert die Regierung, um den Franzosen eine Antwort zu geben. So traf sich Präsident Emmanuel Macron am Freitag, den 27. März, um 11 Uhr mit den Sozialpartnern der Audiokonferenz, um insbesondere die Mittel zur Vereinbarkeit von Streben nach Wirtschaftstätigkeit und Schutz der Arbeitnehmer zu erörtern, während die Abweichungen vom Arbeitsrecht die Gewerkschaften beunruhigen. Premierminister Edouard Philippe seinerseits versammelte die gesamte Regierung früher zu einer Videokonferenz über die Epidemie aus der Interministeriellen Krisenzelle im Keller des Innenministeriums.

Der jüngste Bericht vom Donnerstag brachte die Zahl der seit Beginn der Epidemie Ende Januar im Krankenhaus verzeichneten Covid-19-Todesfälle auf 1.696. Von insgesamt 13.904 in Frankreich hospitalisierten Patienten befanden sich 3.375 Patienten auf der Intensivstation. Die Epidemie, bei der mindestens fünf Ärzte ums Leben kamen, tötete auch das erste Mitglied der Gendarmerie.

  • Sättigung der Wiederbelebungsdienste in Ile-de-France

Mit weiteren 365 Todesfällen innerhalb von 24 Stunden eskaliert die Epidemie weiter und lässt die Befürchtung einer bevorstehenden Sättigung der Wiederbelebungsdienste in Ile-de-France aufkommen. Hierher kommt Julie A., das 16-jährige Mädchen, das im Krankenhaus gestorben ist. “Wir werden nie eine Antwort haben, es ist nicht lebensfähig”, sagte seine Mutter Sabine gegenüber Agence France-Presse (AFP) und erzählte von seiner Tortur nach Tests, die zuerst mit Covid-19 negativ und dann positiv waren.

Für den Generaldirektor für Gesundheit, Professor Jérôme Salomon, sind die Informationen bezüglich des Mädchens “Wichtig, da schwere Formen bei jungen Menschen äußerst selten sind”. „Sie treten von Zeit zu Zeit aus mehreren Gründen auf. Es tritt insbesondere bei bestimmten Virusinfektionen auf [avec] außergewöhnlich schwere Formen. “”

Eine weitere gesättigte Region: die Grand Est. Eine neue Evakuierung von Coronavirus-Patienten in Ostfrankreich ist für Freitag geplant, um Krankenhäuser zu entlasten. Es greift am Tag nach einem beispiellosen Transfer von Patienten aus dem Osten in andere Regionen durch medizinische TGV ein.

Artikel für unsere Abonnenten reserviert Lesen Sie auch Coronavirus: das Sanitärreservat, Verstärkung erwartet, aber immer noch unterbeschäftigt
  • Über 225.000 Meldungen wegen Verletzung der Haft

Regierung bekannt zu geben “In ein paar Tagen” die wahrscheinliche Ausweitung der Eindämmung. Der wissenschaftliche Rat empfahl eine Verlängerung mit insgesamt sechs Wochen bis Ende April.

Seit ihrer Umsetzung am 16. März hat die Polizei mehr als 225.000 Minuten wegen Nichteinhaltung von Eindämmungsmaßnahmen erstellt, sagte Christophe Castaner am Donnerstag in Frankreich 2. Ungefähr 3,7 Millionen Kontrollen wurden in ganz Frankreich durchgeführt, sagte der Innenminister, der der Ansicht war, dass die Eindämmung sein sollte “Fahren Sie fort, bis wir den Kampf gegen das Virus gewonnen haben”.

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag gab der Präsident auf seinem Twitter-Account nach einer Diskussion mit seinem amerikanischen Amtskollegen Donald Trump bekannt, a “Bedeutende neue Initiative” mit den Vereinigten Staaten und anderen Ländern angesichts der Covid-19-Krise ohne weitere Einzelheiten.

  • Chloroquin durch ein Dekret umrahmt

Auf der Seite der Behandlungen kann Chloroquin verabreicht werden, das derzeit getestet wird, aber diskutiert wird “Unter der Verantwortung eines Arztes”, für Patienten mit Coronavirus: Die Verwendung wird jetzt durch ein Dekret geregelt, das am Donnerstag um veröffentlicht wurde Amtsblatt.

Lesen Sie auch Coronavirus: acht Fragen zu Hydroxychloroquin, mögliche Behandlung von Covid-19

Auf der anderen Seite wurde die Hypothese der Datenverfolgung zur Bekämpfung der Epidemie von Christophe Castaner beiseite geschoben. “Es ist nicht unser Wunsch, wir arbeiten nicht daran (…) Ich vertraue den Franzosen, damit wir diese Systeme nicht einrichten müssen, die individuelle Freiheit für alle erreichen. “”

Emmanuel Macron installierte am Dienstag einen Ausschuss für Forschung und Expertenanalyse (Pflege), der für verantwortlich ist “Beratung der Regierung in Bezug auf Behandlungs-, Test- und Übungsprogramme und -doktrinen Backtracking die Personen identifizieren, die mit Personen in Kontakt stehen, die mit dem Covid-19-Virus infiziert sind “nach Angaben des Elysee-Palastes. In Frankreich gibt es bereits Projekte zur Verwendung von Geolokalisierungsdaten von Mobiltelefonen. Diese würden jedoch anonymisiert und aggregiert, um eine individuelle Identifizierung unmöglich zu machen.

  • 1,6 Millionen Arbeitnehmer sind von Teilarbeitslosigkeit betroffen

Der Arbeitsminister Muriel Pénicaud berichtete, dass 150.000 Unternehmen für 1,6 Millionen Arbeitnehmer dem Kurzzeitarbeitsprogramm beigetreten seien. Innerhalb von 24 Stunden sei diese Zahl für Unternehmen um 50% und für Mitarbeiter um 30% gestiegen, sagte sie.

“Wir schützen Arbeitsplätze, Mitarbeiter und Fähigkeiten”bestätigte sie erneut. Das Teilarbeitslosenprogramm hat die öffentlichen Finanzen bereits 4 Milliarden Euro gekostet, sagte Wirtschaftsminister Bruno Le Maire am Donnerstagabend gegenüber Frankreich 2.

  • Ein Warnsystem für missbrauchte Frauen

Der Innenminister stellte fest, dass die seit dem 17. März bestehende Haft zu einer Zunahme der häuslichen Gewalt geführt habe. “In der Gendarmeriezone”Diese Gewalt nahm um zu “32% in einer Woche”, sagte er, und im Bereich der Pariser Polizeipräfektur waren sie vorbei “36% in einer Woche”.

Lesen Sie auch Haft: ein Warnsystem in Apotheken für missbrauchte Frauen

Damit weibliche Opfer um Hilfe rufen können, erklärte Christophe Castaner, dass mit der nationalen Anordnung der Apotheker beschlossen wurde, in Apotheken ein Gerät einzurichten, um die Polizei zu alarmieren.

“Die absolute Notwendigkeit ist das die Welle so spät wie möglich in Guyana ankommen “, erkannte der Direktor der Guyana Regional Health Agency (ARS) am Donnerstag während einer Pressekonferenz über die Covid-19 in Cayenne.

ARS und seine Partner haben eine Premiere entwickelt “Szenario” Gesundheitsreaktion im Falle eines Seuchenausbruchs in diesem französischen Gebiet in Südamerika, das sich derzeit noch in Phase 1 befindet und 30 bestätigte Fälle für mehr als 300.000 Einwohner aufweist.

Lesen Sie auch Coronavirus: In Guadeloupe, Guyana, Martinique und Mayotte Angst vor einer möglichen Gesundheitskatastrophe

Dieses Szenario basiert auf a “Annahme”a “Entscheidungsunterstützungsplan”, basierend auf einem Maximum von “40 Patienten gleichzeitig auf der Intensivstation”, gründete die ARS, die der derzeitigen Kapazität der drei regionalen Krankenhäuser (Cayenne, Kourou, Saint-Laurent-du-Maroni) für Wiederbelebungsbetten entspricht.

Darüber hinaus könne Guyana, ein so großes Gebiet wie Portugal, die nationale Solidarität und in geringerem Maße die regionale Solidarität nicht bewältigen und würde dies erfordern, erklärte Direktorin Clara de Bort. Am Mittwoch gab Staatsoberhaupt Emmanuel Macron die Lieferung ab bekannt“April” des Diksmuide-Hubschrauberträgers auf den Antillen in Guyana zur Unterstützung dieser Gebiete im Kampf gegen das Coronavirus.

Unsere Auswahl an Artikeln zum Coronavirus

Die Welt mit AFP

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

In Florida wurde ein seltener Fall von gehirnzerstörender Amöbe bestätigt

Das Gesundheitsministerium von Florida kündigte am Freitag den bestätigten Fall von Naegleria fowleri an - einer mikroskopisch kleinen einzelligen Amöbe, die das Gehirn infizieren...

Rudy Gobert diskutiert Spiel nach positivem Test

Rudy Gobert Nachdem sein positiver Test für COVID-19 zu einer landesweiten Abschaltung geführt hatte, war er sehr verärgert, und ein Teil davon stammte aus...

Lisa Rinna feiert vor dem 57. Geburtstag den 4. Juli in einem winzigen patriotischen Bikini

Lisa Rinna feierte den vierten Juli im Bikini. (Foto: Arturo Holmes / WireImage)Echte Hausfrauen von Beverly Hills Star Lisa Rinna, die später in...

Warzone Juggernaut-Trios: Tipps zum Töten des Juggernaut und zum Gewinnen des neuen Royale-Modus

Sie fragen sich, wie Sie den Moloch in Warzone töten können? Juggernaut-Trios oder Royale, wenn Sie formal sein möchten, sind ein brandneuer Spielmodus...

Recent Comments