Die Erbin der Formel 1, Tamara Ecclestone, raubte 66 Millionen US-Dollar an Schmuck

| |

LONDON – Die Londoner Polizei ermittelt gegen den Diebstahl einer großen Schachtel „hochwertigen Schmucks“, die aus dem Palast der Erbin Tamara Ecclestone, der Tochter des ehemaligen Formel-1-Chefs Bernie Ecclestone, gestohlen wurde.

Die Sun-Zeitung berichtete, dass der gestohlene Schmuck einen Wert von rund 50 Millionen Pfund (66 Millionen US-Dollar) hat und kostbare Ringe, Ohrringe und einen Cartier-Armreif enthält, den Ecclestone als Hochzeitsgeschenk erhalten hat.

Die Metropolitan Police teilte mit, dass die Beamten am Freitagabend nach der Meldung eines Einbruchs zu Hause waren. Es wurden keine Verhaftungen vorgenommen.

"Tamara und Familie sind wohlauf, aber offensichtlich wütend und durch den Vorfall erschüttert", lautete eine Familienerklärung.

Das private Sicherheitsteam der Familie kooperiere mit der Polizei, heißt es in der Erklärung.

Previous

Der nördliche Pazifik säuert doppelt so schnell

Daily Inter Lake – Washington DC Nachrichten, Zugarbeiter bei Entgleisung in West Virginia getötet

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.