Die EU fordert einen Waffenstillstand in der Ukraine, um Getreideexporte zu ermöglichen

BRÜSSEL, 20. Juni (Xinhuanet) — Die Europäische Union bestehe auf einem Waffenstillstand in der Ukraine, um den Export von Millionen Tonnen Getreide zu ermöglichen, sagte der EU-Außenbeauftragte am Montag.

Die Ukraine-Krise hat schwerwiegende Folgen für den Hunger in der Welt, sagte der Hohe Vertreter der EU für Außen- und Sicherheitspolitik, Josep Borrell, vor der Presse nach einem Treffen des Rates „Auswärtige Angelegenheiten“ mit den EU-Außenministern.

Er wies die Schuldzuweisung Russlands an die EU-Sanktionen als Desinformation zurück.

Er stellte fest, dass die Minister während des Treffens in Luxemburg die Militärhilfe der EU, die die Ukraine erhalte, und die Hilfe der einzelnen Mitgliedstaaten überprüft hätten.

„Alle Mitgliedsländer sind an diesen Bemühungen beteiligt, und wir werden die Ukraine so lange wie nötig unterstützen. Gleichzeitig fordern wir einen Waffenstillstand, der Lebensmittelexporte ermöglichen könnte“, sagte er. Endpunkt

siehe auch  Der chinesische Außenminister Wang Yi besucht die Philippinen vom 5. bis 6. Juli │ GMA News Online

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.