Home Unterhaltung Die Familie von Dmitry Kharatyan hatte Trauer

Die Familie von Dmitry Kharatyan hatte Trauer

Dmitry Kharatyan respektiert wie alle Russen die Selbstisolation. Der Schauspieler verbirgt nicht, dass er eine große Menge Arbeit abgesagt hatte, die Tour wurde unterbrochen. Dies ist jedoch nur die halbe Miete. Seine Familie stand vor dem Tod eines geliebten Menschen.

“Eine Konzert-Jubiläumstour war geplant. Natürlich wurde etwas auf andere Termine verschoben, aber da niemand weiß, was als nächstes passieren wird, denke ich, dass viele dieser Aufführungen überhaupt nicht stattfinden werden”, zuckt Dmitry Kharatyan mit den Schultern.

Er versucht, nicht den Mut zu verlieren und nimmt das, was philosophisch geschieht, ohne Wutanfälle. Star “Midshipmen” liest viel, ging Sport treiben. “Wenn wir die Situation nicht ändern können, besteht die beste Lösung darin, unsere Einstellung dazu zu ändern. Ich war intuitiv entschlossen, dass sich dies alles noch lange hinziehen würde”, zitierte Izvestia ihn.

Laut Kharatyan Vor kurzem ereignete sich eine Katastrophe in ihrer Familie. “Meine Frau Marina ist Vater gestorben. Er hat seinen 85. Geburtstag nur einen Monat lang nicht erlebt”, sagte der Schauspieler.

Der Coronavirus-Test beim Schwiegervater von Kharatyan war negativ, aber der Mann wurde mit einer Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert. “Dort hat sie sich noch weiterentwickelt. Er verbrachte fünf bis sechs Tage mit mechanischer Beatmung und konnte es nicht ertragen. Das Problem für alle ist eins. Wir sind alle unter Gott, Krankheit und Tod wählen nicht. Seltsamer Virus. Ich habe nur verstanden: Je mehr wir über ihn erfahren, desto weniger wissen wir “, beklagte sich Dmitry.

Außerdem, Der Vater des Künstlers fand auch eine rechtsseitige Lungenentzündung. “Glücklicherweise hat er eine milde Form ohne Fieber. Das Testergebnis ist ebenfalls negativ. Er ist zu Hause und hat sich fast erholt. Nur fünf Tage, seit er Antibiotika getrunken hat. Er ist auch fast 85 Jahre alt”, gesteht der Star.

Der Künstler ist sich sicher – auch wenn das Regime der Selbstisolation aufhört, wird es nach wie vor nicht mehr sein. “Eine Ziege mäht Tausende von Menschen, sie hat die Welt wirklich verändert, und niemand kann es herausfinden. Es ist noch nie passiert, bevor alle Länder ihre Grenzen geschlossen haben … Wir haben uns bereits verändert. Wir werden die Hygienestandards einhalten und sorgfältiger miteinander kommunizieren. In diesem Sinne wurde der Menschheit eine wichtige Lektion erteilt. Aber natürlich müssen wir noch verstehen, warum sie “gegeben” wurde “, schloss er.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Die Schlagzeilen am Morgen des Coronavirus am Samstag, als die Polizei die Trinker warnt, die einen Besuch in England planen (4. Juli)

Hier finden Sie eine Zusammenfassung der neuesten Nachrichten als Reaktion auf die Coronavirus-Pandemie am Samstag, den 4. Juli. Verfolgen Sie die Aktualisierungen...

Taucher bei Hai-Angriff in Australien getötet

SYDNEY, Australien - Ein 20-jähriger Taucher starb am Samstag, nachdem er...

Die brasilianische Gesundheitsbehörde Anvisa erlaubt eine chinesische COVID-19-Impfstoffstudie

SAO PAULO (Reuters) - Die brasilianische Gesundheitsbehörde Anvisa hat am Freitag klinische Studien mit einem potenziellen Coronavirus-Impfstoff genehmigt, der von Chinas Sinovac (SVA.O), laut...

Sancho bezeichnet “AGREED”, Bruno Fernandes und Pogba INJURED, Grealish Transfer “DONE” – The Sun.

MANCHESTER UNITED empfängt heute Nachmittag Bournemouth, um seinen Siegerlauf auf unglaubliche 16 Spiele auszudehnen. Und Jack Grealish hat Berichten zufolge fast zugestimmt, sich den Roten...

Recent Comments