Die französische Konsulatswache in Jeddah wurde erstochen

| |

Ein Mann hat eine Wache des französischen Konsulats in der saudischen Stadt Jeddah angegriffen.

Na de Messerangriff in Nizza Ein weiterer Vorfall ereignete sich am Donnerstagmorgen in Jeddah. Dort wurde ein Mann festgenommen, der eine Wache des französischen Konsulats mit einem „scharfen Gegenstand“ angriff, berichtete die französische Botschaft auf Twitter. Der Wachmann wurde ins Krankenhaus eingeliefert und ist nicht todgefährdet.

“Die französische Botschaft verurteilt diesen Angriff auf einen diplomatischen Posten”, sagte die Botschaft in einer Erklärung. “Wir fordern unsere Landsleute in Saudi-Arabien auf, äußerst wachsam zu sein.”

Frankreich erhält am 16. Oktober immer noch die Enthauptung des Lehrers Samuel Paty, der in seiner Klasse Mohammed-Cartoons gezeigt hatte. Nach dem Attentat startete der französische Präsident Emmanuel Macron einen Angriff auf Extremisten. Die Tatsache, dass Macron sagte, dass “wir unsere Cartoons nicht aufgeben werden” und gegen den “islamistischen Separatismus” vorging, geriet in einigen muslimischen Ländern in Verrufeinschließlich der Türkei und Pakistan.

Saudi-Arabien verurteilte die Darstellung von Cartoons, die den Propheten Muhammad beleidigten, forderte jedoch keine Antwort.

.

Previous

Schützen Sie sich mit 4 Schritten vor Fettleibigkeit

“Er hat mehr als 15 Jahre gelogen”: Der frühere Informationschef versicherte, dass Loret de Mola von der Einrichtung im Fall Florence Cassez wusste

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.