Welt Die französische Regierung macht einem wichtigen Punkt der Rentenreform...

Die französische Regierung macht einem wichtigen Punkt der Rentenreform Platz International

-

Nach mehr als einem Monat unbefristeten Streiks im öffentlichen Verkehr und mehreren Demonstrationstagen zeichnet sich ein Beginn der Verpflichtung zur Rentenreform ab. Der Premierminister, Édouard Philippe, hat an diesem Samstag angeboten, eine der umstrittensten Maßnahmen zurückzuziehen: 64 Jahre als Renteneintrittsalter mit Vollpension. Heute ist das gesetzliche Alter 62 Jahre. Das sogenannte “Referenzalter” oder “Pivot-Alter” blockierte die Verhandlungen mit der CFDT, der ersten Gewerkschaft in Frankreich. Andere Gewerkschaften wie die CGT fordern den vollständigen Rückzug der Reform.

Philippes Konzession kann ein Wendepunkt in einem Konflikt sein, der die Regierung zermürbt und mehr als 800 Millionen Euro für öffentliche U-Bahn- und Eisenbahnunternehmen gekostet hat. Der CFDT, der den allgemeinen Grundsätzen der Reform entspricht, war dagegen, das Rentenalter auf 64 Jahre festzusetzen. Der Grund dafür ist, dass er der Ansicht ist, dass die Erhöhung der Jahre, um die Konten auszugleichen, das Mischen von finanziellen Kriterien mit den erforderlichen – gemäß dieser Gewerkschaft – Erneuerungen des Systems erforderlich macht. Die Reform wird die Zusammenlegung der derzeit 42 Altersversorgungssysteme zu einem System beinhalten.

Als Gegenleistung für den Entwurf einer Konzession, die das Parken des 64-jährigen beinhaltet, beruft Philippe eine Gewerkschafts- und Arbeitgeberkonferenz ein, auf der Ende April vereinbart werden muss, welche Maßnahmen zu ergreifen sind, um das finanzielle Gleichgewicht von jetzt bis 2027 zu finden. Es kann ein bestimmtes Alter sein oder, wie Präsident Emmanuel Macron in der Vergangenheit vorgeschlagen hat, eine Einigung über die Beitragsjahre. Sowohl die CFDT als auch die UNSA, eine weitere gemäßigte Gewerkschaft, begrüßten das Angebot von Philippe, das im Dezember die für die Reform günstigen Gewerkschaften entkoppelte, indem es den 64-jährigen Vorschlag überraschend einführte.

Philippe trat einen Schritt zurück und ermutigte den harten Sektor der Streikenden und Demonstranten. Seine Ankündigung betont jedoch die Spaltung der Gewerkschaften in einer Zeit, in der die Überwachung von Streiks und Demonstrationen Anzeichen von Erosion zeigt. Es kann auch dazu dienen, die öffentliche Meinung, in der die Streikenden ein breites Verständnis für den guten Willen der Regierung haben, zu überzeugen. Zugleich können Zugeständnisse – über 64 Jahre und andere, die sich an bestimmte Berufszweige richten – den konservativen Wählern schaden, die Macron und Philippe als Duo von Reformisten gegenüber dem Druck auf der Straße ungerührt schätzen.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Latest news

Video: Obdachlose in Las Vegas müssen auf einem Parkplatz schlafen

In den Vereinigten Staaten verschlechtert sich die Situation in Bezug auf die Versorgung von Menschen in der Koronakrise weiter....

Touristen brachten Wohlstand in ein Skital in Idaho. Sie brachten auch covid-19.

Aber dieses Jahr haben die Touristen irgendwo zwischen den Aufzügen und der Lodge etwas anderes zurückgelassen: ein tödliches Virus.Jetzt...

Bangkok schließt Parks, während Thailands Coronavirus-Fälle zunehmen

BANGKOK (Reuters) - Die thailändische Hauptstadt Bangkok wird alle Parks schließen, da sie die Maßnahmen zur Eindämmung einer Coronavirus-Pandemie...

Die Telemedizin kann nach einem harten Verkauf nicht mehr mit der Nachfrage Schritt halten

Die Coronavirus-Pandemie drängt die einstige Nischenbranche der Telemedizin in den Mainstream, testet ihre Fähigkeit,...

Chris Harris freut sich, in der Ecke von Chargers zu sein

Chris Harris Jr. lobte Keenan Allen für seine Wettbewerbsfähigkeit am Dienstag in seinen ersten öffentlichen Kommentaren darüber, dass die...

Must read

Video: Obdachlose in Las Vegas müssen auf einem Parkplatz schlafen

In den Vereinigten Staaten verschlechtert sich die Situation in...

Touristen brachten Wohlstand in ein Skital in Idaho. Sie brachten auch covid-19.

Aber dieses Jahr haben die Touristen irgendwo zwischen den...

You might also likeRELATED
Recommended to you