Die G7 diskutiert Afghanistan und 5 Bedingungen für die Anerkennung der Taliban

| |

Während die Außenminister der Gruppe der Sieben voraussichtlich am heutigen Donnerstag zusammenkommen, um die afghanische Akte zu erörtern, die am Wochenende dramatische Veränderungen erlebte, stellten die Taliban, die die Kontrolle über die Hauptstadt Kabul und Paris übernahmen, fünf Bedingungen für die internationale Anerkennung der afghanischen Bewegung.

Das kündigte der französische Außenminister Jean-Yves Le Drian an Die Taliban-Bewegung, die die Kontrolle über Afghanistan übernahm Einhaltung von fünf Voraussetzungen für die Anerkennung ihres Regimes durch die internationale Gemeinschaft, wobei betont wird, dass die gemäßigten Äußerungen der Bewegung wertlos sind, wenn sie nicht von dem begleitet werden, was sie tatsächlich gesagt haben.

“Ich weiß, dass (die Taliban) Anstrengungen unternehmen, um internationale Anerkennung zu erlangen, aber es reicht nicht aus, hier und da Erklärungen über die Achtung der Rechte der Frauen abzugeben. Man muss Zeugen der Taten sein”, sagte er in einem Interview mit French Nachrichtensender BFMTV am Mittwochabend.

Frauenrechte und eine Übergangsregierung

Er fügte hinzu: “Wenn die neue Generation der Taliban internationale Anerkennung will, muss sie zuerst die Ausreise von Afghanen zulassen, die dieses Land aus Angst verlassen wollen, und dann müssen sie verhindern, dass ihr Land zu einem Zufluchtsort für Terrorismus wird, vorausgesetzt, sie” beweisen dies ganz konkret.”

Die französische Ministerin zählte die Bedingungen auf, indem sie sagte, dass die Taliban “auch humanitäre Hilfe zulassen müssen, um afghanisches Territorium zu erreichen, und sie müssen auch die Rechte respektieren, insbesondere die Rechte der Frauen. Sie sagen es, aber sie müssen es tun”.

Die fünfte und letzte Bedingung ist laut Laudrian, “dass sie eine Übergangsregierung bilden”.

Afghanistan Taliban

Außerdem erklärte er: “Das sind die Bedingungen für die internationale Anerkennung, und dann werden wir sehen, aber vorerst müssen sie diese Maßnahmen ergreifen, da sie bisher nicht erreicht wurden.”

Er warnte die Taliban auch davor, diesen Forderungen nachzukommen, und betonte, dass die Bewegung, wenn sie nicht umgesetzt würden, “aus der Gesellschaft ausgestoßen” wäre, wie er es ausdrückte.

Es ist bemerkenswert, dass seit letztem Sonntag Tausende Afghanen, insbesondere Frauen und Aktivistinnen, aufgrund der Missbrauchsgeschichte der Bewegung seit den 1990er Jahren in Angst und Panik geraten.

.

Previous

Tinder: Bald wird es möglich sein, dein Profil mit deinem Personalausweis zu verifizieren

Abo-Hörgeräte: Sie funktionieren nicht mehr, wenn Sie nicht bezahlen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.