Die galaktische Botschaft Wissenschaft

| |

Der Astrophysiker Carl Sagan glaubte wissenschaftlich an Gott, das heißt an die physikalischen Gesetze, die das Universum beherrschen. Daher war es immer Unsinn, zum Gesetz der Schwerkraft oder zum Umlaufbahnquadrat der Planeten zu beten. So viel wie zu den Himmelsmechanikern zu beten, egal wie sehr sein Name evokativ ist.

Für viele Menschen ist seine Serie Kosmos Es hat uns geholfen, die ursprüngliche Explosion zu verstehen, die das Leben im Universum beschleunigte. Die Serie wurde im Sommer 1982 im Fernsehen ausgestrahlt, als die Farbe noch nicht die Bildschirme vieler Häuser erreicht hatte und es nur zwei Kanäle gab. Mit der vorgenannten Serie würde Carl Sagan ein weiteres Familienmitglied werden, so wie es schon Commander Cousteau und der unglückliche Felix Rodriguez de la Fuente waren.

Carl Sagan veröffentlichte seine Studien – oder Gebete – nicht nur im Fernsehen, sondern auch in Buchform. Wir markieren Titel wie Die Drachen von Eden (Planet), in dem Sagan die Evolution des Menschen aus der Entwicklung der Intelligenz rekonstruiert, oder dieses andere Buch, das aus drei wissenschaftlichen Figuren besteht, wie Paul Broca, französischer Neurologe des 19. Jahrhunderts, Robert Goddard, Pionier der Raketentechnik und Albert Einstein. Das Buch trägt den Titel Broca Gehirn (Planet)

Sagan hatte Zeit, einen Roman mit dem Titel zu schreiben Kontakt (kürzlich von Nova neu aufgelegt). Es ist eine aufregende Geschichte, deren Hauptthema die Existenz des Lebens in anderen Welten ist. Ellie Arroway, sein Protagonist, ist eine Anspielung auf Jill Tarter, eine amerikanische Wissenschaftlerin, die Direktorin von SETI war, einem Institut, das sich der Suche nach außerirdischer Intelligenz widmet.

'Contact' erzählt uns die Geschichte einer Frau, die darum kämpft, sich einen Platz im wissenschaftlichen Bereich zu sichern. Welt, in der Frauenfeindlichkeit dominiert. Andererseits führt es uns zu dem Verständnis, dass wir im Universum nicht allein sind

Auf der einen Seite erzählt der Roman die Geschichte einer Frau, die darum kämpft, sich einen Platz im wissenschaftlichen Bereich zu sichern. Welt, in der Frauenfeindlichkeit dominiert. Andererseits führt es uns zu dem Verständnis, dass wir im Universum nicht allein sind.

Es sollte beachtet werden, dass das Leben auf anderen Planeten in Sagans Studien ein häufiges Thema war. So sehr, dass er es zu gegebener Zeit schaffte, der Botschaft einer Flasche, die in den interstellaren Raum geworfen wurde, am nächsten zu kommen. Zu diesem Zweck entwarf er mit seiner Frau, der Künstlerin Linda Salzman und seinem Freund, dem Astronomen Frank Drake, einige Metallplatten.

Solche Platten wurden zu den Raumsonden hinzugefügt Pionier 10 und Pionier 11, die in den frühen siebziger Jahren veröffentlicht werden sollte, um Bilder von Jupiter und Saturn zu übertragen. Jede der Tafeln war mit entzifferbaren Zahlen versehen, für die ausreichende wissenschaftliche Kenntnisse vorlagen. Sie zeigten unsere Position im Universum sowie unsere physische Erscheinung an.

Der Bericht der beiden Raumsonden lautete wie folgt:

Hoffentlich trifft eine außerirdische Kultur auf die Platten in den Raumsonden und entziffert sie

Probe Pionier 10 es wurde am 2. März 1972 gestartet und erreichte Jupiter im Dezember 1973. Im Juni 1983 überquerte es die Umlaufbahn von Neptun und Anfang 2003 ging sein Signal verloren, während die Raumsonde Pionier 11 Es wurde am 5. April 1973 gestartet und erreichte den Saturn am 1. September 1979, als es zusätzliche Ringe auf dem Riesenplaneten entdeckte. Ende 1995 würde er seine Mission beenden.

Hoffentlich trifft eine außerirdische Kultur auf die Platten und entziffert sie. In diesem Fall müssen wir Carl Sagan dafür danken, dass er dem Universum gezeigt hat, dass die Kommunikation mit Gott nur in derselben wissenschaftlichen Sprache möglich ist.

Die Steinaxt Es ist ein Abschnitt, in dem Montero GlezMit dem Willen zur Prosa übt es seine besondere Belagerung der wissenschaftlichen Realität aus, um zu manifestieren, dass Wissenschaft und Kunst komplementäre Formen des Wissens sind.

Sie können folgen Angelegenheit auf Facebook, Twitter, Instagram oder abonnieren Sie hier unseren Newsletter

. (tagsToTranslate) Galaktische Nachricht (t) (t) Platte (t) Hinzufügen (t) Raumsonde (t) (t) Pionier (t) Anzeigen (t) Position (t) Universum (t) Physische Erscheinung (t)

Previous

Hoppla, Lobos hat es erneut im Albuquerque Journal in San Jose getan

"Wir versuchen, uns wieder zurechtzufinden": Die angeschlagenen Hauptstädte erreichen in der Mitte der Saison die letzte Pause

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.