Die Gemeinde rechnet mit etwa hundert Skeletten im Massengrab von Vianen

| |

Das kürzlich in Vianen entdeckte Massengrab nimmt an Größe zu. Als es letzte Woche angekündigt wurde, war der Zähler bei zwanzig, aber es wurden bereits mehr als 40 Skelette gefunden.

Die Gemeinde Vijfheerenlanden rechnet mit insgesamt rund hundert Skeletten. Die Knochenreste traten während der Ausgrabungsarbeiten am Stadtgraben auf.

Es wird angenommen, dass die Skelette von jungen Menschen stammen und sich seit Jahrhunderten im Untergrund befinden. Die Forschung sollte diesbezüglich mehr Klarheit schaffen. Die Ausgrabung der Knochenreste wird sicherlich bis Ende dieses Jahres dauern, berichtet RTV Utrecht.

Archäologen sprechen von einem besonderen Fund:

Previous

Botschaft von Winnie Byanyima, Executive Director von UNAIDS, zum Welt-Aids-Tag 2020

Eine zweite Runde von PPP-Darlehen ist im nächsten Konjunkturpaket enthalten

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.